Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kann kein Betriebssystem auf 2,5 Zoll-Festplatte installieren

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Taumel

Taumel (Level 2) - Jetzt verbinden

01.01.2013, aktualisiert 19:25 Uhr, 4025 Aufrufe, 36 Kommentare

Hab eine Festplatte bekommen, auf der ich Win XP installieren wollte. Klappt aber nicht.

Hallo!
Die Festplatte habe ich formatiert und Partitioniert. Sie wird auch in der Systemsteuerung als vorhanden und in Ordnung angezeigt. Will ich aber die Festplatte mit dem XP versehen, zeigt es mir irgendwelche Zeichen auf dem Desktop an und installiert garnichts.
Habe mal ein Abbild davon gemacht und würde gern Eure Meinung dazu wissen.
Danke!


526cf5d4e6349bc8c5a2c4c0d6586925 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
36 Antworten
Mitglied: Fidel83
01.01.2013 um 19:14 Uhr
Hallo

Könntest du bitte das Bild normal hochladen und nicht über eine Upload-Seite anbieten?

Vielen Dank

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Freund.der.Nacht
01.01.2013 um 19:14 Uhr
Hallo Taumel und Frohes Neues!

Ich habe dazu auch noch ein paar Fragen:

- Zum Bild: Zu welchem Zeitpunkt der Installation wird das angezeigt?
- Original Installations-CD?
- Partitionierung: Wie viele Partitionen auf der Platte? Primär? Aktiv?
- Hast du schon ein Betriebssystem installiert? Willst du es ersetzen oder Multi-Boot? (Wird aus deinen Aussagen nicht ganz deutlich)

Anhand deiner Informationen kann ich momentan keine Aussagen zu deinem Problem machen.


MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.01.2013 um 19:26 Uhr
Moin,
erstmal habe ich das Bild in unser internes Uploadsystem verschoben.
Wenn du schon externe Hoster nimmst, schreib den Link richtig.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.01.2013 um 19:28 Uhr
Hallo,

Ist die Festplatte neu?
Wann kommt die Fehlermeldung?
Vor dem Austausch Probleme gehabt die du dadurch beheben willst.
AHCI Modus?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
01.01.2013 um 20:16 Uhr
Hallo Taumel,

ist das die gebrannte CD/DVD aus diesem Beitrag?
Problem ein Bootfähiges BS mit ImgBurn zu erstellen

Ist das die CD/DVD aus dem obigen Beitrag?

Nicht das sich hier alle überlegen woran es denn wohl liegt und Du hast einfach die CD/DVD nicht richtig gebrannt!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
01.01.2013 um 22:13 Uhr
Zitat von Freund.der.Nacht:
Hallo Taumel und Frohes Neues!

Danke, wünsch ich Dir auch!

Ich habe dazu auch noch ein paar Fragen:

- Zum Bild: Zu welchem Zeitpunkt der Installation wird das angezeigt?

Direkt nach dem Einschalten des Laptops.

- Original Installations-CD?

Orginal WinXP Home-CD

- Partitionierung: Wie viele Partitionen auf der Platte? Primär? Aktiv?

Eine,als aktive Partition

- Hast du schon ein Betriebssystem installiert? Willst du es ersetzen oder Multi-Boot? (Wird aus deinen Aussagen nicht ganz
deutlich)


Nein, völlig Neu aufsetzen, da Festplatte ein paar Sektorenfeheler aufgezeigt hat.

Gruß
Taumel

Anhand deiner Informationen kann ich momentan keine Aussagen zu deinem Problem machen.


MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
01.01.2013 um 22:15 Uhr
Zitat von Dani:
Moin,
erstmal habe ich das Bild in unser internes Uploadsystem verschoben.
Wenn du schon externe Hoster nimmst, schreib den Link richtig.


Grüße,
Dani

Danke, aber wenn das Bild nur 1kb groß sein darf und das Orginal aber knapp 120 hat, wie soll ich es dann hier hochladen? Mach ich es kleiner, wird es garantiert unleserlich, oder?

Gruß
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
01.01.2013 um 22:15 Uhr
Zitat von Dobby:
Hallo Taumel,

ist das die gebrannte CD/DVD aus diesem Beitrag?
[http://www.administrator.de/forum/problem-ein-bootfähiges-bs-mit-imgburn-zu-erstellen-196377.html Problem ein
Bootfähiges BS mit ImgBurn zu erstellen]

Ist das die CD/DVD aus dem obigen Beitrag?

