Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie am besten sehr viele (mehr als 20000) Serien Fax versenden?

Frage Netzwerke TK-Netze & Geräte

Mitglied: PotatoHead

PotatoHead (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2009, aktualisiert 18.10.2012, 9004 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,
wir haben derzeit eine Fritz PCI Karte im Server stecken und versenden mit SBS/Exchange 2003 ganz normal die Faxe über eine ISDN Leitung.

Nun möchte der Chef bis zu 25.000 Serienfaxe 2 bis 4 mal im Monat versenden und ich frage mich, mit welcher Technologie es sich am besten lösen lässt?

  • Klassisch weiterhin über ISDN
--> Dauert verdammt lange oder?

  • Mehrere ISDN Leitungen nehmen, einen aktiven ISDN Controller dran hängen und dann versenden
--> Wieviele Leitungen? Welchen Controller? Effektiv? Effizient? Welche Software? Beschränkung aufgrund des SBS auf 4 "Faxgeräte"....

  • FoIP (Fax over IP)
--> Wieviel Bandbreite nötig? Schon ausgereift genug? Kostenpunkt? Effizient? Welche Software?

  • Fax2Mail & Mail2Fax Dienste nutzen
--> Wieviel Bandbreite nötig? Schon ausgereift genug? Kostenpunkt? Effizient? Welchen Anbieter?

Sonstige Möglichkeiten, die ich bis jetzt noch gar nicht in Betracht gezogen habe bzw. noch gar nicht kannte?

Danke schon mal für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen...
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 15:45 Uhr
Mal ne blöde Frage:
an wen wollt ihr denn so viele Faxe schicken? sind das alles Kunden von euch und damit einverstanden, Faxe zu erhalten?
Wenn Ja, solltet ihr auf jeden Fall in eure IT investieren eine FritzCard wird im 2003er Server nichtmal wirklich (offizell) unterstützt.

Wenn nein, solltest du deinem Chef mal z.B. folgendes vorlegen: http://www.ra-kotz.de/faxwerbung.htm
Das kann teuer werden.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: PotatoHead
06.04.2009 um 16:10 Uhr
Wenn ich Spam hätte verschicken wollen, würde ich nicht in einem offiziellen Forum fragen, wie das geht. Somit ist das alles legal!

Ich habe die Infrastruktur nicht aufgebaut, somit keinen Einfluss auf die bestehende. Ich muss sie jetzt nur um den nötigen Funktionsumfang erweitern.
Und warum ein Gerät kaufen, auf dem steht, dass es auch auf Windows Server Plattformen läuft, aber 10 mal so teuer ist, wenn auch eine einfacheres Gerät die selben Funktionen ohne Probleme erfüllt? ^^

Bitte nur noch kompetente Hilfe/Ratschläge...
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
06.04.2009 um 16:11 Uhr
Selbermachen scheidet da wohl aus. Nimm mal an, ein Fax dauert 1 Minute. Dann brauchten 20000 Seiten 20000min, das sind etwa 14 Tage. Wenn alles glatt gehrt. Also falls das wirklich als Fax gehen muss (dafür sterben dann ganze Wälder...), schau Dich nach einem Profiversender um.

HTH
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
06.04.2009 um 16:23 Uhr
schon mal "Google" benutzt? da brauchst du nur deine Anforderungen einzugeben.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 16:52 Uhr
Sorry,
ich wollte dir nicht auf den Schlips treten. Aber das Szenario würde mich schon interessieren.
Die Fritz!Card läuft am 2003er Server nicht immer unbedingt sauber. Hab da schon einige Probleme gehabt.
Und wenn dein Server arbeiten soll wie ein großer, braucht er auch entspechendes Werkzeug

Tobit macht auch nix anderes als der Exchange - nur komfortabler.

Der GFI FAXmaker würde evtl. noch in Frage kommen. Könnte sein, dass der sowas kann.
Das ganze sollte laufen wie ein Multicast. du übergibt das Fax einmal an dein (SIP)Provider und der verteilt es dann an die Empfanger. Wenn du seriell jedes Fax schickst, wird dein Server nichts anderes mehr machen.

