Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bezahlbare Telefonanlage für Oma Gertrud vom Blumenladen umme Ecke?

Frage Netzwerke TK-Netze & Geräte

Mitglied: Kuemmel

Kuemmel (Level 3) - Jetzt verbinden

19.05.2017 um 20:45 Uhr, 740 Aufrufe, 15 Kommentare

Servus Kollegen,

mal eine Frage, da ich anscheinend eine aktuelle Marktlücke entdeckt habe oder ich einfach nur blind bin:
Zu ISDN-Zeiten hat jeder Bekannte von mir als TK-Anlage eine Eumex 800 vorgeschlagen bekommen. = Neupreis damals glaube so um die 200€.
Als wir in das VoIP-Zeitalter kamen, hab ich denen i. d. R. eine Auerwald COMpact 3000VoIP hingeworfen. = Preis so um die 250€.

Nun ist es ja so, das die COMpact 3000VoIP ca. Mitte letzten Jahres abgekündigt wurde; die Varianten ISDN und analog sind weiterhin erhältlich, aber wer weiß wie lange noch. Die werden wohl nur noch die Restbestände verkaufen. Wenn ich mich jetzt auf der Auerswald-Homepage ein wenig umsehe, ist das nächst sinnvolle Modell die 5200, da die 4000 nur unwesentlich weniger kostet und viel weniger bietet. Wenn ich jetzt noch die analog und ISDN-Module auf die Anlage packe lande ich bei schlappen 800 Teuronen.

Halten wir fest:
TK-Anlage damals: 250€
TK-Anlage jetzt: 800€

Wenn ich das Oma Gertrud beichten muss, weil ihre alte Eumex den Geist aufgegeben hat, fällt die direkt vom Stuhl.
Die Frage ist: Was machen? Auf Cloud-Lösungen stehe ich aktuell im VoIP-Bereich noch nicht so und was gebrauchtes ist irgendwie auch nicht das Wahre. Die Fritzbox hat zwar eine TK-Anlage, die kann man aber (verständlicherweise) noch nicht ganz als vollständige TK-Anlage sehen. Noch schlimmer sieht es natürlich aus, wenn ein Speedport davor sitzt und dieser aber benötigt wird. Der Digitalisierungsbox-Kram kommt mir auch nicht ins Haus.

Also die Frage an euch: Was machen?

Gruß
Kümmel
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.05.2017, aktualisiert um 20:52 Uhr
Die isdn-variante an eine fritzbox, einen speedport oder eine digitalisierungsbox hängen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
19.05.2017 um 20:58 Uhr
Moin LKS,

erstmal eine nette Idee welche ich selbstverständlich auch nicht außer Acht gelassen habe, allerdings will ich nicht wieder neue alte Technik empfehlen, welche auf einer Technik basiert, die heutzutage wieder einen Adapter benötigt (Fritzbox). Ich suche eine reine VoIP-Lösung mit analog und ISDN-Ports, um wenigstens keine neuen Nebenstellen kaufen zu müssen sondern (erstmal) nur die TK-Anlage.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
19.05.2017, aktualisiert 20.05.2017
Tach,

Deine "Anforderung" ist mir persönlich nicht ganz klar...

  • Suchst du eine Anlage, die eine alte S0-Anlage an einem S0-Amtsanschluss ersetzen kann?
  • Suchst du eine Anlage, die hinter einem Router angeschlossen werden kann?
  • Suchst du eine Anlage, die selbst eine Einwahl beim gebuchten Internetprovider durchführt und sich dort dann die hinterlegten Nummern (per SIP!?) abholt?
€dit:
  • Suchst du eine VoIP-Anlage, die Amtsseitig sich per VoIP verbindet und intern dann analoge/ digitale Anschlüsse bietet? (ich glaube, jetzt habe ich es nämlich verstanden1 )

Anforderung 1:
Wie wäre es mit einer Tiptel.com 411/ 811, preislich liegen die bei ~ 200€ / 300€
beide wären modular erweiterbar, z.B. mit DECT oder Türsprechmodulen...

Anforderung 2:
hier käme dann noch eine Fritzbox 7490 hinzu (~200€), da diese einen S0-Anschluss für externe TK-Anlagen bietet. Der Speedlink 5501 (~150€) hat das auch, ist aber Mist in der Konfiguration...

