Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bild bleibt schwarz nach booten

Frage Hardware

Mitglied: D-Noize

D-Noize (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2008, aktualisiert 14.10.2008, 4865 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo und schönen guten abend erstmal

ich habe zwar die sufu benutzt aber nix der anderen themen hat mir bissher geholfen

Ich habe folgendes problem und zwar ...

ich habe gestern ein spiel gespielt..aufeinmal startete der pc neu und fuhr anfangs ganz normal hoch doch nach dem booten kommt aufeinmal nur noch ein schwarzer bildschirm ...
ins bios menü komme ich zwar noch aber ich hab keine ahnung von pc deswegen wende ich mich ja an euch...

seit der installation von windows xp muss ich beim starten immer F1 drücken dann lädt er im normalfall von der xp cd (ohne die geht auch nix) aber geht auch nicht mehr ...
habs auch schon mit F8 versucht aber wegen dem F1-Problem funktioniert das auch nicht...
und von der cd startet er auch nicht bzw. wenn ich von der xp cd laden will wird der bildschirm auch schwarz...

also woran kann es sonst noch liegen bzw. wie krieg ich es hin das er doch iwie im abgesicherten modus starten kann oder ich die cd starten kann womit ich ihn neu aufziehen kann

vielen dank erstmal
Mitglied: aqui
10.10.2008 um 23:08 Uhr
Du musst im BIOS die Bootreihenfolge auf 1.)CD 2.)HDD setzen, dann bootet er immer zuerst von der CD bzw. wenn diese nicht drin ist von der HDD (Festplatte).

Du kannst das auch erreichen wenn du im BIOS die sog. optimized Defaults laedst.
In der Regel ist damit die o.a. Rehenfolge dann eingestellt !
BIOS Einstellungen sichern (Save and Exit) nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: D-Noize
10.10.2008 um 23:10 Uhr
ja hab ich ja er lädt ja anfangs von der cd doch dann wirds wieder "SCHWARZ" das is ja das problem
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.10.2008 um 23:20 Uhr
Auch wenn du die BIOS Settings auf Default stellst und sicherst ???
Ggf. wenn du die Option im BIOS hast dann auf secure defaults gehen.

Wenn das auch nicht klappt hast du ein Problem, denn dann sieht es nach einem HW Defekt aus.

Als letzte Rettung kannst du dann noch alle Zusatzkarten im PC dann mal ziehen so das du nur noch die Grafikkarte drin hast und sonst nix weiter.
Dann BIOS Settings auf Default und versuchen die XP Install CD zu booten.

Geht es immer noch nicht solltest du mal versuchen eine Linux Live CD (z.B. Knoppix)
http://www.knoppix.net/get.php
zu booten.

Wenn das auch fehlschlaegt hast du vermutlich wirklich einen HW Defekt !
Bitte warten ..
Mitglied: D-Noize
10.10.2008 um 23:22 Uhr
okeee ...ich schau mal danke erstma aber eine frage noch ...

1.) was is ein "HW Defekt"
2.) Was kann man tun wenns so ist?



und wie kann eigl so ein HW defekt entstehen ? virus, kurzschluss oder wie?

und wofür is dieses Knoppix gut???
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.10.2008 um 23:31 Uhr
HW = "HardWare"

Da hilft dann meist nur neu kaufen (Grafik Karte)

Knoppix ist ein bootbares Linux, das direkt von der CD startet in eine Benutzeroberflaeche. Meist initialisiert das die Grafik Karte anders so das man relativ sicher sein kann ob die Graka eine Defekt hat.
Bootet sie mit Knoppix oder einen anderen Linux Live CD dann ists die Windows CD und nicht die rechner Hardware !!
Bitte warten ..
Mitglied: D-Noize
10.10.2008 um 23:33 Uhr
ich hoffe ich nerve nich bin halt n kompletter anfänger

und was kann sowas auslösen?
und wie kann ich knoppix benutzen ?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.10.2008 um 23:39 Uhr
Tja was kann das ausloesen.... da gibts mehrere Moeglichkeiten. Normalerweise kann man mit SW HW nicht kaputt machen.
Dafuer muesste man jetzt mal den Rechner genauer ansehen was ueber ein Forum bekanntermassen schwierig ist.

Knoppix benutzen ist einfach:
  • ISO Datei runterladen und mit einem CD Brenner ne CD davon brennen
  • CD ins CD Laufwerk stecken und davon booten wie mit der Winblows Install CD
  • Danach faehrt Linux als Betriebssystem von der CD hoch ohne die Rechnerplatte anzufassen

Diese Boot CDs gibt es von vielen Linux Distributionen. Du kannst statt Knoppix z.B. auch die von Ubuntu nehmen:

http://www.ubuntu.com/getubuntu/download
Bitte warten ..
Mitglied: D-Noize
11.10.2008 um 00:22 Uhr
okeee und wenn ich knoppix gebrannt habe und einlege bräuchte ich auch nix im bios menü einstellen oder so ... und das mit dem f1 und der windows cd die mein pc dummerweise eigl zum starten braucht is auch kein problem ... ???
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.10.2008 um 00:32 Uhr
Servus,
"Normalerweise kann man mit SW HW nicht kaputt machen."
Dieses "Thema" ist so alt, wie der Brotkasten (C64) oder sein Gegenpart der XL600/800.
Nur - das, was früher schon für Grabenkriege unter den jeweils Gläubigen gesorgt hat - hat heute einen "ganz anderen" Hintergrund.

