Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie am besten Schulungsrechner einrichten ?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: dual

dual (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2005, aktualisiert 18.09.2005, 7218 Aufrufe, 7 Kommentare

Bei 6 Rechnern ist ein DC nicht notwendig, oder doch ?

Hi,

soll 6 Rechner einrichten die für Schulungen genutzt werden, der Schulungsleiter bekommt entweder garnix oder ein Laptop .
Nun habe ich mich gefragt wie ich es mache das z.B. gespeicherte Daten (Test Dokumente etc.) von den Schulungsbesuchern immer nach einen Neustart gelöscht werden und alles wieder auf Ursprung gestellt wird .

Hoffe ihr versteht was ich meine .

OS ist Windows XP Pro .
Alle vernetzt, ist klar ...

Mit freundlichen Grüßen E.Rossow
Mitglied: ybBln
12.09.2005 um 22:09 Uhr
Es gibt von verschiedenen Herstellern sog. Rollback-Tools (->Google), mit denen nach jedem Neustart der Urzustand wieder hergestellt ist. Das soll angeblich eine komplette Formatierung wieder richten können, dauert halt nur länger - hab ich aber nicht ausprobliert.
Solche Tools als Software haben Konkurrent als Einsteckkarte, die eine ähnliche Funktion hat, aber den Festplattenteil, auf dem die Rollback-Daten gespeichert werden für´s Betriebssystem unsichtbar machen. Auch eine versteckte Partition wäre ja sonst sichtbar.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: dual
12.09.2005 um 22:15 Uhr
Die PCI Karte von Dr.Kaiser habe ich schon gesehen, welche Variante ist besser ?
Software oder Hardware ?
Wie lange dauert die Wiederherstellung ?
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
12.09.2005 um 22:47 Uhr
Ich würde - wenn es eine W2K3 Umgebung ist und Deine Netzwerkkartenb PXE können - mit RIS Images über PXE Boot arbeiten. (geht am schnellsten und Du kannst sicherstellen, daß alles wieder richtig eingestellt ist... habe mal für eine Schulungsfirma gearbeitet und weiß wie kreativ "Schüler" so sein können... plattmachen ist immer das sauberste...)
Bitte warten ..
Mitglied: dual
13.09.2005 um 15:09 Uhr
Windows 2003 Server ist nicht drin, außerdem sind ältere Schulungsteilnehmer (30 und aufwärts), ich möchte nur wissen welche Variante am besten wäre Software oder Hardware und welche dann jeweils die beste Möglichkeit wär
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
13.09.2005 um 16:35 Uhr
Als ich noch damit zu tun hatte, war ich noch Studi.
Es war eine Software, deren Namen mir leider nicht mehr einfallen will. Allerdings war es sogar problemlos uns Adminrechte auf den Rechnern zu geben. Beim nächsten Reboot war alles wieder jungfräulich.
MIt Rollback-Karten hab ich keine Erfahrung, in sofern ist mir der Vergleich nicht möglich.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: WaemmaHaemma232
16.09.2005 um 14:46 Uhr
WinRollBack sollte gehen, is ne Softwarelösung... funktionierte 1A in unserem örtlichen Jugendzentrum... Support bei denen is auch gut....
Bitte warten ..
Mitglied: gbuffen
18.09.2005 um 19:56 Uhr
Es gibt Netzwerkkarten ( kaiserkarten) diese sind mit einem Bootbios versehen und können so eingestellt werden das nach dem Neustart alles wieder frisch ist
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Apache Server
Alias bzw. Weiterleitung unter Apache 2.4 einrichten (2)

Frage von m.reeger zum Thema Apache Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...