Nicht das sich hier alle überlegen woran es denn wohl liegt und Du hast einfach die CD/DVD nicht richtig gebrannt!

Gruß
Dobby

Dobby, Nein es ist ein anderes Problemchen, also andere Baustelle
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
01.01.2013 um 22:17 Uhr
Zitat von wiesi200:
Hallo,

Ist die Festplatte neu?

Nein, gebraucht. Und ja, sie machte Probleme mit einigen defekten Sektoren. Deshalb habe ich sie formatiert und neue Partition angelegt. Die Meldung kommst sofort nach einschalten des Laptops.


Wann kommt die Fehlermeldung?
Vor dem Austausch Probleme gehabt die du dadurch beheben willst.
AHCI Modus?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.01.2013 um 22:20 Uhr
Zitat von Taumel:
Nein, gebraucht. Und ja, sie machte Probleme mit einigen defekten Sektoren. Deshalb habe ich sie formatiert und neue Partition
angelegt. Die Meldung kommst sofort nach einschalten des Laptops.

Sorry aber dann kannst du die Festplatte gleich wegwerfen. Durch Formatieren und Partitionieren wird das teil auch nicht mehr heil.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.01.2013 um 22:21 Uhr
Moin,
wo haste denn die 1kb her? Ich les nur 1 MB. Ich habe gerade ein paar Stichproben gemacht und kein Fehler fesgestellt. Bitte den Link posten.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
01.01.2013 um 22:31 Uhr
Zitat von wiesi200:
> Zitat von Taumel:
> ----
> Nein, gebraucht. Und ja, sie machte Probleme mit einigen defekten Sektoren. Deshalb habe ich sie formatiert und neue
Partition
> angelegt. Die Meldung kommst sofort nach einschalten des Laptops.

Sorry aber dann kannst du die Festplatte gleich wegwerfen. Durch Formatieren und Partitionieren wird das teil auch nicht mehr
heil.

DAS wäre großer Mist! 500 GB hin? Klar, sowas lebt nicht ewig, aber gleich so drastisch?
Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
01.01.2013 um 22:32 Uhr
Zitat von Dani:
Moin,
wo haste denn die 1kb her? Ich les nur 1 MB. Ich habe gerade ein paar Stichproben gemacht und kein Fehler fesgestellt.
Bitte den Link posten.


Grüße,
Dani

Meinte ja auch 1 MB, Sorry! Trotzdem ist die Datei bei mir auf dem PC zu groß dafür.

Gruß
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.01.2013, aktualisiert um 22:39 Uhr
Zitat von Taumel:
> Zitat von wiesi200:
> ----
> > Zitat von Taumel:
> > ----
> > Nein, gebraucht. Und ja, sie machte Probleme mit einigen defekten Sektoren. Deshalb habe ich sie formatiert und neue
> Partition
> > angelegt. Die Meldung kommst sofort nach einschalten des Laptops.
>
> Sorry aber dann kannst du die Festplatte gleich wegwerfen. Durch Formatieren und Partitionieren wird das teil auch nicht
mehr
> heil.

DAS wäre großer Mist! 500 GB hin? Klar, sowas lebt nicht ewig, aber gleich so drastisch?
Danke!

Wenn ne Festplatte hin ist, dann ist sie hin. Da kann man nicht's reparieren. Also wenn du wert auf deine Daten legst dann ab in die Tonne.

Edit: Ach bei dem Bild hat's doch Dani auch ohne Probleme geschafft.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.01.2013 um 22:39 Uhr
Zitat von Taumel:
Meinte ja auch 1 MB, Sorry! Trotzdem ist die Datei bei mir auf dem PC zu groß dafür.
Dann einfach die Auflösung runterrechnen lassen. Wir wollen das Bild nicht ausdrucken und übers Bett hängen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
01.01.2013 um 23:33 Uhr
werd`s mir merken!
Gruß
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: sonnenfee52
02.01.2013, aktualisiert um 11:20 Uhr
versuche ganz einfach eine Suse12.X live-CD zu installieren. Das Installationsprogramm macht die Grundinstallation fast ohne Fragen, dann weist du, ob die Platte noch funktioniert.
Eigentlich sollte auf Alles, was FAT /ext2 / -Formattierbar ist, installiert werden können. Ich habe damit schon so manche Platte wiederbeleben können, die erst unter Win nicht mehr funktionierte.

