Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nur bestimmte Drucker unter Geräte und Drucker anzeigen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: imebro

imebro (Level 2) - Jetzt verbinden

14.11.2012, aktualisiert 11:08 Uhr, 5837 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

nachdem ich mein Login-Script-Problem mit Eurer Hilfe lösen konnte, habe ich nun noch ein weiteres Problem mit Druckern auf unserem Terminalserver.

Der Server ist ein Server 2008 R2, 64 Bit
Die Benutzer greifen über eine RDP-Verbindung auf den Terminalserver zu
Für jeden Benutzer wurde ein Drucker jeweils 2 x installiert - einmal für Briefpapier und einmal für Blankopapier

Die Drucker werden per Login-Script dem jeweiligen Benutzer zugewiesen.

Nun sieht jeder Benutzer, nachdem er am Terminalserver angemeldet ist unter "Geräte und Drucker" eine Vielzahl von Druckern. Die meisten davon braucht er nicht, da diese von Mitarbeitern aus anderen Abteilungen benutzt werden.
Nun würde ich gerne unter "Geräte und Drucker" dem jeweiligen Benutzer NUR seine beiden Drucker anzeigen lassen...

Ist das möglich - und wenn ja, wie?

Das Problem, dass vorher auch noch mehrere Drucker mit dem Zusatz "umgeleitet "Zahl"" angezeigt wurden, konnte ich dadurch beheben, dass ich in der RDP-Verknüfung unter dem Reiter "Lokale Ressourcen" unten das Häkchen bei "Drucker" entfernt habe. Nun werden diese umgeleiteten Drucker (welches wohl die lokal installierten sind) nicht mehr angezeigt, was optisch schon etwas übersichtlicher ist.

Würde mich freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt...

Danke & schöne Grüße,
imebro
Mitglied: kontext
14.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
HeyHo,

entweder löst du es mittels Anmeldeskrippten ...
... sprich jede Abteilung hat sein eigenes Skript
... dieses bindest du im AD jeweils ein

Oder du hast ein globales Anmeldeskript und arbeitest da mit dem AD "zusammen"
Sprich wenn User in der Abteilung XY dann bekommt er diese Drucker
... wenn der User in der Abteilung ZZ ist dann die anderen Drucker.

Oder du löst es via GPO (Druckermapping)

Einfach mal nach den möglichkeiten googeln oder die SUFU benutzen ...
... gibt es einige How-Tos / Tut's, etc ...

Cheers
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
14.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Hallo @kontext und danke für Deine weitere Hilfe

Wir nutzen ein gemeinsames Login-Script für alle Benutzer.
Darin ist auch festgelegt, wer welche Drucker erhält...

Dennoch kann jeder Benutzer, nachdem er sich mit seinem Login an dem Terminalserver angemeldet hat, alle installierten Drucker unter "Geräte und Drucker" sehen.

Genau das möchte ich verhindern...
Es soll jeder nur noch die beiden Drucker sehen können, die er auch benutzt.

Ich fürchte, dass - wenn ich die überflüssigen Drucker entferne - diese dann auch für die andere Abteilung weg sind, die diese benötigt. Was denkst Du / denkt Ihr?

Danke und Gruss,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
14.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Ciao,

so wie es aussieht funktioniert dein Script nicht richtig
Wenn du im Script sagst der User soll die Drucker A / B und C bekommen, aber der User alle Drucker bekommt passt was nicht am Script.

Bei uns ist es z.b. so das der User in der Gruppe A auch nur die Drucker der Gruppe A bekommt. Der User in der Gruppe B bekommt auch die Drucker für B. Sprich die User sehen nur die Drucker die für Sie relevant sind bzw. die wir im Script hinterlegen.

Ich würde mal euer Script prüfen und genauer anschauen - oder auf GPO's umsteigen .
Trennt bzw. löscht ihr die bestehenden Druckerverbindungen?

Cheers
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
15.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Dank Dir Kontext,

nein... die bestehenden Druckverbindungen werden vom Login-Script nicht jeden Morgen (bzw. bei jeder Anmeldung) gelöscht.
Grund ist, dass wir da in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hatten, da sich bei jedem neuen Hinzufügen dann die Ausgabefächer wieder verstellt hatten.

Das Problem habe ich aber ja nun gelöst (siehe anderer Thread) und es könnte dann wohl so gemacht werden, dass bei der Benutzeranmeldung am Terminalserver zunächst alle Drucker gelöscht - und dann neu hinzugefügt werden.

Update:
Dennoch habe ich eben festgestellt, dass die Drucker, die speziell für jeden Mitarbeiter AM FILESERVER eingerichtet wurden (spezielles Ausgabefach für Jeden), nach der ersten Anmeldung durch den User am Terminalserver, dann dort unter "Geräte und Drucker" nochmal angepasst werden mußten. Verschiedene Druckeinstellungen wurden nicht übernommen!! Hier musste ich dann eben zunächst die Einzugsfächer zuweisen (Brief- u. Blankopapier) sowie die Ausgabefächer.

