Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BIC aus Tabelle holen über Bankleitzahlen in Access

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: chrislm

chrislm (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2013, aktualisiert 17:12 Uhr, 3093 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo.
Ich bin gerade dabei in Access ein Programm zu basteln welches mit aus der Kontonummer und Bankleitzahl die IBAN Nummer baut. Das hat auch soweit geklappt. Leider scheitert es an der BIC. Von der Bundesbank habe ich mir eine Excelliste heruntergeladen und möchte diese nun als Datensatz integrieren. In einem Formularfeld habe ich dann das berechnete IBAN Feld und das BIC soll er über eine SQL Abfrage in einem Textfeld anzeigen. Nun bekomme ich eine Fehlermeldung :3265 Element in der Auflistung nicht gefunden.

die Abfrage sieht so aus:
01.
Option Compare Database 
02.
 
03.
Private Sub BLZ_AfterUpdate() 
04.
 
05.
 
06.
 
07.
Dim kn1 As Long 
08.
Dim rst As DAO.Recordset 
09.
 
10.
   Dim merken1 As Long 
11.
    
12.
   Dim fso As Object 
13.
 
14.
kn1 = Me.BLZ 
15.
 
16.
   
17.
  befehl = "SELECT BIC_bank.Bankleitzahl, BIC_bank.BIC FROM BIC_bank WHERE (((BIC_bank.Bankleitzahl)='" & kn1 & "'));" 
18.
   
19.
 
20.
   Set rst = CurrentDb.OpenRecordset(befehl) 
21.
 
22.
   With rst 
23.
        If .RecordCount > 0 Then 
24.
 
25.
             
26.
            .MoveLast 
27.
            .MoveFirst 
28.
             
29.
            While Not .EOF 
30.
 
31.
                
32.
               merken1 = !BIC_bank.BIC 
33.
 
34.
                
35.
               Me.BIC = merken1 
36.
                   
37.
               .MoveNext 
38.
            Wend 
39.
         
40.
        End If 
41.
         
42.
   End With 
43.
   rst.Close 
44.
 
45.
 
46.
 
47.
 
Mitglied: Pjordorf
17.12.2013 um 16:07 Uhr
Hallo,

Zitat von chrislm:
Ich bin gerade dabei in Access ein Programm zu basteln welches mit aus der Kontonummer und Bankleitzahl die IBAN Nummer baut.
Inkl. Prüfziffer? Was machst du wenn die Empfängerbank aber eine andere IBAN verwendet als du berechnest?

Nun bekomme ich eine Fehlermeldung :3265 Element in der Auflistung nicht gefunden.
Wo und an welcher Stelle genau? Oder sollen wir das Erraten?

merken1 = !BIC_bank.BIC
oder hier
Me.BIC = merken1
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
17.12.2013 um 16:23 Uhr
Hallo,

merken1 = !BIC_bank.BIC
referenziert doch gar nicht auf rst. Ich würde auf merken1 = rst.BIC als korrekte Zeile tippen - abgesehen davon, dass ich nicht weiß, wieso das ! vorangestellt ist, und du nicht direkt an Me.BIC zuweist, warum du vorher ein .movelast und movefirst machst etc.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 17.12.2013, aktualisiert um 17:12 Uhr
Hallo chrislm,
nur zur Info: IBAN mit Prüfsumme korrekt berechnen: http://www.iban.de/iban-pruefsumme.html

dann zu deinem Code:
das hier anstatt Zeile 32 und 35 deines Codes sollte reichen.
01.
Me.BIC.SetFocus 
02.
Me.BIC.Value = rst.Fields("BIC").Value
und bei dem hier
01.
.MoveLast 
02.
 .MoveFirst
ist das MoveLast unnötig wie @fillipg bereits sagte.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: chrislm
17.12.2013 um 17:16 Uhr
Vielen dank an alle. Der letzte Beitrag hat funktioniert.
Ich habe mit .MoveLast und .MoveFirst springen wollen da in der Excel nicht überall die BIC Nummern überall hinter der BLZ stehen. Wenn eine Bank an mehrere Niederlassungen hat, dann haben sie den Eintrag nur bei der Haupt - Bank gemacht und nicht mehr an den Dörfern. Habs aber soweit, wie ich mir das vorgestellt habe.


Noch einmal vielen dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...