Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bild auf Desktop ausgeben

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: TheFalcon

TheFalcon (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2014 um 11:51 Uhr, 2049 Aufrufe, 19 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit auf dem Desktop ein Bild anzeigen zu lassen wenn in einer Text Datei ein bestimmter Wert drin steht?

Wenn in der Txt Datei steht Test in 20min, soll der Bildschirm sich Rot färben mit dem Text "Test in 20min"

Ist das möglich?

Danke & Gruss

TheFalcon
Mitglied: sk-it83
26.02.2014 um 11:57 Uhr
Klar ist das möglich, musst du dir nur programmieren ;)
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
26.02.2014 um 12:01 Uhr
Nunja ich bin gerad ein der Lernphase ;) weiss ja nicht wie ich das umsetzen kann
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
26.02.2014 um 12:11 Uhr
Tja also ich wüsste nicht das es so eine gewünschte Software gibt, lass mich allerdings gerne eines besseren belehren.

Für mich sieht das nach einer Custom Anwendung aus die es so noch nicht gibt. Also musst du dir mit Hilfe einer Programmiersprache selbst
ein Programm erstellen was deine Wünsche erfüllt.

Mögliche Programmiersprache mit der ich wüsste das man es realisieren kann ist c++. Allerdings wird dir hier keiner ein fertiges Programm schreiben.

Also entweder du lernst jetzt c++ oder versuchst mit gegebenen Programmen zum Ziel zu kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
26.02.2014 um 12:14 Uhr
Ok vielleicht habe ich mich ja auch etwas kompliziert ausgedrückt C++ wäre natürlich ein riesen Schritt.

Kann ich denn mit einfach mitteln eine Textdatei auslesen und dann den inhalt z.B. Schwarze Schrift auf roten Hintergrund ausgeben lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
26.02.2014, aktualisiert um 12:26 Uhr
Hallo TheFalcon,
Da ist ja wieder der Bastler ...
Da du ja gerade mit HTA-Dokumenten experimentierst, probier mal das ...
01.
<html> 
02.
<head> 
03.
<title>FullScreenWindow</title> 
04.
<HTA:APPLICATION 
05.
  APPLICATIONNAME="My FullScreen Window" 
06.
  ID="MyHTMLapplication" 
07.
  VERSION="1.0" 
08.
  BORDER="none" 
09.
  INNERBORDER="no" 
10.
  CAPTION="no" 
11.
  SYSMENU="no" 
12.
  MAXIMIZEBUTTON="no" 
13.
  MINIMIZEBUTTON="no" 
14.
  SCROLL="no" 
15.
  WINDOWSTATE="maximize" 
16.
  CONTEXTMENU="no" 
17.
  SELECTION="no"/> 
18.
</head> 
19.
 
20.
<script language="VBScript"> 
21.
Sub btnCloseClick() 
22.
	window.close 
23.
End Sub	 
24.
</script> 
25.
 
26.
<body bgcolor="red"> 
27.
<input type="button" id="btnClose" value="Schließe Fenster" onclick="btnCloseClick" /> 
28.
<table width="100%" height="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> 
29.
  <tr> 
30.
    <td align="center" style="color:white;font-size:50pt">Test in 20min</td> 
31.
  </tr> 
32.
</table> 
33.
</body> 
34.
</html>
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
26.02.2014 um 12:24 Uhr
Ja, das geht mit einer batch-Datei.
Die kann man automatisch durchsuchen und mit Abfragen Aktionen auslösen. Man kann auch Daten an kleine externe Programme übergeben, die die Anzeige regeln.

Oder man nimmt einen kleinen Web-Server dafür.

aber du solltest vorher eine genaue Beschreibung für dein Ziel aufschreiben. Am Besten nicht online.
Genau ist wichtig.

