Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Beste vorgehensweise für Domainumstellung von SBS 2003 auf Server 2008, Exchange 2007 ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Driversky

Driversky (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2009, aktualisiert 17:57 Uhr, 6863 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo

Wir wollen unseren All-In-One SBS 2003 abschaffen und alles auf Windows Server 2008 umstellen.

Im Moment läuft ein Windows 2003 SBS mit folgenden Funktionen:
1. Active Directory (AD)
2. Exchange
3. Fileserver

So soll es in Zukunft aussehen (Zwei Server):
1. Server 2008 für Files und AD Funktionalität und neuer Domain
2. Server 2008 mit Exchange Std 2007

Meine Frage:
Wie ist die beste Vorgehensweise für einen Umzug? Eine Umstellung von heute auf morgen bzw. über Wochenende halte ich für riskant. Ich stelle mir das in kleineren Schritten vor.

z.B.:
- Übertragen des AD auf den neuen Server mittels dem Active Directory Migration Tool
- Übertragen der Files auf den neuen Server und einbinden aller Clients in die neue Domaine
.
.
.

Leider kann der SBS ja keine Vertrauensstellung. Vielleicht kann mir der Eine oder Andere Tips zum schrittweisen Vorgehen nennen?

MfG
Mitglied: chips1
19.02.2009 um 20:18 Uhr
Hallo
Natürlich nicht auf ein Mal übers Wochenende. Je nach Datenmenge würdest Du das zeitlich auch nicht schaffen.
Grobe Schiene, (zeitlich kannst Du es Dir ja einteilen, wie Du willt):
1. W2K8 als zweiten AD-Controller in die Domain setzen (das geht auch beim SBS).
2. Wenn die adprep und so weiter fertig ist, kannst Du an dem schon mal abends oder Weekends Daten zur Verfügung stellen, machst am Besten ein Anmeldescript für Laufwerkmappings und so.
3. Im nächsten Schritt W2K8 installieren, adprepp und so weiter, dann Exchange drauf installieren (muss unbedingt 64bit sein, vergiss das nicht).
4. Nebenher Datenbanken für Exchange erstellen, Postfächer danach umziehen. Erst zum schluss öffentliche Ordner replizieren.
Lies Dich gut im Exch2k7 ein, hat sich doch einiges geändert.
5. Wenn Mailmässig alles auf dem neuen Server ist, Exch2k3 deaktivieren.
6. Parallel sollte am 1. Server alles drauf sein. Exchange Parallelbetrieb geht nicht lange gut mit SBS !!! also Wochenende oder so denn
7. solltest Du dem ersten Server die FSMORoles übergeben (z. B. mit AD Migration Tool), damit Server 1 "Chef" wird (Achtung Einbahnstrasse, ab hier kannst Du nicht zurück)
8. Jetzt musst Du SBS abschalten bzw. vom Netz nehmen.
Alles was Dir jetzt noch vom alten Server fehlt, kannst Du nur noch von einer Workstation in der "alten SBS-Domäne" an eigenem Switch nachträglich per USB-Stick oder so nachziehen, im neuen AD hat der alte jetzt nichts mehr verloren.

Ich habe das jetzt stark komprimiert, liess in Ruhe alle "wennundabers" und "waskannschiefgehen" nach. Vor dem Exchange-Umzug kannst Du ja wenn es Dir zu riskant wird eventuell in *.PST's sichern, je nach Anzahl der User. Musst ja nur den alten Connector still-legen, dann bleibt der Status aktuell. Schreib dir alle Shares gut auf oder such nach scripts, die das für Dich machen, es gibt unglaublich viele gute kostenlose Tools im inet.

Ich hoffe ich habe Dir nicht zuviel Angs gemacht, aber eile mit Weile, Hektik wäre sicher verkehrt.

Gruss Christian
Bitte warten ..
Mitglied: computermerlae
12.03.2009 um 14:32 Uhr
Hallo Christian

Ich habe soeben deine Anleitung gelesen und stelle mir folgende Frage:

Kann ich den DNS und den DHCP Dienst des alten Servers (Server 2003 Std) einfach beenen und dann die Dienste des neuen Servers starten oder gibt es noch weitere Dienste welche ich bei einer Migration berücksichtigen muss?

Meine Infrastrucktur:
Alter Server mit Win Server 2003 Std, läuft als AD, File-, Druck, und Applikationsserver (ohne Exchange!)
Neuer Server mit Win SBS 2008 (inkl. Exchange) soll als AD und Exchange-Server fungieren.

(Ich habe den neuen Server zum Testen in einem separaten Subnetz bereits installiert und er läuft ganz prima)

Gruss computermerlae
(ebefalls ein Christian )
Bitte warten ..
Mitglied: chips1
12.03.2009 um 19:46 Uhr
Hallo
Ich mache mir meistens vom DNS die entsprechenden Screenshots, damit ich nichts vergesse. In der Praxis vergisst man immer irgendwas. Nur gut, dass der W2K8 relativ wenig Neustarts braucht. Verstehe ich das richtig, Du hast den alten Server uminstalliert? In der Ausgangsfrage hast Du von SBS gesprochen und heute redest Du von w2k3 Standard.
DHCP ist eigentlich ein kleines Problem, den kannst Du gemütlich am alten Server deaktivieren und dann am neuen (W2K8) starten. Wenn der ursprüngliche Server SBS ist, bekommst Du Probleme mit den Berechtigungen, weil SBS immer Chef-Server sein will, deshalb habe ich oben geschrieben, dass Du irgendwann umswitchen musst, siehe Punkt 7.
Da Du ja jetzt schon den neuen am laufen hast, kannst Du ja ein paar Testuser anlegen und lass Dir Zeit beim experimentieren und forschen, beim Beschreiben hört sich alles viel schlimmer an, als es ist.
Ganz so viele Details weiss ich auch nicht, weil ich sowas immer parallel mit dem "Herrn Google" und den einschlägigen Foren mache, die wissen einfach mehr als ich , soll heissen ich "experimentiere" bis ich keine Fehler mehr im Eventviewer habe, erst dann gehe ich produktiv.

Gruss und viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: computermerlae
13.03.2009 um 10:23 Uhr
Hallo chips1
Sorry für die Verwirrung. Ich habe mich, etwas frech, einfach in einen bereits laufenden Tread eingeschlichen.

Also ich habe einen produktiven Win Server 2003 Std. (W2k3) der momentan als DC, File-, Druck- und Applikationsserver fungiert.
Ich möchte den alten Server jetzt mit einem neuen (virtuell laufenden) Windows SBS 2008 (SBS2k8) ersetzen.

Findest du folgende Vorgehensweise ok, oder habe ich was vergessen?
1. (am Wochenende...) auf W2k3 den DHCP beenden. (Frage: muss ich den DNS auch deaktivieren?)
2. Dann den neuen Server aufsetzten.
3. Den neuen Server konfigurieren und mit ein paar Test-Clients alles durchspielen.
4. Wenn alles läuft die Cliente nacheinander auf den neuen Server migrieren.
5. den alten Server abschalten.

Liebe Grüsse
computerlerlae
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS 2008 (Exchange 2007 SP3) - externe URL ändern - neues Zertifikat (8)

Frage von Ezekiel666 zum Thema Exchange Server ...

Server-Hardware
Dual CPU unter Server 2003 oder Server 2008 (4)

Frage von Usogul zum Thema Server-Hardware ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...