Nach dieser Funktionsprüfung kann dann wieder mit Win (grusel) versucht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Freund.der.Nacht
02.01.2013 um 11:35 Uhr
Hallo Taumel,

Ich kann mich sonnenfee52 nur anschließen und dir raten, erstmal ein anderes OS zu nehmen. Ubuntu wäre auch gut geeignet. Aber kannst ja auch mal eine anderes Windows versuchen, ob da auch diese Zeichen erscheinen. Das wäre sicherlich auch interessant.

MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.01.2013 um 13:19 Uhr
und evtl. vorhandene Bootloader sollte man zunlichst auch löschen mit fdisk /mbr
http://support.microsoft.com/kb/69013/de
Wenn der Rechner neu ist bedenke das XP keinen SATA Treiber mitbringt sofern der Controller Mode im BIOS auf AHCI steht !
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 14:08 Uhr
Zitat von sonnenfee52:
versuche ganz einfach eine Suse12.X live-CD zu installieren. Das Installationsprogramm macht die Grundinstallation fast ohne
Fragen, dann weist du, ob die Platte noch funktioniert.
Eigentlich sollte auf Alles, was FAT /ext2 / -Formattierbar ist, installiert werden können. Ich habe damit schon so manche
Platte wiederbeleben können, die erst unter Win nicht mehr funktionierte.

Nach dieser Funktionsprüfung kann dann wieder mit Win (grusel) versucht werden.

Danke für den Tipp! Werd mal das Internet danach befragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 14:09 Uhr
Zitat von Freund.der.Nacht:
Hallo Taumel,

Ich kann mich sonnenfee52 nur anschließen und dir raten, erstmal ein anderes OS zu nehmen. Ubuntu wäre auch gut
geeignet. Aber kannst ja auch mal eine anderes Windows versuchen, ob da auch diese Zeichen erscheinen. Das wäre sicherlich
auch interessant.

MfG
Batch-Lord

Irgendwo hab ich noch eine Ubuntu rumliegen, muss mal schauen, ob ich sie noch finde. Wenn nicht, Google wird mir da sicherlich weiterhelfen. Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013, aktualisiert um 14:13 Uhr
Zitat von aqui:
und evtl. vorhandene Bootloader sollte man zunlichst auch löschen mit fdisk /mbr
http://support.microsoft.com/kb/69013/de
Wenn der Rechner neu ist bedenke das XP keinen SATA Treiber mitbringt sofern der Controller Mode im BIOS auf AHCI steht !

Danke für die Hinweise!
Hab die Festplatte nun extern an Laptop hängen,da ich ja sonst nur diese o.g. Fehlermeldung? bekomme. Wie kann ich da "fdisk /mbr" ausführen?

Das mit den SATA-Treibern weiß ich, hatte schon einmal davor gesessen und gegrübelt, warum es nicht funktionierte
Bitte warten ..
Mitglied: Freund.der.Nacht
02.01.2013 um 14:17 Uhr
Zitat von Taumel:
Danke für die Hinweise!
Hab die Festplatte nun extern an Laptop hängen,da ich ja sonst nur diese o.g. Fehlermeldung? bekomme. Wie kann ich da
"fdisk /mbr" ausführen?


MBR überschreiben: http://www.youtube.com/watch?v=jJsimb1D32E

Weiterer Tipp: Hast zu zufällig noch eine andere 2,5 Zoll HDD rumliegen? Würde ich mal testen. Am Ende ist es garnicht die HDD.

MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 14:30 Uhr
Zitat von Freund.der.Nacht:
> Zitat von Taumel:
> ----
>
> Danke für die Hinweise!
> Hab die Festplatte nun extern an Laptop hängen,da ich ja sonst nur diese o.g. Fehlermeldung? bekomme. Wie kann ich da
> "fdisk /mbr" ausführen?
>

MBR überschreiben: http://www.youtube.com/watch?v=jJsimb1D32E

Weiterer Tipp: Hast zu zufällig noch eine andere 2,5 Zoll HDD rumliegen? Würde ich mal testen. Am Ende ist es garnicht
die HDD.

MfG
Batch-Lord

Danke für den Link! Werde mal MS anschreiben und die CD anfordern. Wobei ich mir fast sicher bin, dass es kein Virus/Trojaner ist, der auf der FP sich befindet. Denn beim Überprüfen diesiger kamen ja die Fehlermeldungen, dass einige Sektoren defekt sind. Aber egal, ausprobieren und dann schau ich mal. Zuvor werd ich das Ubuntu draufjagen und schauen, was passiert?