Soll das Fenster erscheinen, während du liest und mit der Maus drüber fährst?
Soll das Fenster erscheinen, wenn du die Textdatei öffnest?
Soll das Fenster erscheinen, wenn du in das Verzeichnis mit der Textdatei wechselst?
Soll das Fenster erscheinen, wenn andere Kriterien erfüllt sind? z.B: die Mittagspause erericht.
Soll das Fenster erscheinen, wenn beiim Runterladen so ein Text/Textstelle vorkommt.?

Jetzt siehst du auch, warum es so wenig Antworten geben kann. Oder so viele.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
26.02.2014 um 12:39 Uhr
Hallo Uwe,

nachdem du mir den Denkstoß gegeben hattest kam ich dahinter wie es funktioniert ;) seitdem kam ich gut klar. Das was du gerade mir geschrieben hast sieht schon super aus, kann das jetzt noch mit der Abfrage aus einer txt erfolgen, mit dem der text aus der txt abgerufen wird?
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
26.02.2014 um 12:42 Uhr
Hallo Netmann,

im Prinzip soll das Programm das ausgeben wenn in einer Txt Datei etwas drin steht. Angenommen in der Txt Datei steht 0000, dann soll nichts passieren, wenn in der txt Datei steht "Test in 20 min" soll er das ausgeben.Hoffe das war verständlich ;)

Gruss
TheFalcon
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.02.2014 um 12:44 Uhr
Also entweder du lernst jetzt c++ oder versuchst mit gegebenen Programmen zum Ziel zu kommen.

Also ob man das jetzt mit c++, c#, vb, Java umsetzte sollte doch keine Rolle spielen.

Man muss die Textdatei auslesen und wenn's ist eine Form im Vollbildmodus öffnen. Wo der Hintergrund Rot ist und noch ein Text drinnen steht.
Das ganze am besten als Dienst. Wobei man das wenn man will auch mit einer Adminstation lösen könnte die ein Flag schickt und dann der Bildschirm mit einem Timer kommt der dann runterzählt.

Je nach Wunsch.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 26.02.2014, aktualisiert um 14:14 Uhr
Zitat von TheFalcon:
kann das jetzt noch mit der Abfrage aus einer txt erfolgen, mit dem der text
aus der txt abgerufen wird?
klar: (Zeile 26 und 27 anpassen ..) . Wenn der Suchtext gefunden wird , wird der Inhalt der Textdatei angezeigt und das Fenster wird dann automatisch nach 10 Sekunden geschlossen. Wenn der Text nicht gefunden wird nichts angezeigt und das Fenster direkt wieder geschlossen.
01.
<html> 
02.
<head> 
03.
<title>FullScreenWindow</title> 
04.
<HTA:APPLICATION 
05.
  APPLICATIONNAME="My FullScreen Window" 
06.
  ID="MyHTMLapplication" 
07.
  VERSION="1.0" 
08.
  BORDER="none" 
09.
  INNERBORDER="no" 
10.
  CAPTION="no" 
11.
  SYSMENU="no" 
12.
  MAXIMIZEBUTTON="no" 
13.
  MINIMIZEBUTTON="no" 
14.
  SCROLL="no" 
15.
  WINDOWSTATE="maximize" 
16.
  CONTEXTMENU="no" 
17.
  SELECTION="no"/> 
18.
</head> 
19.
 
20.
<script language="VBScript"> 
21.
Sub btnCloseClick() 
22.
	closeWindow 
23.
End Sub	 
24.
 
25.
Sub loadText() 
26.
	pathTXTFile = "C:\Temp\daten.txt" 
27.
	strSuchtext = "Test in 20min" 
28.
	Set fso = CreateObject("Scripting.Filesystemobject") 
29.
	Set objShell = CreateObject("WScript.Shell") 
30.
	If fso.FileExists(pathTXTFile) Then 
31.
		content = fso.OpenTextFile(pathTXTFile,1).ReadAll() 
32.
		If InStr(1,content,strSuchtext,1) Then 
33.
			document.getElementById("displaytext").innerText = content 
34.
			window.setTimeout "closeWindow",10000 
35.
		Else 
36.
			closeWindow	 
37.
		End If 
38.
	Else 
39.
		MsgBox "Textdatei extistiert nicht!",vbExclamation 
40.
		closeWindow 
41.
	End If 
42.
	Set fso = Nothing 
43.
End Sub 
44.
 
