Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bestimmte MySQL-Spalten einer Tabelle exporieren, sie ändern und als zusätzliche Werte importieren

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Oli-nux

Oli-nux (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2012 um 11:53 Uhr, 6715 Aufrufe, 11 Kommentare

Hi,

ich benutze Xampp und suche eine Möglichkeit per phpmyadmin (SQL-Befehl) betimmte Spalten einer Tabelle zu kopieren/exportieren um diese ändern zu können und geändert dann wieder in die Tabelle zu importieren ohne die vorhandenen Werte zu überschreiben.

Da ich 37 Einträge kopieren und abgeändert importieren muss, möchte ich dies ungern von Hand machen müssen, indem ich jeden Eintrag einzeln aufrufe ihn ändere und als neuen Eintrag abspeichere!
Es soll nur die Spalte template_name geändert werden.

Die Tabelle heißt gm_boxes, die darin enthaltenen Spalten (?) heißen boxes_id, tamplate_name, box_name, position und box_status.

Eine kleine Vorschau der Tabelle ist angehängt.
a28a68d137ae4135c5b534b805661b37 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: wiesi200
30.09.2012 um 12:09 Uhr
Hallo,

Möchtest du in alle Datensaetzt den gleichen Wert drinnen haben?
Da brauchst doch nicht mal nen Export machen.
Ein kleines Script tut's doch auch.

Wobei in der Zeit wo du den Beitrag erstellt hast waehr's mit der Hand schon erledigt gewesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.09.2012 um 12:37 Uhr
Die Spalte template_name hat jetzt den Wert gambio und soll kopiert und mit einem anderen Wert wieder eingefügt werden.
Das sind 37 Einträge.

Das Ganze ist ja so gedacht, dass man es künftig eben nicht mehr alles per Hand machen muss.
Bei dem einen wird es nicht bleiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
30.09.2012 um 13:59 Uhr
Hi Oli-nux,

Es soll nur die Spalte template_name geändert werden.

Du machst eine Kopie der Tabelle gm_boxes, z.B. gm_boxes2.

Anschließend änderst du die Werte in der Spalte gm_boxes2.template_name.


Via phpMyAdmin -> SQL führst du folg. Befehl aus:

update gm_boxes, gm_boxes2 set gm_boxes.template_name = gm_boxes2.template_name
where gm_boxes.id = gm_boxes2.id

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.09.2012 um 14:07 Uhr
Zitat von Guenni:
Du machst eine Kopie der Tabelle gm_boxes, z.B. gm_boxes2.

Nee, weil dadurch dann die Struktur des System verändert werden würde!
Warum?
Weil es dann ja eine weitere Tabelle gibt die es jetzt nicht gibt und ich am System selber nichts ändere.
Es geht hier - wie ersichtlich - um ein Shop-System.

Die Änderungen müssen in dieselbe Tabelle, aber eben nur als eigenständige Werte.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
30.09.2012, aktualisiert um 14:34 Uhr
Damit solltest du weiterkommen

01.
CREATE TEMPORARY TABLE tmp SELECT * FROM beispiel WHERE id = 123; 
02.
UPDATE tmp SET id = NULL; 
03.
INSERT INTO beispiel SELECT * FROM tmp;
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
30.09.2012 um 15:06 Uhr
Zitat von Oli-nux:
> Zitat von Guenni:
> ----
> Du machst eine Kopie der Tabelle gm_boxes, z.B. gm_boxes2.
>
Nee, weil dadurch dann die Struktur des System verändert werden würde!
Warum?
Weil es dann ja eine weitere Tabelle gibt die es jetzt nicht gibt und ich am System selber nichts ändere.
Es geht hier - wie ersichtlich - um ein Shop-System.

Die Änderungen müssen in dieselbe Tabelle, aber eben nur als eigenständige Werte.

Hi Oli-nux,

die Struktur deines Systems wird doch nicht geändert. Die Kopie der Tabelle dient ja nur dazu, die Werte

der betreffenden Spalte zu ändern. Das ist das einzig händische, was du machen musst. Der SQL-Befehl macht

dann ein Update auf deine Originaltabelle mit den Werten der Kopie. Danach kannst du die Kopie wieder löschen.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.09.2012 um 17:47 Uhr
Ahso, also bleiben bei beiden Befehlen (Günni und wiesi200) die alten Spalten erhalten und es kommen die neuen Spalten dann nur, mit den neuen Werten für template_name, dazu?
Dann wäre das natürlich super.

