Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Best Practice für Reboot von Domain Controllern in einem Unternehmen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Luke198224

Luke198224 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2010 um 12:55 Uhr, 3448 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Leute,

ich bin nun neuerdings in einem Unternehmen angestellt als IT-Admin.
Die Windows Server wurden recht ungeplannt von einem WSUS Server upgedatet und neugestartet.
Wir wollen das ganze nun mit einer downtime und vorgehensweise festlegen.

Da unter den Windows Servern natürlich auch Domain Controller vorhanden sind, wollte ich fragen ob es da ein BestPractice von MS gibt in bezug auf den reboot der DCs.
Welchen domain controller soll ich nach einem Windows Update zuerst neustarten?
Oder ist es von der Reihenfolge her egal?

Meine Umgebung:

Windows Server 2003 Enterprise R2 Domain Controller

DC1 = GC, Schema, Domain
DC2 = PDC, RID, Infrastructure
DC3 = GC


Die restlichen windows Server sind nur Domain mitglieder (fileserver)
DHCP und DNS wird von Linuxkisten gehostet.


Danke für jegliches Feedback,.
Mitglied: dog
22.02.2010 um 13:23 Uhr
Welchen domain controller soll ich nach einem Windows Update zuerst neustarten?

Mindestes von DNS und GC brauchst du immer 2, dann ist es auch egal wie rum du neustartest, solange die Dienste erreichbar sind.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Lokale User Passworte im AD - Best Practice (5)

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Hyper-V für Exchange 2016 - Festplattenkonfiguration Best Practice (12)

Frage von Flinxit zum Thema Exchange Server ...

Windows Installation
Best Practice zur Anpassung der W10 Installation (3)

Frage von MartinAD zum Thema Windows Installation ...

Samba
Samba AD V 4.3.11-Ubuntu (Frage zu Best-Practice) (7)

Frage von Belephor zum Thema Samba ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...