Könnte es nun sein, dass das jedes Mal gemacht werden muss, wenn die Drucker bei der Anmeldung durch das Login-Script vorher gelöscht und dann neu hinzugefügt werden? Das wäre natürlich dann wieder genau der Grund, das Löschen vorab zu lassen - wie es ja auch bisher schon war.

Ich hoffe, Du kannst / Ihr könnt... so in etwa verstehen, was ich hier schreibe

Danke & schöne Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
15.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Guten Morgen @imebro,

wenn ich es richtig verstanden habe sind die Druckeigenschaften auf dem Fileserver richtig ...
... Angenommen: Papierfach 2
Im Userprofil sind jedoch die Druckeigenschaften nicht richtig ...
... Angenommen: Papierfach 1

Ich denke das da noch ein Problem mit der "eigentlichen" Druckerkonfiguration besteht.
Wahrscheinlich hast du die Einstellungen nur unter der Druckereigenschaften angepasst ...
... die Standardwerte unter Erweitert hast du wahrscheinlich vergessen zu konfigurieren
... und eben diese Standardwerte sind die Eigenschaften die der User zieht ...

Cheers
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
15.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Hallo @kontext und vielen Dank für den super Tipp!!!

Mensch... ich wußte überhaupt nicht, dass man bei diesen "Standardwerten" auch die Einzugs- und Ausgabefächer einstellen muss/kann.

Das könnte natürlich die Lösung sein.
Da ich ja nun für jeden einzelnen Mitarbeiter einen eigenen Blanko- und Briefdrucker erstellt habe, die nun auch unter "Standardwerte" die richtigen Einstellungen enthalten, dürfte es ja eigentlich problemlos möglich sein, die Drucker zunächst per Login-Script zu löschen und dann wieder neu hinzuzufügen... sie müßten ja dann zukünftig die richtigen Einzugs- und Ausgabefächer erhalten.

Das wäre natürlich genial

Wie mache ich das jetzt im Login-Script... also die Drucker vorab löschen?

Danke und schöne Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
15.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Kein Thema, dafür gibt es ja dieses Forum

Entweder baust du ins Login-Script einen Teil ein der die Drucker löscht ...
... und nachdem die Drucker gelöscht wurden, werden die Drucker neu gemappt
... kann natürlich das Anmelden ein wenig verzögern bzw. die Drucker werden erst nach der Anmeldung verbunden und das kann schön nervig sein - hatten solche Probleme auf unserer CITRIX-Farm ...

Daher haben wir es anders gelöst - ich habe es mit einem Abmelde-Script realisiert.
Sprich das Script (VBS) das die Drucker löscht wird beim Abmelden ausgeführt ...

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
15.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
OK Kontext... soweit... sogut

Aber eine Verständnisfrage habe ich noch:

Wieso ist das überhaupt erforderlich, die Drucker BEI JEDER BENUTZERANMELDUNG zunächst zu löschen und dann neu hinzuzufügen?

Selbst nur das Hinzufügen bei jeder Anmeldung durch den Benutzer ist für mich nicht ganz klar.
Wenn Benutzer A sich am Terminalserver einloggt, sind doch seine beiden Drucker (Blanko + Brief) noch vom letzten Mal verbunden und somit ist eigentlich doch alles OK. Darüber hinaus läuft das Login-Script auch schneller durch, wenn überhaupt keine Drucker immer wieder neu verbunden (oder sogar gelöscht und dann verbunden) werden.

Oder mache ich da jetzt einen Denkfehler?

Mir erschließt sich da der Sinn nicht so richtig...

Schönen Dank nochmal,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
15.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Es ist nicht zwingend erforderlich ...
... aber zu deiner Problematik oder allgemein:

Der User meldet sich jetzt am TS an und bekommt alle Drucker.
Du änderst dann das Anmeldeskript, damit der User nur noch 5 Drucker bekommt (aus seiner Abteilung).
Der User meldet sich an aber da er bereits alle Drucker hat, sieht der User noch alle Drucker und nicht nur die 5 - verstanden?

Wenn du die Drucker trennst und neu verbindest werden dann nur die 5 Drucker verbunden die er braucht ...
Das gleiche wenn ein Drucker wegfällt - er wird dann immer noch als Drucker angezeigt (nur offline) ...

Perfomance-Technisch merkst du da nicht viel (da das Script im Hintergrund läuft bzw. Server 2008 R2 eh schon enorm perfomanter ist als noch ein Server 2003) ...

Wie gesagt - der Sinn liegt immer in den Augen des jeweilgen Admins ...

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
16.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Hallo @kontext und wiedermal Danke!

Ja, das verstehe ich soweit.

Mit welchem Befehl im Login-Script (Batch-Datei) würde ich denn nun zunächst alle Drucker löschen?

Und - heute Morgen hatte ich eine merkwürdige Sache...
Ich hatte gestern für einen weiteren Kollegen die beiden Drucker (Blanko + Brief) erstellt und die Fächer über "Standardwerte" zugewiesen. Klappt alles prima!

