Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Best Practise Frage: WinXP Emb. zu Lager RDP Benutzer anlegen Frage

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stoepsel2k

stoepsel2k (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2013, aktualisiert 10:37 Uhr, 1379 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi !

Ich habe eine Frage an euch, wie Ihr das lösen würdet.

Wir haben im Lager Geräte, die ein Windows Embedded haben. Wir haben via GPO so ziemlich alles verboten, auf diesen Geräten, was geht, also auch z.B. den Proxy auf localhost gesetzt, dass der IE nicht nutzbar ist.

Im Moment melden sich die Geräte lokal an und gehen dann via RDP auf unseren Terminalserver.

Nun, damit die GPO greift müssen wir ja die Geräte sich auch am AD anmelden lassen, für die Benutzerkonfiguration.

Jetzt haben wir 50 dieser Geräte und jedes Gerät müsste einen eigenen Login bekommen und einen weiteren Login für die RDP Sessions.

Wie würdet ihr es lösen. Für alle Geräte einen AutoLogin nach dem Motto LAGERGERAET + individuellen RDP Login oder jedem Gerät einen individuellen Login + RDP individuell Login.

Vorschläge ?


Ps.: Wir hatten gedacht evtl.e infach einen Benutzer an zu legen und alle Geräte sich damit am AD anmelden zu lassen. Den Benutzer via GPO an die Geräte verteilen. Die bauen sowieso sofort eine RDP Session mit individuellem Benutzer auf.
Sollte doch kein Problem sein, dass sich ein Benutzer auch 50x anmeldet oder ? Wir wollen nur vermeiden irgendwie, dass wir für 50 Geräte quasi 100 Accounts anlegen und jedes Gerät sich quasi 2x am AD anmeldet.
Mitglied: jsysde
28.06.2013 um 21:56 Uhr
N'Abend.

Wenn die Kisten sowieso nur direkt ne RDP-Connection zum Terminalserver aufbauen, was machen die dann überhaupt in der Domäne?
Gibt es bei XP Embedded keine "lokale Sicherheitsrichtlinie"?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsel2k
01.07.2013 um 10:09 Uhr
Hi !

Wir haben es bei den lokalen Anmeldungen gelassen.

In der Domäne sind die Gerät, damit wir GPOS darauf ausführen können, bzgl. restriktionen oder ausführen von Befehlen von extern.
Bitte warten ..
Mitglied: manbar
04.07.2013 um 16:54 Uhr
Ich denke in der Domäne sind die ganz gut aufgehoben - da lassen die sich besser überwachen und zuschnüren.

Ich würde auch einen User darauf basteln der "LAGER" o.ä. heisst, und der sich per autologin anmeldet. Der darf dann nix ausser RDP starten. Und du sagtest ja dass den RDP-Sitzungen entsprechend andere User mitgegeben werden..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst Best Practise Storage-Grösse, LUN-Size, Filesystem-Size (7)

Frage von hijacker99 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
gelöst Getrennte RDP Sitzungen - Benutzer per Mail benachrichtigen (4)

Frage von m-jelinski zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (16)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (12)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...