"Reizwort" wäre "Overclocking Tools. Übertaktungssoftware.

ich habe gestern ein spiel gespielt..
aufeinmal startete der pc neu und fuhr anfangs ganz normal hoch
doch nach dem booten kommt aufeinmal nur noch ein schwarzer bildschirm ...

Nehmen wir mal an, der Rechner ist/ist nicht übertaktet - er wird beim Spielen zu warm und startet daher neu (Einstellungssache) - solange der Speicher / oder der Prozessor der Grafikkarte "nicht beansprucht" wird - zeigt er auch etwas an, muß nun eine 1024er oder höhere Auflösung angezeigt werden - "ZACK" ihm wird schwarz vor Augen.

Von daher würde ich da garnicht auf einen Softwarefehler tippen (außer Overclockingtool benutzt) - sondern ganz klassisch auf ein Hardware knockout....


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: D-Noize
11.10.2008 um 01:06 Uhr
ja okee wenns denn so ist ...könntest du mir erklären wie ich das wieder in den griff kriege
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.10.2008 um 13:13 Uhr
moin,

Ist die Hardware defekt - neue Hardware besorgen....

Lege "zum Spass" die Graka in eine Plastiktüte und in den Kühlschrank - nach 1 Stunde holst du Sie raus und probierst es erneut.
"Lebt" das Bild dann "länger" - ist die Graka defekt.
Voraussgesetzt - der Lüfter lief vor dem Ausbau noch - wenn der nicht mehr läuft - ist das Kühlen im Kühlschrank nicht nötig, dann ist die eh hinüber.

PS: Bitte nicht Kühlschrank und Tiefgefrierabteil verwechseln!!!
Dort hat kein Bauteil aus dem PC etwas zu suchen !!!!

ps²: Wenn vorhanden tausche testweise Graka aus deinem Rechner gegen eine andere und probiere auf beiden Systemen, was passiert - im abgesicherten Modus [F8] laufen fast alle Grakas, ohne das du deren Treiber installieren mußt.

Schau dir deinen rechner von innen ganz genau an, "stinkt" es irgenwo nach "STROM", dann ist das "riechende" Bauteil hinüber.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
12.10.2008 um 14:30 Uhr
Hallo D-Noize,

das mit der Grafikkarte im Kühlschrank würd ich dir nicht unbedingt empfehlen.

Erstmal zu deiner ersten frage: Warum kann Hardware plötzlich kaputt gehen?

Computer-Komponenten haben aufgrund ihrer Konstruktion da sie ja aus Elektrotechnischen Elementen wie beispielsweise Elektrolytkondensatoren (ElKos) bestehen nur eine gewisse Lebensdauer.
Wann man diese erreicht hängt von der Verarbeitung der verwendeten Elemente und wie man sie behandelt ab.

Irgentwann passierts halt einfach da es nichts auf dieser Welt gibt das nicht dem Verschleiß unterliegt.Zumindest nichts Materielles

Aber du solltest es systematisch angehen.

Wenn dein PC an irgenteiner Stelle einen schwarzen Bilschirm zeigt muss es nicht gleich an der Grafikkarte liegen.

Es gibt mehrere Ursachen die ein solches Problem auslösen können.

Schau dir erstmal an was dein PC eigentlich genau macht ist es nur ein schwarzer bildschirm? Kommt dieser schwarze Bildschirm auch wenn du von einer anderen CD bootest?
AQUI hat ja schonmal nen Knoppix erwähnt bei dieser CD die er beschrieben hat (also die UBUNTU disk da ist ein Test zur kontrolle deines Arbeitsspeichers drauf den könnte man noch drüberlaufen lassen falls man überhaupt soweit kommt).

Wenn dein PC mehrere Riegel von Arbeitsspeicher hat würde ich immer nur mal einen reinstecken und gucken ob du damit weiterkommst.

Ein defekter Riegel des Arbeitsspeichers kann ein solches Symtohm auch verursachen.

Wenns das nicht ist kann immernoch das Board einen weghaben. Guck ob du irgentwo aufgeplatzte ElKos siehst oder es irgentwo auf deinem Board durch ausgelaufenes Elektrolyt klebt.

oder ist halt wirklich die Grafikkarte


Die drei Dinge würd ich prüfen: Arbeitsspeicher, Grafikkarte,Mainboard
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.10.2008 um 21:28 Uhr
.
"...das mit der Grafikkarte im Kühlschrank würd ich dir nicht unbedingt empfehlen. "

Warum denn nicht ??? Scheinbar reparierst du nicht oft PCs... ?! Ein durchaus legitimes und auch probates Mittel um einen termischen Defekt auf der GraKa zu entdecken wenn man gerade kein Kaeltespray zur Hand hat.... !!!
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
14.10.2008 um 07:54 Uhr
Ich reparier täglich PC´s aber trotzdem würd ich das nicht machen es gibt durchaus Spannungswandler und Elkos die das nicht gut wegstecken. Dass können zwar Ausnahmen sein die die Regel bestätigen aber ich hab meine Erfahrung damit schon gehabt ;) Seitdem bin ich damit einfach nur etwas vorsichtig
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
HP DL385 G2, Bildschirm bleibt schwarz, fährt nicht mehr hoch (13)

Frage von comping zum Thema Server-Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst PC bleibt beim booten stecken (13)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Netzwerk
gelöst Frage zu den Netzwerkfreigaben mit Bild (8)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...