Anbieter, die Massenfaxe machen gibts mehrere. z.B.
http://www.gtc.de/index.php?id=231&gclid=CIrjj_m93JkCFRIdkwod5UV4Vw

Such mal den Goggel auf und frag ihn mal nach fax multicast oder broadcast.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: PotatoHead
06.04.2009 um 17:23 Uhr
... falsch geklickt... --> Antwort siehe unten...
Bitte warten ..
Mitglied: PotatoHead
06.04.2009, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von Arch-Stanton:
schon mal "Google" benutzt? da brauchst du nur deine
Anforderungen einzugeben.
...

Das hilft mir nicht bei der Entscheidungsfindung...

Zitat von pxxsxx:
Die Fritz!Card läuft am 2003er Server nicht immer unbedingt
sauber. Hab da schon einige Probleme gehabt.

Wie gesagt, bei uns keine Probleme (z.Zt. zwischen 10 und 200 Faxe (In & Out am Tag).

Und wenn dein Server arbeiten soll wie ein großer, braucht er
auch entspechendes Werkzeug

Noch ist er ja eher ein kleiner

Tobit macht auch nix anderes als der Exchange - nur komfortabler.

Was? Serien Faxen?
Edit: 500€ nur um Serienfaxe zu verschicken... hhhmmm.... könnte zu teuer sein...

Der GFI FAXmaker würde evtl. noch in Frage kommen. Könnte
sein, dass der sowas kann.

Schau ich mir mal an...

Das ganze sollte laufen wie ein Multicast. du übergibt das Fax
einmal an dein (SIP)Provider und der verteilt es dann an die
Empfanger. Wenn du seriell jedes Fax schickst, wird dein Server nichts
anderes mehr machen.

Klingt gut!


Naja, das scheint ja wohl Tage lang die Leitungen zu verstopfen, wie sysad bereits erwähnte...
Somit fällt also schon mal der Versand per ISDN komplett weg, dachte ich mir fast ^^

Ihr habt mir bis jetzt nur externe Anbieter bzw. zusätzliche Software offeriert, aber was ist mit einer eigenen Lösung ohne externe? Ist das realisierbar?

Kann man sagen, was besser ist? Also externer Anbieter oder lieber zusätzliche Software?
FOIP oder Mail2Fax?

Mit freundlichen Grüßen...
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 17:35 Uhr
Du bräuchtest dafür eine Software, die das Fax als quasi Multicast übergeben kann. Das ist denke ich mal am besten mit FOIP zu machen. Mail2Fax würde bestimmt auch sehr teuer. Aber ob GFI das kann, kann ich dir nicht wirklich sagen. Müsstest du mal testen. Auch nicht, ob es da andere Software für gibt.
Wenn ja, würde das sicherlich auch mit dem "kleinen" Server funktionieren, da er das Fax nur einmal übergeben muss.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: PotatoHead
06.04.2009 um 17:41 Uhr
Anscheinend muss man auf Kommentar klicken und nicht auf Antwort.... ^^ Etwas komisch....
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 17:44 Uhr
Wird nur etwas unübersichtlich angezeigt. Im Baum unterhalb der Anfrage sieht man den Verlauf aber richtig.

gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
06.04.2009 um 19:24 Uhr
Hallo,

ich bin ja immer dafür, Profis ranzulassen. Und wenn man in einer Internetsuchmaschine mal "Fax Massenversand" eingibt bekommt man davon auch gleich etliche geliefert.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.04.2009 um 07:45 Uhr
Die erste Frage die ihr euch stellen müsst: Wollt ihr das überhaupt an extern abgeben? Wenn die Antwort "Ja" oder "wäre ok" lautet -> dieses machen! Du brauchst dafür definitiv etwas mehr Hardware als nur ne kleine Fritz-Card ...