Aber als der Kollege sich heute Morgen angemeldet hat, erhielt er nur die beiden Drucker seines Kollegen, der im Alphabet vor ihm steht.

Hier mal der entsprechende Auszug aus meinem Login-Script, wie ich das gelöst habe:

01.
:GRUPPE1 
02.
 
03.
net use s: \\dasfile\daten 
04.
 
05.
if /i %username%==User1 goto User1 
06.
if /i %username%==User2 goto User2 
07.
  
08.
:User1 
09.
%logonserver%\netlogon\con2prt /cd "\\dasfile\G1_Blanko_A" 
10.
%logonserver%\netlogon\con2prt /c "\\dasfile\G1_Brief_A" 
11.
 
12.
goto WEITER 
13.
 
14.
:User2 
15.
%logonserver%\netlogon\con2prt /cd "\\dasfile\G1_Blanko_B" 
16.
%logonserver%\netlogon\con2prt /c "\\dasfile\G1_Brief_B" 
17.
 
18.
goto WEITER
Also oben wird zunächst ein Laufwerk verbunden.
Etwas weiter unten werden dann für bestimmte User eigene Drucker zugewiesen.

Wie gesagt, erhielt heute User2 nicht seine beiden Drucker, die ich gestern angelegt hatte, sondern die beiden Drucker von User1.

Ich habe die beiden Drucker nun bei User2 manuell hinzugefügt, damit er arbeiten kann.

Wodurch kann es jedoch sein, dass User2 nicht seine beiden Drucker erhalten hat?
Könnte es sein, dass der Server einfach eine zeitlang benötigt, um mit den neuen Druckern arbeiten zu können?

Danke und schöne Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
16.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
HeyHo @imebro,

kein Thema - so viel Danke hab ich das letzte Jahr nicht gehört.
Die Frage ist warum du die Drucker nicht per GPO's verknüppfst ...
... das wäre wesentlich einfacher und auch selbsterklärender

Wir setzen kein BAT sondern ein VBS Scipt ein ...
... und wie gesagt - die Drucker werden beim Abmelden getrennt
... müsste mal unser Anmelde-Script anschauen (bin aber nicht der VB-Profi )
... würde mal Google füttern, dann hast auch Arbeit für sWochenende

Am besten würde ich das Script von Grund auf neubauen (VB)
... mittels AD Abfragen, etc (damit solche Probleme wie bei dir nicht mehr auftreten)
Oder ganz einfach auf GPO's umsteigen - das werde ich bald mal in Angriff nehmen (Weihnachtszeit)

EDIT: wenn der Drucker das erste mal verbunden wird, kann es sein das der Server noch die Treiber ziehen muss
... dann kann es schon sein das es ein wenig geht - aber normalerweise sollte das relativ flux gehen ...

Cheers
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
19.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Hallo @kontext,
OK, habe ich soweit verstanden.
Mit den GPO´s oder VB´s tue ich mich schwer.
Ich würde es daher gerne weiter mit der Batch lösen... grds. klappt das ja auch seit längerer Zeit prima.
Nur bei diesen (mittlerweile 2) Kollegen nicht.

Ich hatte ja den beiden Kollegen am Freitag ihre beiden Drucker manuell hinzugefügt und die beiden Drucker des Kollegen manuell entfernt.

Heute Morgen waren die beiden von mir manuell hinzugefügten Drucker dann auch noch unter "Geräte und Drucker" zu sehen.
ABER --> auch wiederum die beiden Drucker des anderen Kollegen (siehe oben). Dieser Kollege steht im Login-Script (Batch) ganz oben, da er vom Alphabet her oben steht...

Zusätzlich wurde dann auch einer dieser beiden Drucker des Kollegen zum Standard-Drucker gemacht!

Wie kann es sein, dass dieser Effekt auftaucht?
Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, denn der Code (siehe oben) stimmt doch...

Danke & schöne Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
23.11.2012, aktualisiert 24.05.2016
Guten Morgen @imebro,

war die letzten Tage nicht im Büro, daher erst jetzt meine Antwort ...
... puh wenn es so ist würde ich wirklich darauf tippen das es noch ein Problem mit dem batch gibt ...
... Wie gesagt - da ich selbst nicht der Batch / VBS King bin bzw. ich auch immer ein wenig brauche kann ich dir leider auch nicht mehr helfen, bin daher ab jetzt raus (sry dafür)

Ansonsten weißt du jetzt ja auf was du achten musst bzw. wie du das realisieren kannst ...
... entweder machst einen neuen Thread auf um dein Anmelde-Batch zu fixen bzw. das man dir da hilft
... oder du fütterst google und schaust das du es auf eigene Faust herbekommst

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2012 R2 RDS Host . Geräte und Drucker zeigt keine Drucker an (1)

Frage von plexxus zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Einzelne Drucker per GPO an bestimmte User freigeben? (8)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...