Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ein bestimmter Client kann gelegentlich nicht den FQDN eines besimmten Servers auflösen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: butt73

butt73 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2010 um 13:50 Uhr, 3485 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe das Problem, dass ein Bestimmter Windows XP Client gelegentlich (eigentlich sehr selten, vielleicht einmal im Monat) den FQDN eines bestimmten Server nicht mehr auflösen kann. Das äußert sich wie folgt:

Der Server soll eigentlich über den Browser angesprochen werden, das funktioniert aber nicht.
Ping server.domain.tld funktioniert nicht.
Ping server funktioniert.
nslookup funktioniert sowohl für server als auch für server.domain.tld.

Ipconfig /flushdns hilft nicht.

Was hilft ist deaktivieren der NIC und dann wieder aktivieren.

Jemand eine Idee was das Problem sein könnte?
Mitglied: engl007
24.02.2010 um 16:45 Uhr
Hallo,

Ipconfig /flushdns leert den DNS casche.

Ipconfig /registerdns (aktualisiert alle DHCP-leases und registriert DNS-Name) wird dir helfen ohne NIC zu deaktivieren.
Aber Problem wird wieder kommen.
Vorschlag:

Kontrolliere DNS und DHCP einstellungen, hier solltest Du Fehler fiden und beheben.
Bitte warten ..
Mitglied: micha3l
15.03.2011 um 16:16 Uhr
Kann man auch einen lokalen Filter auf dem XP Client setzen, dass dieser auf eine bestimmte FQDN nicht zugreifen darf?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...