Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Was ist eure Berufsbekleidung?

Frage Weiterbildung

Mitglied: getiteasy

getiteasy (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2005, aktualisiert 22.05.2006, 9665 Aufrufe, 11 Kommentare

Was für Kleidung tragt ihr? Anzug? Mit oder ohne Krawatte? Kundenkontakt oder Einzelplatz?

Hallo Admins

Ich möchte einmal wissen wie ihr euch täglich bei eurer Arbeit kleidet.
Da es dazu keine pauschale Antwort gibt muß ich gleich ein paar Rubriken vorgeben.

1 Kundenkontakt > Habt ihr viel mit Kunden zu tun? Seid ihr nach außen hin present? Oder: Habt ihr euren festen Arbeitsort in einem eigenen Büro und keinen Kundenkontakt?

2 Gebt mal ein paar Infos über euren Arbeitgeber/Auftraggeber/Kunden.

3 Situationen > Was für Situationen habt ihr erlebt und wie habt ihr euch gekleidet?
z.B. Bewerbungsgespräch!!!!!! Presentation, Messe, Kundenkontakt, Ein wichtiges gespräch mit Sponsoren oder dem Vorgesetzten.

Vielleicht könnt ihr nicht mit jedem Punkt etwas anfangen. Aber versucht euch mal zu erinnern was ihr wann an hattet.



Im Vorraus sag ich schon mal Danke.
Mitglied: linuxfreak2
06.06.2005 um 16:03 Uhr
Ich verstehe nicht was du genau wissen willst? Hast du vor eigene Statistiken zu erstellen?
Schlips dürfte im EDV - Bereich übertrieben sein so was trage ich nicht mal auf Messen.
Ansonsten kann ich nur sagen das es in vielen Firmen heutzutage eher lockere "Kleiderordnungen" gibt.
Hatte schon Bewerbungsgespräche als Java Enterprise Entwickler da war ich im Anzug defintiv "overdressed". Und das waren auch größere Firmen dabei. Die setzen sitzen dir oft im Pullover gegenüber. Einfach schicke Kleidung, nicht übertrieben, da liegt man meiner Meinung nach meistens richtig. Es ist im EDV - Bereich schon eher locker.
P.S. Die Leute hier im Forum scheinen zum Größten Teil Studenten u.s.w. zu sein, glaube hier fragst du an der falschen Stelle.
Bitte warten ..
Mitglied: Avi
06.06.2005 um 16:12 Uhr
Also bei mir sieht es wie folgt aus:

- Ich habe sowohl viel mit Kunden zu tun, als auch einen festen Arbeitplatz im Büro. Je nachdem was gerade so für arbeiten anstehen, kleide ich mich auch entsprechend.
Natürlich nur max. einmal pro Tag umziehen, d.h. entweder den ganzen Tag Kundenkontakt haben ODER im Büro sitzen.


-Da es sich bei uns um eine Kommunikationsfirma handelt, müssen auch Handwerkliche arbeiten erledigt werden. Somit reicht mein Arbeitsumfeld vom Verkaufsgespräch bis hin zur Installation und Administration von ITK-Anlagen

Bei einem "normalen" Arbeitstag im Büro wo man vorher nie weiss was auf einem zukommt, muss natürlich eine neutrale Kleidung gewählt werden. Ich bevorzuge einen klassischen Pullover/ T-Shirt (ohne kindische Sprüche oder Markenbezeichnungen) und dazu meist eine Jeans ausserdem noch normale, unauffällige Turnschuhe.
Kurze Hosen sind nur dann passend bzw. bei uns erlaubt wenn 100ig feststeht, dass an diesem Tag kein Kundenkontakt zu erwarten ist (ist aber eher die Ausnahme).

Wie ich finde ist dieses Outfit passed für Kundendienst sowie für eine Installation.

Natürlich weiss man mind. einen Tag vorher ob man ein Verkaufs- bzw. wichtiges Kundengespräch hat. Dann ist ein Schwarzer Anzug mit Krawatte + klassische schwarze Lederschuhe bei uns Pflicht.

so long.

