Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bestimmte Zeilen aus mehreren Datensätzen auslesen und in neues Excel File schreiben

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: sims

sims (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2013, aktualisiert 10:58 Uhr, 3998 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,
da ich selber nicht mehr weiter komme - bitte um hilfe!



Habe ein Excel File das ca 97200 Datensätze enthält.
Es handelt sich hierbei um eine Messung die automatisch durchgeführt wurde.
Die Messung wurde jeden TAG ca. alle 5min durchgeführt aber leider sind auch Fehlmessungen enthalten daher ist der Zeitintervall nicht alle 5min sonder ändert sich manchmal.



Die Tabelle sieht wie folgt aus:

Name TimeString VarValue Validity Time_ms
Messung01 14.01.2012 12:00 14 1 41530789369
Messung02 14.01.2012 12:05 15 1 41530789377
.
.
.
Messung14 15.01.2012 12:01 14 1 41530789380
Messung15 15.01.2012 12:06 18 1 41530789369
.
.
.
usw (97200 weiter Datensätze)





Jetzt würde ich gerne alles Datensätze durchsuchen und aus zb. jedem TAG um 12:00 Uhr die Zeile auslesen und in ein anderes Excel-File oder Txt Datei schreiben. Sollte jetzt der Fall eintreffen das zb. bei einem TAG die Uhrzeit 12:00 Uhr nicht vorhanden ist sonder die nächste Messung erst um 12:01 ist dann soll eben dieser Wert genommen werden und wenn 12:01 auch nicht vorhanden ist dann soll der nächste Wert (12:06) verwendet werden.


Meine Wunschtabelle sollte dann so aussehen:

Name TimeString VarValue Validity Time_ms
Messung01 14.01.2012 12:00 14 1 41530789369
Messung14 15.01.2012 12:01 14 1 41530789380
Messung15 16.01.2012 12:06 18 1 41530789369
Messung32 17.01-2012 12:00 12 1 41530789369

usw.


...also immer ein Messung aus einem TAG zu einer bestimmten Zeit und wenn die Zeit (zb. 12:00) nicht vorhanden ist dann soll eben die nachste Zeit

(12:01,12:06...) genommen werden und in die neue Tabelle übernommen




besten DANK
Mitglied: bastla
10.10.2013 um 17:49 Uhr
Hallo sims!

Auf die Schnelle (einen Schönheitspreis werde ich damit nicht gewinnen) etwa so:
01.
Sub ZeilenFiltern() 
02.
Set Quelle = ThisWorkbook 
03.
Set Ziel = Workbooks.Add 
04.
 
05.
Zieldatei = "D:\Auszug.xlsx" 'Pfad der Zieldatei 
06.
ZZeile = 1 'erste Zeile der Zieltabelle 
07.
QZeile = 1 'erste zu verarbeitende Zeile der Quelltabelle 
08.
QSpalten = 5 'erste 5 Spalten der Quelltabelle übertragen 
09.
QKritSpalte = "B" 'Spalte mit dem Kriterium (Timestamp) 
10.
 
11.
Zuletzt = 0 ' Startwert für Datum setzen 
12.
With Quelle.Worksheets(1) 
13.
    'Überschriftenzeile übertragen 
14.
    Ziel.Worksheets(1).Cells(ZZeile, "A").Resize(1, QSpalten) = .Cells(QZeile, "A").Resize(1, QSpalten).Value 'Zellen ab Spalte A übertragen 
15.
    QZeile = QZeile + 1 'nächste Zeile der Quelldatei 
16.
    ZZeile = ZZeile + 1 'nächste Zeile der Zieldatei 
17.
     