Anforderung 3:
das wäre ein Traum... warum soll sich Oma Grete (zurecht) bei einem neuen Telefonanschluss 2 Geräte dahin stellen (DECT-Anlage und Router) wenn sie das Internet nur zum Telefonieren benötigt.... Perlen vor die Säue...
Auch hier wäre ich mal an Ideen/ Lösungen interessiert... vielleicht können wir ja hier eine Marktlücke schließen

€dit:
Anforderung 4:
Wenn es keine ISDN-Telefone zu versorgen gilt:
Tiptel Yeastar Neogate TA400

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: moJ090
19.05.2017 um 23:31 Uhr
Eine Mobydick auf einem apu2 board plus ein cisco spa112 kostet grob geschätzt 220 Euronen. Würde das deinen Anforderungen entsprechen?
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
20.05.2017 um 05:38 Uhr
Hallo,

Ich habe ein Cisco-PAP und die 3cx Telefonanlage die man sich auf einen preiswerten Computer schnell und leicht installieren kann. Kostet auch nichts so lange man damit leben kein auf Exchange-UM zu verzichten und nur 8 Gespräche gleichzeitig führen zu können.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: nonit11
20.05.2017 um 07:23 Uhr
"Halten wir fest..."

Ich teile Deine Verwunderung / Entsetzen über die offensichtlichen aktuellen ökonomischen Konsequenzen der Innovation "VOIP".

Die Abschaffung ISDN wird offensichtlich wie ein Konjunkturprogramm der
Telekommunikationsindustrie gelebt und verstanden.

Ein schönes (wenngleich auch schlechtes) Beispiel für das vollkommene
Versagen des "der Markt regelt sich selbst" und "Monopol Abschaffung"
führt zu Besserungen in technischer und finanzieller Sicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
20.05.2017 um 07:36 Uhr
Und vor allem dingen braucht man für VoIP eig nicht mal ein Telefon. VoIP geht an jeden Computer und man kann auch von unterwegs aus (so lange man Verbindung zum Internet hat) Telefonieren.

Klar ist aber auch dass man die alte Hardware nicht immer austauschen möchte und da ist es dann schon praktisch wen man neue Technologien mit einen Adapter weiter nutzen kann.

Was dann aber schon blöd ist dass es ansich keine wirklich gute Telefonanlage für Server gibt außer 3cx die noch ohne großen Aufwand installierbar ist. Microsoft Lync ist richtig cool (Skype for Buissnes wird mir dann schon wieder zu blöd, bleibe lieber erstmal bei 2010 :D) aber da braucht man schon par mehr Server weswegen für Privat nicht gerade praktikabel (Außer man hat ein 128GB Ram Server mit vmware nur der wurde mir in der Cloud zu teuer).

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
20.05.2017 um 08:31 Uhr
Alternativ zu 3cx vielleicht noch Starface auf nem Apu Board? Bis 3 User kostenlos.
Allerdings dann nur Voip.
Aber preislich unter 200€ bei vollem Funktionsumfang.

Gruß Looser
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
20.05.2017, aktualisiert um 08:33 Uhr
Naja eigentlich wird es ja er weniger dank VoIP. Der Splitter fällt Weg, das NTBA fällt Weg. Also Fritzbox und alte ISDN-Telefonanlage am SO-Bus sollte doch noch zu verkraften sein

Und die Enkelkinder freuen sich wen es dann jetzt auch bei der Oma internet gibt :D

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
20.05.2017, aktualisiert um 13:54 Uhr
@em-pie
Anforderung 1 ist es Hat wer produktiv-Erfahrungen mit den Tiptel TK-Anlagen?

@moJ090 und @Looser27
Auf Basteleien würde ich gerne verzichten, wenn auch wahrscheinlich die beste Lösung, aber wenn ich mal nicht vor Ort Support leisten kann, muss halt ein externer Dienstleister ran und die meisten werden sich da wohl quer stellen Vor allem benötige ich ja ISDN- und analog-Ports zusätzlich.

@Herbrich19
Klar ich stelle einer 70 Jahre alten Oma einen ProLiant-Server in den Keller. Was sonst. Im Problemfall soll Sie sich dann per CLI auf das Ding schalten. Wenn du nicht hilfst/helfen kannst, halte dich bitte raus.

@nonit11
Mein Reden! Danke für dein Verständnis.
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
20.05.2017 um 13:59 Uhr
Hallo,

Wie gesagt, warum nicht die alte ISDN-Telefonanlage weiter benutzen und eine Fritzbox vorschalten? Klar ein Server ist übertrieben, ich habe aber auch nur gesagt was ich in Benutzung habe. Und die 3cx wurde nur erwähnt weil sie kostenlos für den Grundgebrauch zu haben ist (8 Simultane Calls) und mehr auch nicht.

@Kuemmel
Wenn du nicht hilfst/helfen kannst, halte dich bitte raus.

Ok, dass kan man auch freundlicher sagen

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
20.05.2017 um 14:06 Uhr
1. Wurde bereits erwähnt das ich nicht mehr auf ISDN-Technik setzen will und nicht auf ein Adapter-Geraffel angewiesen sein will.
2. Bringt dann dein Beitrag aber überhaupt nichts, wenn es nicht die ursprüngliche Problembeschreibung löst.
3. Anscheinend verstehst du es aber nicht mehr auf die nette Art wie von mehreren Kollegen hier bereits in anderen Beiträgen angesprochen.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
20.05.2017, aktualisiert um 18:01 Uhr
Die 4000 und die 5200 unterscheiden sich doch schon signifikant.