Avi
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
06.06.2005 um 16:28 Uhr
Nach meinem Bewerbungsgespräch bei einem Börsenmakler habe ich meinen zukünftigen Abteilungsleiter gleich gefragt, wie denn die "Kleiderordnung" hier so sei, zu meinem Glück hat er geantwortet, dass in der EDV nicht wie bei den Banken oder im Aktienhandel Anzug und Schlips getragen werden sondern sportlich legere Kleidung angesagt sei. Ich glaube, ich hätte auch Probleme damit, mich mit Anzug und Kragen unter einem Händlertisch zu bewegen, wenn mal die Luft brennt ...

Kundenkontakt haben wir allerdings keinen, da habe ich eher als "selber Kunde" schon viele erlebt, die mir etwas "overdressed" vorgekommen sind,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: getiteasy
07.06.2005 um 00:30 Uhr
Vielen Dank für eure Antworten.

Besonders möchte ich AVI Danken, für den qualitativ hochwertigen Beitrag.

Mich beruhigt zu hören, daß ich zwar einen Anzug besitzen sollte,ich ihn aber nicht oder nur selten anziehen muß.

Danke

Ich möchte diesen Beitrag aber nicht schließen. Vielleicht kann der eine oder andere auch noch seine Erfahrungen schildern.
Bitte warten ..
Mitglied: abraxxas
13.06.2005 um 12:01 Uhr
ich denke mal dass das stark davon abhängt wie deine position in der firma ist und wie deine kollegen aus anderen abteilungen angezogen sind...
aber im grossen und ganzen kann man sagen dass hemd, krawatte und jeans ziemlich angemessen ist als admin.
ich versuche das immer recht gut zu mischen... mal mit krawatte, mal ohne... aber wichtig ist auch (leider) der satz: kleider machen leute.
um entsprechend behandelt zu werden sollte neben deiner kompetenz auch die kleidung stimmen......
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
03.07.2005 um 22:26 Uhr
Also im IT oder ICT- Bereich ist Pulli oder T-Shirt völlig ok. Sandalen oder Holländer auch.
Wenn Kontakt zu Kunden oder auch eine Sitzung mit der Geschäftsleitung, dann sollte es eine Veste sein. Kravatte ist nicht notwendig. Die Kleider sollen aber sauber und nicht defekt sein (..abgerissener Knopf..)
Wenn Kundenbesuch im Bankenbereich oder bei grossen Versicherungen angesagt ist, muss eine Kravatte "montiert" werden. Die soll aber unbedingt farblich passen.- in Zweifelsfällen einfach die Sekretärin fragen..
Ein IT- Chef
Bitte warten ..
Mitglied: DiggerGerman
15.08.2005 um 14:37 Uhr
Also bei nur Büroarbeit einfach locker alltägliches... auch gerne mal hausschuhe ^^


Bei Kundenkontakt Intern einfach ein bisschen besser anziehen und gescheite Schuhe


Kundenkontakt extern sowie Messen bei uns: volle Montur: Krawattwe, Anzug ......


Zum bewerbungsgespräch kleide ich mich je nach Firma von locker lässig bis Anzug..
da muss man sich vorher ein bisschen über die Firma informieren


Gruß

Moritz
Bitte warten ..
Mitglied: Patrickson
04.01.2006 um 13:48 Uhr
Tach !!!

Ich mache eine Ausbildung zum FiSi in einer kleineren Firma für Systemberatung.
Wir haben hier eine relativ strenge Kleiderordnung, obwohl intern, bedingt durch die größe der Firma, alles sehr familiär von statten geht.

Die meißte Zeit habe ich meinen festen Arbeitsplatz bei uns im Hause. Kundenkontakt sehr viel am Telefon, aber ca. 2-3 mal in der Woche vor Ort bei Kunden bei Wartungs-/Supportfällen oder auch Auslieferungen.

Die Kleiderordnung gilt immer.
D.h. keine Jeans (halte ich mich eher selten dran, versuche sie aber schlicht zu halten), Hemden (natürlich geht auch mal ein Polo-Shirt), keine Turnschuhe.

Angefangen in dieser Firma habe ich als ITSE, da hat mich das schon etwas irritiert. Mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und finde es super. Genau wie die älteren Frauen, die einem jetzt noch netter begegnen ^_^
Bitte warten ..
Mitglied: NewbieSascha
16.05.2006 um 09:28 Uhr
Ui, ein schönes Thema und ich sehe schon, wie ich vermutlich gleich fertig gemacht werde.