18.
    Datum = Int(.Cells(QZeile, QKritSpalte).Value) 'Datum aus aktueller Zeile der Quelldatei auslesen 
19.
    Zeit = .Cells(QZeile, QKritSpalte).Value - Datum 'Uhrzeit aus aktueller Zeile der Quelldatei ermitteln 
20.
    Do Until Datum = 0 'alle Datenzeilen der Quelldatei durchgehen 
21.
        If Datum <> Zuletzt Then 'nur einen Datensatz / Tag 
22.
            If Zeit >= 0.5 Then ' 0.5 = 12:00:00 
23.
                Ziel.Worksheets(1).Cells(ZZeile, "A").Resize(1, QSpalten) = .Cells(QZeile, "A").Resize(1, QSpalten).Value 'Zellen ab Spalte A übertragen 
24.
                ZZeile = ZZeile + 1 'nächste Zeile der Zieldatei 
25.
                Zuletzt = Datum 'verarbeitetes Datum zwischenspeichern 
26.
            End If 
27.
        End If 
28.
        QZeile = QZeile + 1 'nächste Zeile der Quelldatei 
29.
        Datum = Int(.Cells(QZeile, QKritSpalte).Value) 'Datum aus aktueller Zeile der Quelldatei auslesen 
30.
        Zeit = .Cells(QZeile, QKritSpalte).Value - Datum 'Uhrzeit aus aktueller Zeile der Quelldatei ermitteln 
31.
    Loop 
32.
End With 
33.
Ziel.Worksheets(1).Columns.AutoFit 'alle Spalten der Zieldatei auf optimale Breite setzen 
34.
Ziel.SaveAs Zieldatei 'Zieldatei speichern 
35.
End Sub
Das Makro ist aus der Quelldatei zu starten (siehe Zeile 2).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: sims
13.10.2013 um 16:28 Uhr
Hallo bastla,
ich sag einfach nur DANK DANK DANKE! Das hat mir jede mänge arbeit abgenommen!!! daumen hoch

Es hat einwandfrei funktioniert!


Jetzt hätte ich noch eine Frage und zwar wäre es möglich das man für jeden Tag zwei Werte abgreift - z.B. einmal um 12Uhr (so wie es e schon dieses script macht) und einmal um 24Uhr so das man pro Tag zwei Werte hat in der neuen Tabelle stehen hat.

Wäre das möglich ?

besten DANK für deine HIlfe und unterstüzung

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.10.2013 um 19:52 Uhr
Hallo sims!

Schöne, dass es soweit passt.

Die Variante mit 2 Messungen pro Tag könnte so aussehen:
01.
Sub ZeilenFiltern() 
02.
Set Quelle = ThisWorkbook 
03.
Set Ziel = Workbooks.Add 
04.
 
05.
Zieldatei = "D:\Auszug.xlsx" 'Pfad der Zieldatei 
06.
ZZeile = 1 'erste Zeile der Zieltabelle 
07.
QZeile = 1 'erste zu verarbeitende Zeile der Quelltabelle 
08.
QSpalten = 5 'erste 5 Spalten der Quelltabelle übertragen 
09.
QKritSpalte = "B" 'Spalte mit dem Kriterium (Timestamp) 
10.
 
11.
Zuletzt = 0 ' Startwert für Datum setzen 
12.
Termin1 = True 'Kennzeichen für "Wert für Termin1 übertragen" 
13.
Termin2 = True 'Kennzeichen für "Wert für Termin2 übertragen" 
14.
With Quelle.Worksheets(1) 
15.
    'Überschriftenzeile übertragen 
16.
    Ziel.Worksheets(1).Cells(ZZeile, "A").Resize(1, QSpalten) = .Cells(QZeile, "A").Resize(1, QSpalten).Value 'Zellen ab Spalte A übertragen 
17.
    QZeile = QZeile + 1 'nächste Zeile der Quelldatei 
18.
    ZZeile = ZZeile + 1 'nächste Zeile der Zieldatei 
19.
     