Wie du selbst anmerkst, musst du bei der 5200 noch analog und ISDN nachstecken, die 4000er hat zwei S0-Ports und acht a/b-Ports. Also kannst du die 4000er ohne weiteres einfach hinhängen. Teurer wird es erst, wenn du mehr benötigst.

Bei der 5200er kommt noch eine Sache hinzu: Du benötigst eine Systemfreischaltung. Kaufen und verbauen ist nicht, Diese Aktivierung kann nur ein Fachhändler vornehmen.. Die 4000er ist endkundeninstallierbar. Für die Systemfreischaltung darf ich dir laut Auerswaldpreisliste 200€ abnehmen.

Was bietet denn deiner Meinung nach die 4000er viel weniger als die 5200er? Viele der Funktionen, die bei der 5200 gelistet sind, gibt es auch bei der 4000er, sind aber nicht aufgezählt, da diese erst per Firmwareupdate kamen und Auerswald vermutlich die Seite nicht aktualisiert hat.

Und wenn vorher eine Eumex 800 gereicht hat, dann wird jetzt ganz sicher auch die 4000er vollkommen ausreichen, egal ob da jetzt Funktionen fehlen oder nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.05.2017 um 08:57 Uhr
Hallo,

Wenn ich jetzt noch die analog und ISDN-Module auf die Anlage packe lande ich bei schlappen 800 Teuronen.

Ich glaube das genau da ein Teil des Problems liegt....
Da wird der Anschluss geändert... aber die Technik dahinter bleibt die selbe... .
Da werden Geräte eingesetzt die das durchschnittliche Alter eines IT Equipments (4-7) Jahre auch schon lange erreicht haben.
Das Telefon ist 10 Jahre alt, für das Fax gibt es kaum noch Thermopapier Rollen und die Kassette für den Anrufbeantworter leiert schon beim anschauen...
Die ISP's haben Probleme für Analog Anschlüsse Ersatzteile zu bekommen rüsten deshalb um ... das alles läuft seit gut 15 Jahren...
In dem Rahmen gleich ISDN mit abzuwickeln finde ich als Netzwerker vollkommen in Ordnung.

Hier fehlt ein bisschen das Bewusstsein das man in IT / Kommunikation eben auch mal investieren muss.
Der AB kann durch eine Fritzbox mit abgefangen werden.. (Können die Speedport sowas auch? keine Ahnung...)
Das Fax? Nun das stirbt echt gerade aus.... und die letzte müssen halt umstellen auf Fax to Mail Lösungen ...

Das alte Protokolle über mehrere Generationen mitgeschleppt werden ist ja nachvollziehbar... aber irgendwann muss nun mal Schluss sein...
Das sieht mach auch im TCP /IP Stapel ... Apple Talk wurde 1983, Banyan Vines 1984 ... im einsatz davon ist quasi keines mehr.... und seit Win 7 auch nicht mehr von MS unterstützt. (nur weil MS es macht ist es deshalb noch lange nicht richtig... )

Klar muss man nicht jeden Generationswechsel mit machen.... aber all paar Jahre muss man mal über neue Geräte nachdenken....
Wählscheibentelefone gibt es nicht mehr.... Röhrenfernseher sind auch weg...

Vielleicht sollte man einen solchen Anschlußwechsel eher dazu nutzen mal den Geräte Zoo dahinter auch zu beleuchten...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.05.2017, aktualisiert um 09:19 Uhr
Zitat von brammer:

Der AB kann durch eine Fritzbox mit abgefangen werden.. (Können die Speedport sowas auch? keine Ahnung...)

Für die Speedports gibt es den nervigen Anrufbeantworter names "Sprachbox" der Telekom.

Das Fax? Nun das stirbt echt gerade aus.... und die letzte müssen halt umstellen auf Fax to Mail Lösungen ...

Da muß ich widersprechen. Sehr viele benutzen es noch, obwohl anachronistisch, weil die Bedienung für viele deutlich einfacher ist als erst ein mehrseitiges Dokument zu scannen und das per Email zu verschicken. Abgesehen davon, daß solche Anhänge inzwischen oft auch zu Panik auf der Gegenseite führen.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP
Produkt Review der 3cx Telefonanlage Zeichnungen des Lebens (20)

Link von Herbrich19 zum Thema Voice over IP ...

Voice over IP
Suche SIP-Telefonanlage (für Windows Server) (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Voice over IP ...

Java
Android App Buttons alle links oben in der Ecke (4)

Frage von peterpa zum Thema Java ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (15)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (13)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Suche Firmware Image für Cisco Aironet 1252 (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
VLAN Verständnissproblem (9)

Frage von Dragan123 zum Thema Netzwerke ...