Also ich halte von diesen ganzen Kleiderordnungen überhaupt nichts. Ich möchte bitte nach meiner Leistung und meinem Verhalten bewertet werden und nicht danach, ob ich fein genug bin einen Anzug zu tragen oder hopp.

Ich trage immer legere und sportlich, sprich weiße Sneakers, Jeans (etwas weiter...jaja, scheiß HipHopper :P) und Shirt oder Sweat. Eigentlich auch noch Cap, aber das wurde mir verboten...naja, je nach Lust und Laune halt ich mich dran oder nicht. ;)

Nun werden die ersten sicherlich aufschreien und "Oh Gott...so was macht man doch nicht!" , aber...wer schreibt mir das vor? OK, ich kann es verstehen, wenn Kundenkontakt besteht, da nunmal noch viele Menschen so denken. Aber ich für meinen Teil, erwarte ich einfach ein gepflegtes auftreten, den Stil möge doch bitte jeder selber wählen. Wenn jeder nur etwas mehr Toleranz aufbringen würde, würde es wegen sowas absolut keine Probleme geben.

Genauso das "geSieze"...OK, man macht es bei älteren Personen automatisch, aber wenn ich nun das ganze in der Firma hier betrachte: ich Sieze niemanden, außer der Geschäftsleitung und der Finanzcheffin. OK, wozu das Gesieze? Respekt und Distanz? Ich habe definitiv mehr Respekt vor meinem Abteilungsleiter, den ich Dutze, weil er einfach was kann, sich zu benehmen weiß etc. pp. , als vor der Finanzcheffin, die ich Sieze und die sich oft wie ein kleines 5 jähriges Mädchen aufführt, dass seine Barbie nicht bekommt. ;)

Nun bin ich etwas abgeschweift, lasse das aber mal so stehen.
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
21.05.2006 um 21:37 Uhr
ICh denke, auch Du wirst älter und einmal selbst so denken, wie die meisten Entscheidungsträger im IT-Leben. Kleidung macht nicht Inhalt, aber keine Kleidung schmälert Inhalt.
Wie würdest Du wohl reagieren, wenn Dein geliebtes Nutella in einer blechigen Konservendose daherkommt mit der simplen Aufschrift "LOT 123435678" und vier Beulen hat?

Wenn's rundum stimmt, dann kommt man weiter. Mit einer angemessenen Bekleidung kann man (sozusagen mühelos) einen Teil dazu beitragen, dass es rundum stimmen könnte (natürlich kommt noch vielmehr dazu). Übrigens: dein Nachbar oder Dein Arbeistkollege könnte in naher Zukunft Dein Kunde / Arbeitgeber sein..
Bitte warten ..
Mitglied: NewbieSascha
22.05.2006 um 08:54 Uhr
Hallo nochmal,

ich finde dein Nutellavergleich hinkt etwas. ;) Denn damit würdest Du jeden anderen Kleidungsstil mit einer zerbeulten Blechbüchse vergleichen und das würde ich eher in die Richtung "ungepflegt" stecken. Mir geht es lediglich um den Stil, auch andere Kleidungsstile, die ich selbst nicht trage oder eigentlich mag, kann man i.O. finden. Mich nervt nur, dass wenn man "seriös" und "chick" sein will, immer nur Anzug etc. pp tragen darf. Wer gibt das einem vor? Wer sagt, was angemessen ist?

Natürlich verstehe ich die Arbeitgeber grundsätzlich, da es ja um Kunden geht und es in unserer Gesellschaft nunmal so "vorgegeben" ist.

Mit dem Alter hat das sicherlich auch etwas zu tun, aber eher noch an den unterschiedlichen Generationen (OK, sagt auch das Alter aus ;) ). Aber habt ihr euch schonmal gefragt, wieso nur dieser Kleidungsstil angenommen wird? Klaro, weil das immer schon so war. Aber wenn man diesen gezwungenen und eingebrannten Kram von sich ablegen könnte, wäre es euch vermutlich auch egal, wie der andere vor euch sitzt, hauptsache gepflegt!

Mir fällt es gerad ziemlich schwer, meine Gedanken in Worte zu bringen....ist einfach noch zu früh. ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...