20.
    Datum = Int(.Cells(QZeile, QKritSpalte).Value) 'Datum aus aktueller Zeile der Quelldatei auslesen 
21.
    Zeit = .Cells(QZeile, QKritSpalte).Value - Datum 'Uhrzeit aus aktueller Zeile der Quelldatei ermitteln 
22.
    Do Until Datum = 0 'alle Datenzeilen der Quelldatei durchgehen 
23.
        If Datum <> Zuletzt Then 
24.
            If Termin1 Then 'nur einmal am Tag den Datensatz für Termin1 übertragen 
25.
                If Zeit >= 0 Then ' 0 = 00:00:00; Abfrage eigentlich nicht nötig (nur, falls ein anderer Zeitpunkt vewendet werden sollte) 
26.
                    Ziel.Worksheets(1).Cells(ZZeile, "A").Resize(1, QSpalten) = .Cells(QZeile, "A").Resize(1, QSpalten).Value 'Zellen ab Spalte A übertragen 
27.
                    ZZeile = ZZeile + 1 'nächste Zeile der Zieldatei 
28.
                    Termin1 = False 'Termin1 an diesem Tag nicht nochmals übertragen 
29.
                    Termin2 = True 'Termin2 kann übertragen werden 
30.
                End If 
31.
            End If 
32.
            If Termin2 Then 'nur einmal am Tag den Datensatz für Termin2 übertragen 
33.
                If Zeit >= 0.5 Then ' 0.5 = 12:00:00 
34.
                    Ziel.Worksheets(1).Cells(ZZeile, "A").Resize(1, QSpalten) = .Cells(QZeile, "A").Resize(1, QSpalten).Value 'Zellen ab Spalte A übertragen 
35.
                    ZZeile = ZZeile + 1 'nächste Zeile der Zieldatei 
36.
                    Zuletzt = Datum 'verarbeitetes Datum zwischenspeichern 
37.
                    Termin2 = False 'Termin2 an diesem Tag nicht nochmals übertragen 
38.
                    Termin1 = True 'Termin1 kann übertragen werden (ist aber erst wieder am nächsten Tag möglich - siehe "Zuletzt") 
39.
                End If 
40.
            End If 
41.
        End If 
42.
        QZeile = QZeile + 1 'nächste Zeile der Quelldatei 
43.
        Datum = Int(.Cells(QZeile, QKritSpalte).Value) 'Datum aus aktueller Zeile der Quelldatei auslesen 
44.
        Zeit = .Cells(QZeile, QKritSpalte).Value - Datum 'Uhrzeit aus aktueller Zeile der Quelldatei ermitteln 
45.
    Loop 
46.
End With 
47.
Ziel.Worksheets(1).Columns.AutoFit 'alle Spalten der Zieldatei auf optimale Breite setzen 
48.
Ziel.SaveAs Zieldatei 'Zieldatei speichern 
49.
End Sub
Die Formatierung des Timestamps in Spalte B der Ergebnisdatei auf "TT.MM.JJJJ hh:mm:ss" musst Du vermutlich nachträglich nochmals durchführen (bei Werten von genau 00:00:00 Uhr wird vermutlich nur das Datum angezeigt).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: sims
13.10.2013 um 22:55 Uhr
Hey bastla,
nochmals BESTEN DANK - dein "know how" ist richtig gold wert für mich!

es hat einwandfrei funktioniert - DANKE!


hätte da noch einen andere Frage: und zwar kannst du ein BUCH oder Internetsite empfehlen womit ich als einsteiger mir gutes Excel VBA anlernen kann?

danke
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
18.10.2013 um 22:06 Uhr
Hallo sims!
kannst du ein BUCH oder Internetsite empfehlen womit ich als einsteiger mir gutes Excel VBA anlernen kann?
Bei herber.de habe ich öfter mal brauchbare Hinweise gefunden, die mittlerweile auch zu einem "wikibook" VBA in Excel zusammengestellt wurden - ob sich das für Dich eignet, musst Du selbst herausfinden ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel VBA Datein auslesen (8)

Frage von schwalbepilot zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Erstellungsdatum vor jede Zeile einer Textdatei schreiben (5)

Frage von freakonaleash zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
Excel: Makro soll mehrer Dateien auslesen und in einer neuen Datei zusammenfassen (12)

Frage von Michelle1995 zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
gelöst Excel Zeilen einblenden wenn (9)

Frage von misau70 zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (28)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...