Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

bestimmte IP auf webserver abweisen bzw umleiten

Frage Internet Server

Mitglied: jerryhh

jerryhh (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2007, aktualisiert 01.02.2007, 6618 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

mein ehemaliger Arbeitgeber (festgestellt anhand der statischen IP) greift immer gerne auf meine Website zu um Brower auf neu installierten System oae zu testen.
Wie kann ich nun diese IP-Adresse auf eine andere Seite verweisen?
Vielen Dank.

Gruß,
Jerry
Mitglied: Tundra
31.01.2007 um 15:55 Uhr
Mache doch einfach eine Abfrage mit php und dann eine Weiterleitung.
Bitte warten ..
Mitglied: jerryhh
31.01.2007 um 20:22 Uhr
Hi,
danke fuer Deine Antwort. Aber leider hab ich keine Ahnung wie ich das machen kann. Dachte es waere moeglich in der Apache Config etwas ganz simpel einzutragen.
Aber vielleicht koenntest Du mir ja mal Deinen Loesungs Vorschlag veranschulichen

Gruß,
Jerry
Bitte warten ..
Mitglied: Enclave
31.01.2007 um 23:55 Uhr
<?
if ($_SERVER['REMOTE_ADDR'] == "123.123.123.123")
{ header ("location: chefseite/index.php") }
?>

Mit freundlichen Grüßen

Enclave

PS: ne sichere Methode wäre mit .htacces aber glaub ich überflüssig...

//EDIT: solange du das in jede Datei einfügst bzw. du das ine ne Datei schreibst und die in jede includest kommt der da nicht vorbei ausser er ändert die IP (Proxy, o.ä.)
Bitte warten ..
Mitglied: jerryhh
01.02.2007 um 12:33 Uhr
Hi Enclave,
danke fuer Deine Info, aber das ganze in jede einzelne Seite zu schreiben, stell ich mir ein wenig zu Zeitaufwendig vor. Zumal das Portal selbst ueber Joomla laeuft und dann im Quelltext ja die IP meines EX-AGs steht. Ich glaube damit waere er nicht so gluecklich

Gruss,
JErry
Bitte warten ..
Mitglied: Enclave
01.02.2007 um 14:36 Uhr
Das ist falsch!

PHP Code wird auf dem Server interpretiert und kann nur durch das öffnen der Datei via FTP gelesen werden! Es kommt keiner an den PHP Quelltext ausser er hat FTP Zugriff...

Wenn du schon eine config in jede Datei lädst kannst du das auch dort reinschreiben. Wenn du noch keine hast würde ich htacces empfehlen oder du machst das nur in die index.php. Wenn jedoch eine Seite aufgerufen wird z.B. news.php kann der auf diese Seite zugreifen.

Oder du machst den kleinen aufwand und schreibst den Code in eine Datei (z.B. ipweiterleitung.php) und includest die in jede Datei mit

<?
require ("ipweiterleitung.php");
?>

oder wie gesagt mit htaccess. Das würde dann so gehen:

du legst eine Datei auf dem Verzeichnis an wo die IP weitergeleitet werden soll (Unterordner werden glaub ich nicht geschützt). Die Datei muss .htaccess heissen!!! Mit dem Punkt davor. Da kommt dann das rein:

Order deny,allow
Deny from 123.123.123.123
Allow from all

Die IP bekommt dann allerdings die HTTP-Fehlermeldung 403 zu sehen. Um das zu ändern musst du follgendes der Datei noch hinzufügen:

ErrorDocument 403 /chefseite/index.php

Hoffe das hilft. Habs nicht getestet aber sollte funktionieren. Versuchs besser erst auf nem Testserver und schreib mal deine IP darein und mal nicht ob das auch so geht wie es soll.

Aber: dies ersetzt die HTTP-Fehlermeldung 403 - Forbidden! Wenn du noch wo anders diese Seite brauchst wird diese auch auf die chefseite verlinkt. Die Fehlermeldung kommt wenn man durch das IP-Filtering oder sonsitge Filter ausgeschlossen wird.


Mit freundlichen Grüßen

Enclave

PS: Bei der htaccess geschichte kommt auch nur die Person an die IP der FTP Zugriff hat.

EDIT: Das ruft 403 hervor nicht ganz richtig was ich geschrieben hab :D

Fehler der Art 403 begegnen Ihnen, wenn Sie ein Verzeichnis aufrufen (http:
www.example.com/foo/), in dem es keine Datei gibt, die als Verzeichnisindex angegeben ist (index.htm, index.html, index.php oder andere), also kein Dokument automatisch aufgerufen werden kann, und für das auch kein automatischer Verzeichnisindex angezeigt werden soll. Das Verzeichnis einer Website, in dem alle Grafiken abgelegt sind, ist ein Kandidat für ein solches Verzeichnis, denn in den meisten Fällen möchte man unerwünschten Besuchern derartige Einblicke »unter den Rock« der eigenen Website verwehren. Sie sollten in jedem Fall klar formulieren, dass der Zugriff auf das Verzeichnis nicht erlaubt ist und den Besucher stattdessen zu einem Besuch Ihrer Website »vor der Absperrung« einladen.

Und:

An dieser Stelle zeigt sich mal wieder ein Fehler im Internet Explorer in den Versionen 5.x und 6.x. Wenn Sie auf eine Fehlerseite verweisen, die kleiner als 512 Bytes groß ist, wird die Standardfehlerseite angezeigt. Achten Sie also darauf, dass Ihre Fehlerseiten ausreichend groß sind, sodass sie auch diesen Browsern »auffallen«.

Mit freundlichen Grüßen

Enclave
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst IIS Webserver ankommender Pfad umleiten? (2)

Frage von michael1309 zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Backdoor in IP-Kameras von Sony (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...