Die boxes_id muss sich aber auch "erhöhen", weil diese nicht doppelt vorkommen kann.
Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen.

Ist folgendes ok?
CREATE TEMPORARY TABLE tmp SELECT * FROM gm_boxes WHERE template_name = gambio;
UPDATE tmp SET template_name = neuertemplatename;
UPDATE tmp SET boxes_id = 300-337
INSERT INTO gm_boxes SELECT * FROM tmp;

Das blaue wäre die Zusatzseile, nur beim roten weiß ich nicht wie man die ID's 300 bis 337 vergibt.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
30.09.2012, aktualisiert um 18:03 Uhr
Hallo,

Die alten Datensaetze bleiben erhalten,
Die Frage ist ob sich die boxes_id nicht von selbst erhoeht. Vielleicht ist's ja ein Autowert?
Dazu müsste Mann die DB Stuktur etwas besser kennen.
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.09.2012 um 19:28 Uhr
Nee, so wie ich das rauslesen konnte muss man die boxes_id von Hand ändern/erhöhen.
Gibt es da also eine Möglichkeit?
Das war ja auch meine letzte Frage.

Ich hab hier zwar schon ein Buch über MySQL, aber das zu lernen, da braucht man Zeit.
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
30.09.2012 um 19:40 Uhr
Nabend,

das kann doch auch in einem Query zusammengefasst werden:
INSERT ... SELECT ...
01.
mysql> use test; 
02.
Database changed 
03.
mysql> select * from `werte`; 
04.
+----+----------+---------+ 
05.
| id | template | name    | 
06.
+----+----------+---------+ 
07.
|  1 | aaa      | arano   | 
08.
|  2 | aaa      | oli-nux | 
09.
+----+----------+---------+ 
10.
2 rows in set (0,00 sec) 
11.
 
12.
mysql> insert into `werte` (`template`,`name`) SELECT 'bbb',`name` FROM `werte`; 
13.
Query OK, 2 rows affected (0,01 sec) 
14.
Records: 2  Duplicates: 0  Warnings: 0 
15.
 
16.
mysql> select * from `werte`; 
17.
+----+----------+---------+ 
18.
| id | template | name    | 
19.
+----+----------+---------+ 
20.
|  1 | aaa      | arano   | 
21.
|  2 | aaa      | oli-nux | 
22.
|  3 | bbb      | arano   | 
23.
|  4 | bbb      | oli-nux | 
24.
+----+----------+---------+ 
25.
4 rows in set (0,00 sec) 
26.
 
27.
mysql> 
Das Feld `id` ist hier vom Type INT und AUTO_INCREMENT,
`template` und `name` sind einfach "CHAR(33)".

Das SELECT muss dann nur noch mit einer WHERE-Klausel begranzt werden z.B. "WHERE `template`='gambio'"


~Arano
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.09.2012 um 22:10 Uhr
Danke allen , aber da mir das jetzt auch nicht wirklich geholfen hat....

Der Befehl von wiesi200, den ich angepasst habe, hat mir auch nur Fehlermeldungen ausgegeben.
Ich hab es dann zwar nach und nach hinbekommen (Befehl nacheinander eingegeben) die Spalten in eine - vorerst neue - Tabelle einzufügen, aber die boxes_id's hätte ich dann trotzdem manuell ändern müssen.
Danach das Ganze wieder in die eigentliche Tabelle moven müssen.
Mir dann doch alles zu umständlich.

Also habe ich die einfachere Methode verwendet:
INSERT INTO `gm_boxes` (`boxes_id`, `template_name`, `box_name`, `position`, `box_status`) VALUES
(300, 'template1', 'admin', 'gm_box_pos_2', 1),
(301, 'template1', 'add_quickie', 'gm_box_pos_4', 0),
...
...
...
(337, 'template1', 'categories', 'gm_box_pos_6', 1),
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
Bestimmte Daten aus eine CSV-Datei in eine Excel-Tabelle importieren (2)

Frage von MariaElena zum Thema VB for Applications ...

Datenbanken
MySQL: Zwei Spalten in einer View zählen (11)

Frage von Memo66 zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...