Eine zweite FP hab ich zwar, aber daran möcht ich nicht rumwerkeln, da sie funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.01.2013, aktualisiert um 14:58 Uhr
@Taumel
Erstell dir eine DOS Boot CD oder einen DOS Bootstick, dann kannst du fdisk /mbr eingeben !
Ansonsten was das Linux anbetrifft kannst du dir auch eine Knoppix Live CD brennen
http://www.knoppix.org
und davon booten.
Da hast du dann auch alle Plattenwerkzeuge ala fdisk und Co. gleich mit an Bord....
Bitte warten ..
Mitglied: Freund.der.Nacht
02.01.2013 um 14:58 Uhr
Okay,

1. Klar ist das Video für MBR-Viren gedacht, aber darin wird eben gut erklärt, wie man den MBR neu schreibt.
2. MBR neu schreiben wird nix bringen bei dir, vermute ich mal. Weil es keinen gibt!?
3. Ja, versuche mal Ubuntu zu installieren.
4. Setze einfach die 2. Festplatte ein und lege die Installations-CD ein. Den Daten wird absolut NICHTS passieren, außer du STARTEST die Installation. Vom reinen Booten der CD passiert NIX.
5. Dadurch könnte man Feststellen, ob es tatsächlich an der Festplatte liegt. Das bezweifle ich fast. Ich hatte schon mit einigen defekten Festplatten zu tun, und auch mit "vermeindlich" defekten, wo dann doch das Mainboard schuld war.

MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 15:50 Uhr
Zitat von Freund.der.Nacht:
Okay,

1. Klar ist das Video für MBR-Viren gedacht, aber darin wird eben gut erklärt, wie man den MBR neu schreibt.
2. MBR neu schreiben wird nix bringen bei dir, vermute ich mal. Weil es keinen gibt!?
3. Ja, versuche mal Ubuntu zu installieren.
4. Setze einfach die 2. Festplatte ein und lege die Installations-CD ein. Den Daten wird absolut NICHTS passieren, außer du
STARTEST die Installation. Vom reinen Booten der CD passiert NIX.
5. Dadurch könnte man Feststellen, ob es tatsächlich an der Festplatte liegt. Das bezweifle ich fast. Ich hatte schon
mit einigen defekten Festplatten zu tun, und auch mit "vermeindlich" defekten, wo dann doch das Mainboard schuld war.

MfG
Batch-Lord

Habe Ubuntu gestartet, d.h. sie nur als "Versuch" starten lassen und nicht installiert. Hat zwar eine Weile gedauert, aber ich kann auf die FP zugreifen. Ubuntu hat mir dann, fast wie zu erwarten gemeldet, dass einige Sektoren defekt sind. Nun kann ich eins noch machen - ab in die Tonne, oder?
Eine zweite Variante wäre der Versuch das MBR neu zu schreiben und zu schauen, was dann passiert? Allerdings weiß ich die Befehlszeile bei Ubuntu nicht dazu. Es steht nun auf dem Desktop folgendes:
ubuntu&ubuntu~$
Bitte nicht fragen, was das bedeutet oder ähnliches?
Kann ich denn überhaupt mit Ubuntu einen neuen MBR setzen?
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 15:52 Uhr
Zitat von aqui:
@Taumel
Erstell dir eine DOS Boot CD oder einen DOS Bootstick, dann kannst du fdisk /mbr eingeben !
Ansonsten was das Linux anbetrifft kannst du dir auch eine Knoppix Live CD brennen
http://www.knoppix.org
und davon booten.
Da hast du dann auch alle Plattenwerkzeuge ala fdisk und Co. gleich mit an Bord....

Mein altes Knoppix 3.3, hat die Installation abgebrochen. Hab mir nun Ubuntu 12 runtergeladen. Ist dort dieses fdisk auch dabei?
Bitte warten ..
Mitglied: Fidel83
02.01.2013 um 16:17 Uhr
Hallo

Wie wäre es mit recherchieren, ob fdisk bei Ubuntu dabei ist? Ja ist es. Hier ein Tutorial zum Formatieren

http://comtech247.net/2012/07/04/how-to-format-a-hard-drive-on-ubuntu-1 ...

und die Wiki dazu

http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php/Fdisk

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 16:47 Uhr
Zitat von Fidel83:
Hallo

Wie wäre es mit recherchieren, ob fdisk bei Ubuntu dabei ist? Ja ist es. Hier ein Tutorial zum Formatieren

http://comtech247.net/2012/07/04/how-to-format-a-hard-drive-on-ubuntu-1 ...

