Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Betriebssysteme sind Multiuser fähig?

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: sidebrody

sidebrody (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2009, aktualisiert 19:00 Uhr, 12359 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,
kann mir einer diese Frage beantworten? Interessieren würde mich auch welche Betriebssysteme (inkl. Server-Betriebssysteme) Multiprozessorfähig sind?

z.B.
Windows 98/XP/Vista/Server2003/Server2008/NT/Windows 2000
Linux
MacOS
Novell Netware

Bedanke mich schon jetzt
gruß
Mitglied: Saarbruecken
01.04.2009 um 19:06 Uhr
Multiuser oder Multiprozessor?

Multiprozessorfähig sind alle Windows Betriebssysteme ab NT 5.0 (Windows 2k Professional) und Server Betriebssysteme ab NT 4.0 (Windows Server NT 4.0) und i. d. R. alle Linux Distributionen. Mehrkernfähig sind nur die Windows Versionen ab NT 5.1 (XP mit SP2) und Server ab NT 5.0 (Windows 2000) sowie die Linux Distributionen der letzten Jahre, seit es die Mehrkernprozessoren eben gibt, Ausnahme müssten hierbei die kommerziellen Enterprise Versionen machen, bei denen das sicher nachgeliefert wurde.

Mutliuserfähig sind nur die Windows Server Systeme und Linux, darunter verstehe ich, dass mehrere User gleichzeitig auf dem System arbeiten kann, was unter Windows 2k, XP, Vista usw. nicht möglich ist, mann kann nur zwischen Benutzern hin und her schalten bzw. sich mit verschiedenen Konten getrennt anmelden, was man beim besten Willen nicht als Multiuserfähig bezeichnen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.04.2009 um 19:17 Uhr
NaJa Vista würd ich schon als Multiuserfähig bezeichnen da man sich nicht mehr abmelden muss um sich als anderer Benutzer anzumelden
Bitte warten ..
Mitglied: sidebrody
01.04.2009 um 19:18 Uhr
Multiuser UND Multiprozessor !!!

Muss man die Begriffe "Multiprozessorfähig" und "Mehrkernfähig" differenzieren? Dachte das wäre das gleiche
Vielen Dank und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.04.2009 um 19:21 Uhr
Zitat von sidebrody:
Multiuser UND Multiprozessor !!!

Muss man die Begriffe "Multiprozessorfähig" und
"Mehrkernfähig" differenzieren? Dachte das wäre
das gleiche
Vielen Dank und Gruß


Das sind auch unterschiede.

Ein Windows 2003 Server standard kann max 4 Prozessoren aber der Prozessor darf mehr Kerne haben.
Sprich bei 4 Quad Core hättest du 16 Kerne
Bitte warten ..
Mitglied: sidebrody
01.04.2009 um 19:22 Uhr
Zitat von wiesi200:
NaJa Vista würd ich schon als Multiuserfähig bezeichnen da
man sich nicht mehr abmelden muss um sich als anderer Benutzer
anzumelden

aber gleichzeitig arbeiten kann man mit vista ja leider auch nicht. Ich verstehe unter einem multiuserfähigen Betriebssystem, ein Server(Betriebssystem) wo sich mehrere user gleichzeitig anmelden und verschiedene Anwendungen durchführen können. Oder wie jetzt????
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.04.2009 um 19:26 Uhr
Du kannst dich bei Vista mit einem Benutzer anmelden Programme starten, dich mit einem 2ten Benutzer anmelden (die Programme von User 1 arbeiten weiter) und mit dem 2ten arbeiten. Du hast nur eine Console.
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
01.04.2009 um 19:29 Uhr
Hier die Wikipedia Definition:

Ein Mehrbenutzersystem oder Multiuser-System ist ein Betriebssystem, das die Fähigkeit hat, Arbeitsumgebungen für verschiedene Benutzer bereitstellen und voneinander abgrenzen zu können.

So habe ich es auch in der Schule gelernt. Demnach gelten Windows XP sehr wohl als Multiuser Systeme. Dos und Windows 3.11 waren keine.



Multiprozessorfähig sind (Würd ich meinen) alle aktuellen Betriebssysteme. Das hat wohl eher was mit aktualität zu tun, während die Multiusereigenschaft was mit dem OS-Konzept zu tun hat.
Bitte warten ..
Mitglied: sidebrody
01.04.2009 um 19:40 Uhr
Würde sagen, dass das der entscheidene Satz ist was Multiuser angeht, also ist auch schon Windows XP Multiuserfähig, meiner Meinung nach:

"Im Gegensatz zum Multitasking stellt der Multiuser-Begriff nicht auf gleichzeitiges Arbeiten ab. Heutige Multiuser-Systeme sind zwar zumeist auch multitaskingfähig. Historisch gab es jedoch durchaus auch Computer, an denen verschiedene Benutzer in eigenen Arbeitsumgebungen zeitlich nacheinander, jedoch nicht gleichzeitig arbeiten konnten."
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.04.2009 um 22:15 Uhr
Nach Deiner Definition
Ein Mehrbenutzersystem oder Multiuser-System ist ein Betriebssystem, das die Fähigkeit hat, Arbeitsumgebungen für verschiedene Benutzer bereitstellen und voneinander abgrenzen zu können.
Sind alle bis auf Windows 98 Multibenutzersysteme - ohne Zweifel. 98 nicht, da es keinen Zugriffsschutz auf Dateiebene kennt (FAT als Dateisystem kennt keine Rechte, abgrenzen ist nicht).
Mehrere Prozessoren konnte auch schon NT4 Workstation auf jeden Fall auch, vielleicht auch schon NT 3.5, schau mal bei Wikipedia. 98 wiederum nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: lobotomie
07.04.2009 um 11:04 Uhr
Afaik, ist Mehrkernfähig und Multiprozessorfähig dasselbe, der einzige Unterschied, der gemacht wird ist in der Lizensierung.

Ich würde Multiprozessorfähig als Multithreaded definieren, wo es die Möglichkeit gibt mehrere Prozesse/Threads gleichzeitig ausführen zu lassen. Und damit sind 2 Kerne aus BS-Sicht dasselbe wie 2 Prozessoren.

Wenn es nur darum geht ob die Systeme auch auf Maschinen mit mehreren Prozessoren laufen, kann ich sagen, dass ich 1995 schon ein MP System im Einsatz hatte und es schon damals mit Windows 95 keine Probleme gab. Es wurde halt nur ein Prozessor benutzt
Bitte warten ..
Mitglied: 75823
07.04.2009 um 17:18 Uhr
Multicore- genau so wie Hypertreading- Prozessoren brauchen ein eingepasstes Scheduler um die Cerne oder Teile und Sharedcache effektiv nutzen. Also, ja, OS kann Multicore fähig sein. Im Linux sollte es wahrscheinlich seit Kernel 2.6.20 sein, im Windows - k.a.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...