Wenn die Antwort "Nein" lautet dann würde ich zumindest auf ne gute aktive ISDN-Karte mit mehreren Ports nehmen (siehe z.B. http://www.junghanns.net/en/produkte.html - diese kenne ich zumindest von der Asterisk-TA her und die können mehrere Kanäle gleichzeitig). So kann die octa 8 Basis-Kanäle, d.h. 16 ISDN-Kanäle gleichzeitig und m.W. können sogar mehrere Karten davon in einen Server gehen... Allerdings zahlst du pro Karte mal eben ca. 800 Euro... Weiterhin brauchst du natürlich auch genügend B-Kanäle für die Verbindungen nach aussen -> da brauchst du mit normalen ISDN-Anschlüssen nicht mehr anfangen, da gehts gleich los zum Multiplexer (und der Trend kann da auch ganz eindeutig zum zweiten Multiplexer gehen).. Entsprechend hast du natürlich auch die Kosten (Grundgebühr usw.).

Bei der Software würde ich prüfen ob sich eine Software wie Tobit (ich mag das Programm zwar generell nicht so aber für diesen Sonderfall kann es sogar vorteilhaft sein!) lohnt. Denn hier kannst du sehr bequem die Verteilerliste eintragen - und ggf. auch den Kunden die Daten per Mail zukommen lassen (ich glaube nicht das du 20.000 Leute hast die zwar Fax aber keinen Mail-Account haben). In Tobit wäre das kein Problem -> der sendet deine Mail dann halt entweder per ISDN raus oder per Datenverbindung - je nachdem welche Adresse du oben eingetragen hast (bzw. welche in der Verteilerliste steht). Ich glaube das würde sich am meisten lohnen - selbst wenn du nur 5000 User von Fax auf Mail bekommst ist die Kostenersparnis (und die Zeitersparnis) schon extrem!
Bitte warten ..
Mitglied: PotatoHead
07.04.2009 um 16:14 Uhr
Zitat von maretz:
Die erste Frage die ihr euch stellen müsst: Wollt ihr das
überhaupt an extern abgeben? Wenn die Antwort "Ja" oder
"wäre ok" lautet -> dieses machen! Du brauchst
dafür definitiv etwas mehr Hardware als nur ne kleine Fritz-Card

Naja, extern oder dann eben Fax over IP. Denke über ISDN kommt es einfach zu teuer...

Wenn die Antwort "Nein" lautet dann würde ich
zumindest auf ne gute aktive ISDN-Karte mit mehreren Ports nehmen
(siehe z.B. http://www.junghanns.net/en/produkte.html - diese kenne
ich zumindest von der Asterisk-TA her und die können mehrere
Kanäle gleichzeitig).

Die laufen ja nur mit Linux. Das is nicht drin. Da müsste ich ja noch eine virtuelle Maschine oder gar eine 2te mit Linux einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.04.2009 um 17:26 Uhr
Moin,

Fax direkt über IP ohne externen Provider wird wohl schwer werden... Wie möchtest du ein Fax via IP erreichen welches nur an einer Telefondose hängt?

Die Junghanns-Karten sind ggf. nur für Linux - gibt aber auch vergleichbare unter Windows (eine VM wird nicht klappen da du den Zugriff über die CAPI nicht schaffen wirst). Allerdings: Das macht es nicht billiger ;)

Generell finde ich auch das diese Mengen an Fax-Sendungen zu teuer und zu lahm ist... Daher der Vorschlag mit Tobit - und alles was geht auf Email stellen... Das ist dann schneller und günstiger...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Voice over IP
Mysterium Fax über VoIP - was man tun kann, damit es besser läuft (7)

Anleitung von LordGurke zum Thema Voice over IP ...

Microsoft Office
Serien Mail Problem Office 2013

Frage von hagerino zum Thema Microsoft Office ...

Voice over IP
Fax over IP Einrichtung Gateway Call Manager (1)

Frage von mellon zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...