Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bestimmte Zeilen aus xml Datein löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: sommerzeit

sommerzeit (Level 1) - Jetzt verbinden

05.04.2008, aktualisiert 06.04.2008, 8093 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich habe auf C:\Daten ca. 6000 xml Dateien und ich möchte bestimmte Zeilen per batch davon löschen.
der Script soll nach "28270" suchen, diese Zeile, die Zeile davor und danach löschen=(3 Zeilen)
dasselbe für "25222"

kann bitte jemand helfen?

hier ein Ausschnitt der xml Datei.


<XRefElement ID=" PublicationID="1783" ObjectType="X-Ref_Zusatzinfo">
<UniversalReference ID="[CDATA[<MODLINK REFID="28270" TYPE="Zusatzinfo">]]></FormattedText>
</XRefElement>
<XRefElement ID="PublicationID="1783" ObjectType="X-Ref_Zubehoer">
<UniversalReference [CDATA[<MODLINK REFID="29884" TYPE="Zubehor">]]></FormattedText>
</XRefElement>
<XRefElement ID="PublicationID="1803" ObjectType="X-Ref_Zubehoer">
<UniversalReference [CDATA[<MODLINK REFID="17479" TYPE="Zubehor">]]></FormattedText>
</XRefElement>
<XRefElement ID="PublicationID="1783" ObjectType="X-Ref_Zusatzinfo">
<UniversalReference [CDATA[<MODLINK REFID="25222" TYPE="Zusatzinfo">]]></FormattedText>
</XRefElement>
Mitglied: bastla
05.04.2008 um 21:54 Uhr
Hallo sommerzeit und willkommen im Forum!

Wenn's auch VBScript sein darf, dann etwa so:
01.
'RemoveLines.vbs 
02.
Criteria = Split(Trim("28270 25222")) 
03.
Bak = ".bak" 
04.
 
05.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
06.
If WScript.Arguments.Count < 1 Then 
07.
	WScript.Echo "Keine Quelldatei angegeben!" 
08.
	WScript.Quit 1 
09.
End If 
10.
 
11.
FileOut = WScript.Arguments(0) 
12.
If Not fso.FileExists(FileOut) Then 
13.
	WScript.Echo "Angegebene Quelldatei " & FileOut & " nicht gefunden!" 
14.
	WScript.Quit 2 
15.
End If 
16.
 
17.
FileIn = FileOut & Bak 
18.
If fso.FileExists(FileIn) Then fso.DeleteFile FileIn 
19.
fso.MoveFile FileOut, FileIn 
20.
 
21.
XMLin = Split(CreateObject("Scripting.FileSystemObject").OpenTextFile(FileIn).ReadAll, vbCrLF) 
22.
 
23.
U = UBound(XMLin) 
24.
i = 1 
25.
Do Until i > U 
26.
	Remove = False 
27.
	For Each Crit In Criteria 
28.
		If InStr(XMLin(i), Crit) Then Remove = True: Exit For 
29.
	Next 
30.
	If Not Remove Then  
31.
		XMLout = XMLout & vbCrLF & XMLIn(i - 1) 
32.
	Else 
33.
		i = i + 2 
34.
	End If 
35.
	i = i + 1 
36.
Loop 
37.
If i = U + 1 Then XMLout = XMLout & vbCrLF & XMLIn(i - 1) 
38.
 
39.
fso.OpenTextFile(FileOut, 2, True).Write Mid(XMLout, 3)
Zur Verwendung: Speichere das Script zB unter "C:\Scripts\RemoveLines.vbs" - falls Du mit dem Windows-Editor arbeitest, achte bitte darauf, dass Du beim Speichern den Dateinamen unter Anführungszeichen setzt, da ansonsten als ".txt" gespeichert wird.

Falls neben "28270" und "25222" noch weitere Nummern auszuscheiden wären, kannst Du diese (durch Leerzeichen getrennt) in der Zeile "Criteria = ..." innerhalb der Anführungszeichen hinzufügen.

Starten könntest Du zwar auch, indem Du die XML-Datei auf die Script-Datei ziehst (Drag & Drop), allerdings wird für Dich der Weg über die Kommandozeile mit
01.
cscript //nologo "C:\Scripts\RemoveLines.vbs" "C:\Daten\Eine XML-Datei.xml"
sinnvoller sein, da Du so in einer Schleife alle Deine Dateien bearbeiten lassen kannst.

Es wird zunächst eine Sicherungskopie (durch Hinzufügen der Endung ".bak") im selben Ordner erstellt und danach die gekürzte Version unter dem Namen der Originaldatei gespeichert.

Die erwähnte Schleife (direkt an der Kommandozeile eingegeben, oder mit %%i geschrieben als Batch) könnte etwa so aussehen:
01.
for /f %i in ('dir /b /a-d "C:\Daten\*.xml"') do @echo Bearbeite %i & @cscript //nologo "C:\Scripts\RemoveLines.vbs" "%i"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: sommerzeit
06.04.2008 um 11:12 Uhr
Hallo Bastla,

vielen vielen Dank, großartig, der Script für eine Datei funktionierte auf Anhieb.


aber um alle Dateien zu bearbeiten mit diesem Befehl

for /f %i in ('dir /b /a-d "C:\Daten\*.xml"') do @echo Bearbeite %i & @cscript nologo "C:\Scripts\RemoveLines.vbs" "%i"

bekomme ich diese Meldung und wird nicht verarbeitet.

muss ich noch etwas verändern? Quelle in vbs?

vielen Dank nochmal


Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\MD-8K246D>for /f %i in ('dir /b /a
-d "C:\Daten\*.xml"') do @echo Bearbeite %i & @cscript
nologo "C:\Scripts\Remo
veLines.vbs" "%i"
Bearbeite 17482_Module.xml
Angegebene Quelldatei 17482_Module.xml nicht gefunden!
Bearbeite 17483_Module.xml
Angegebene Quelldatei 17483_Module.xml nicht gefunden!
Bearbeite 17484_Module.xml
Angegebene Quelldatei 17484_Module.xml nicht gefunden!

C:\Dokumente und Einstellungen\MD-8K246D>
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2008 um 11:20 Uhr
Hallo sommerzeit!

Sorry - hatte zuerst eine andere Batchschleife verwendet und dann nicht mehr aus einem anderen Ordner heraus getestet.

So sollte es klappen:
01.
for /f %i in ('dir /b /a-d "C:\Daten\*.xml"') do @echo Bearbeite %i & @cscript //nologo "C:\Scripts\RemoveLines.vbs" "C:\Daten\%i"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: sommerzeit
06.04.2008 um 12:03 Uhr
Halleluja, Hut ab,
funktioniert wunderbar, das ist genau was ich wollte.

Vielen vielen Dank.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Vbscript bestimmte Zeile ungeachtet der Nummerierung löschen (4)

Frage von aletri zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
Powershell - Zeilen in einer csv löschen bis (7)

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Batch & Shell ...

Perl
gelöst Mit Perl aus einer Datei teilidentische Zeilen löschen (5)

Frage von Jeduja zum Thema Perl ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...