Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

bestimmten Text per Batch aus txt auslesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: jochgeier

jochgeier (Level 1) - Jetzt verbinden

13.06.2006, aktualisiert 09.08.2006, 17111 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich werkle nun schon seit geraumer Zeit an folgendem Problem:
Ich habe hier ein Programm (Mobile Master), welches SMS von einer externen Firma (mit Fehlermeldungen als Inhalt) am PC empfängt.
Das Programm gibt mir die SMS als Text-Datei mit einer einzigen Zeile aus:


+49123456789 13.06.2006, 17:11:14 Hier steht der Text der SMS 040D91945122611298F900006060317111418004D4F29C0E


Diese leite ich per Email weiter. Soweit sogut.
Nun ist bei dem Programm ein kleines Kommandozeilen-Tool dabei, mit dem man einfache SMS mit folgendem Aufruf verschicken kann.


sms.exe +49123456789 hier kommt der Text hin der verschickt werden soll


Das Problem ist nun, dass die Komplette Verarbeitung in einer Batch-Datei steht und ich nun die eine Zeile aus der vom Mobile Master generierten Textdatei irgendwie in eine Variable bekommen muss.
Da ich mich mit Batch-Programmierung nicht so gut auskenne, bin ich mit etwas rumbasteln zu einer doch recht unschönen Lösung gekommen:


rem Einlesen der smsrec.txt bis maximal 27 Wörter
for /f "tokens=1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21,22,23,24,25,26,27" %%a in
(smsrec.txt) do set sms-text=%%a %%b %%c %%d %%e %%f %%g %%h %%i %%j %%k %%l %%m %%n %%o %%p %%q %%r %%s %%t %%u %%v %%w %%x %%y %%z
call "c:\programme\mobile master\sms.exe" +491753621319 %sms-text%


Es funktioniert zwar einwandfrei (bis auf Umlaute), allerdings weiss ich nicht, ob es
1. nicht irgendwie einfacher geht
und ob es
2. möglich ist, die letzte lange Zahlenfolge der SMS/Textdatei irgendwie rauszuwerfen


Vielleicht kann mir einer weiterhelfen ?

Grüße,
Jochgeier
Mitglied: Biber
03.08.2006 um 20:55 Uhr
Moin Jochgeier,

sorry, hab Deinen Beitrag heute erst gefunden. Peinlich.

Also, ein bisschen einfacher geht es schon...erstens formal:
01.
rem Einlesen der smsrec.txt bis maximal 27 Wörter 
02.
for /f "tokens=1-27" %%a in (smsrec.txt) do set sms-text=%%a %%b %%c %%d %%e %%f %%g %%h %%i %%j %%k %%l %%m %%n %%o %%p %%q %%r %%s %%t %%u %%v %%w %%x %%y %%z 
03.
call "c:\programme\mobile master\sms.exe" +491753621319 %sms-text%
..noch simpler ist es, wenn Du einfach die ganze Zeile as is nimmst, also behauptest, es gibt gar keine Trennzeichen. Die Klausel dazu ist "Delims="

01.
rem Einlesen der smsrec.txt as is 
02.
for /f "delims=" %%a in (smsrec.txt) do set "sms-text=%%a" 
03.
call "c:\programme\mobile master\sms.exe" +491753621319 %sms-text%
-oder etwas kürzer-
01.
rem Einlesen der smsrec.txt as is 
02.
for /f "delims=" %%a in (smsrec.txt) do call "c:\programme\mobile master\sms.exe" +491753621319 %%a
-oder alternativ-
01.
rem Einlesen der smsrec.txt as is 
02.
Set /P sms-text=<smsrec.txt 
03.
call "c:\programme\mobile master\sms.exe" +491753621319 %sms-text%
Hoffe, Du hast keinen so schlechten Eindruck wegen der langen Wartezeit - oft geht es schneller. Sorry.

Biber,
schuldbewusster Mod in diesem Bereich
Bitte warten ..
Mitglied: jochgeier
04.08.2006 um 10:02 Uhr
Hallo Biber,

ich hätte zwar nicht gedacht, dass mir noch einer antwortet, aber trotzdem vielen Dank!
Durch einige widrige Umstände im Betrieb lag das Projekt eh etwas auf Eis, ist also nicht so tragisch.
Ich werde deine Vorschläge aber bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren, da das ja doch etwas schöner aussieht und wahrscheinlich auch besser funktioniert.

Nochmals vielen Dank, und mach Dir keinen Kopf wegen der langen Wartezeit.
Lieber spät als nie

Grüße,
Jochgeier
Bitte warten ..
Mitglied: jochgeier
09.08.2006 um 10:13 Uhr
So, hab es gerade mal geschafft, es auszuprobieren und es funktioniert. Zwar mag er immer noch keine Umlaute, aber das ist nicht tragisch, denn ich vermute, die SMSen die wir bekommen werden (hab ja bis heute leider noch keine von der Firma bekommen), sind wahrscheinlich sowieso auf englisch.
Aber es sieht auf jeden Fall schon mal hübscher aus und ist nicht auf eine bestimmte Anzahl Wörter beschränkt!
Danke nochmals.

Viele Grüße,
Jochgeier
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.08.2006 um 10:44 Uhr
Danke für die Rückmeldung, Jochgeier,

ich setze den Thread auf "Gelöst" und "Geschlossen".

Schönen Tag noch
Biber
P.S. Falls irgendwann einmal doch Umlaute konnen sollten und "falsch" übersetzt werden:
Das liegt dann daran, das Windows defaultmäßig die Codepage 1252 benutzt und die CMD.exe die Codepage 850. Weil...M$...*seufz*.
Du kannst dazu am Anfang des Bätches den Befehl "CHCP 1252" abfeuern..dann sollte auch das gehen. Findest aber auch Beispiele dazu über die Forumssuche.

P.P.S. Das Füllwort "Call" oben in den beiden Beispiele ist überflüssig (bei einem *.exe-Aufruf), stört aber auch nicht weiter.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Batch ab einer bestimmten Stelle in einer .txt auslesen (1)

Frage von PeterPann zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mit batch zeilen auslesen (2)

Frage von keksegriller zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...