und die Wiki dazu

http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php/Fdisk

LG

Der Erste Link funktioniert nicht. Seite ladet und ladet und bricht dann ab. Die Wiki hab ich hier gestartet und werd mal meine "Künste" auf dem Laptop ausprobieren
Jetzt hat sich erstmal der Akku verabschiedet und muss geladen werden. Hatte das Sch... Stromkabel nicht angeschlossen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.01.2013 um 17:00 Uhr
Richtig was fdisk /mbr anbetrifft. Besser ist es in jedem Fall Tools wie s0kill zu verwenden was den Boot und Partition Sektor wirklich sauber überschreibt:
http://www.bjoern-meissner.de/2007/s0kill.html
Und ja...bei Ubuntu ist auch fdisk mit dabei ! Ist ein Systemtool
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 17:34 Uhr
Zitat von aqui:
Richtig was fdisk /mbr anbetrifft. Besser ist es in jedem Fall Tools wie s0kill zu verwenden was den Boot und Partition
Sektor wirklich sauber überschreibt:
http://www.bjoern-meissner.de/2007/s0kill.html
Und ja...bei Ubuntu ist auch fdisk mit dabei ! Ist ein Systemtool


Kann man auch mal versuchen, Danke!

Bin gerade mit Ubuntu beim Versuch die MBR neu zu setzen. Schreibt mir was von "Sun-Bootsektoren"...die vorläufig drin bleiben, bis ich sie schreiben lassen will???? #Hä, wie mach ich dies denn jetzt? Muss ich tatsächlich Ubuntu erst installieren? Ich blick da nicht durch
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
02.01.2013 um 18:30 Uhr
Hab nach langem Suchen endlich den Buchstaben "S" für schreiben gefunden und den Bootsektor neu schreiben lassen.

Dann habe ich von User "aqui" den Tipp mit dem "s0kill" bekommen, die runtergeladen und mit NERO 7 (was auf dem anderen Rechner ist) die iso OHNE PROBLEME gebrannt. Sie ist sogar gestartet!!!

Kurzum: Diese Datei hat alles komplett überschrieben und nun kommt auch nicht mehr die Fehlermeldung wie im Bild oben gezeigt. Jetzt werd ich noch versuchen ein Betriebssystem draufzubringen und hoffe endlich es nach langer Geduld und mit Eurer Hilfe es gepackt zu haben.


Allen hier nochmals ein großes Danke für die Geduld und vielen Tipps bzw. Hinweise! Daumen hoch!
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
03.01.2013 um 00:02 Uhr
Zitat von aqui:
Richtig was fdisk /mbr anbetrifft. Besser ist es in jedem Fall Tools wie s0kill zu verwenden was den Boot und Partition
Sektor wirklich sauber überschreibt:
http://www.bjoern-meissner.de/2007/s0kill.html
Und ja...bei Ubuntu ist auch fdisk mit dabei ! Ist ein Systemtool



Das Toll s0kill ist wirklich Klasse! ABER! Es hat letzten Endes doch nichts genützt. Habe 3 Betriebssysteme (XP, Win7, Ubuntu)installieren lassen und alle haben die Installation irgendwann mittendrin abgebrochen. Das bedeutet: Festplatte ist definitiv Schrott!
Danke nochmal für die Hilfe!
Gruß
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: sonnenfee52
03.01.2013, aktualisiert um 09:24 Uhr
nun, das alte Knoppix kann wahrscheinlich nicht die Sata-Treiber.

Wenn ein anderer Rechner da ist,(evtl mit dem Knoppix) die Live-cd z.B. Suse 12.2 laden und brennen, und damit den defekten Recher booten, installieren, formattieren...... Der MBR wird automatisch überschrieben bei einem andern Filesystem. Also, das hat schon so manche Platte gerettet und ist ein Versuch wert.
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
03.01.2013 um 10:16 Uhr
Vielen Dank "sonnenfee"! Aber es hat sich erledigt (siehe mein Text oben), die Platte ist definitiv Schrott.

Gruß
Taumel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Backup Plus Portable: Seagate packt 5 TByte in eine externe 2 5-Zoll-Festplatte

Link von runasservice zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Entwicklung
gelöst Installieren von Externer Festplatte (6)

Frage von Lars-K zum Thema Entwicklung ...

Windows 8
gelöst Festplatte defekt, wie Windows 8 auf die neue installieren? (7)

Frage von McLion zum Thema Windows 8 ...

Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...