45.
Sub Window_OnLoad 
46.
  loadText 
47.
End Sub 
48.
 
49.
Sub closeWindow 
50.
	window.close 
51.
End Sub 
52.
</script> 
53.
 
54.
<body bgcolor="red"> 
55.
<input type="button" id="btnClose" value="Schließe Fenster" onclick="btnCloseClick" /> 
56.
<table width="100%" height="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> 
57.
  <tr> 
58.
    <td align="center" style="color:white;font-size:50pt" id="displaytext"></td> 
59.
  </tr> 
60.
</table> 
61.
<!--{{InsertControlsHere}}-Do not remove this line--> 
62.
</body> 
63.
</html>
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
26.02.2014 um 13:05 Uhr
Das läuft super! Ist da eine Abfrage wie oft er nach der txt sucht?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
26.02.2014, aktualisiert um 13:08 Uhr
Zitat von TheFalcon:
Das läuft super! Ist da eine Abfrage wie oft er nach der txt sucht?
häää ?? nur einmal beim Start ...
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
26.02.2014, aktualisiert um 13:20 Uhr
Ok ich glaube ich habe mich umständlich ausgedrückt..

Das Programm läuft im Hintergrund und fragt alle x Minuten die Txt ab, wenn in der Txt dann etwas drin steht, dann soll er das wieder geben was in der Txt steht, bis das Fenster über den Close Button geschlossen wird.

Mal etwas anderes, das Programm kann ich ja alle x Minuten automatisch neustarten lassen. Das würde mein Problem auch lösen
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 26.02.2014, aktualisiert um 18:58 Uhr
Das geht damit auch noch, aber du solltest dir langsam mal eine richtige Programmiersprache aneignen, mit der ist dann mehr möglich ...
Das Checkintervall beträgt im Beispiel 10 Sekunden ...
01.
<html> 
02.
<head> 
03.
<title>Überwache</title> 
04.
<HTA:APPLICATION 
05.
  APPLICATIONNAME="My FullScreen Window" 
06.
  ID="myApp" 
07.
  VERSION="1.0" 
08.
  BORDER="none" 
09.
  INNERBORDER="no" 
10.
  CAPTION="no" 
11.
  SYSMENU="no" 
12.
  MAXIMIZEBUTTON="no" 
13.
  MINIMIZEBUTTON="no" 
14.
  SCROLL="no" 
15.
  WINDOWSTATE="maximize" 
16.
  SHOWINTASKBAR="no" 
17.
  CONTEXTMENU="no" 
18.
  SELECTION="no"/> 
19.
</head> 
20.
 
21.
<script language="VBScript"> 
22.
Dim fso, objShell, objInterval,sWidth,sHeight 
23.
 
24.
Sub btnCloseClick() 
25.
	closeWindow 
26.
End Sub	 
27.
 
28.
Sub checkText() 
29.
	pathTXTFile = "C:\Temp\daten.txt" 
30.
	strSuchtext = "Test in 20min"	 
31.
	If fso.FileExists(pathTXTFile) Then 
32.
		content = fso.OpenTextFile(pathTXTFile,1).ReadAll() 
33.
		If InStr(1,content,strSuchtext,1) Then 
34.
                        window.clearInterval objInterval 
35.
			document.getElementById("displaytext").innerText = content 
36.
			window.resizeTo screen.width, screen.height 
37.
			window.focus 
38.
			 
39.
		End If 
40.
	End If 
41.
End Sub 
42.
 
43.
Sub Window_OnLoad 
44.
	window.resizeTo 0,0 
45.
	Set fso = CreateObject("Scripting.Filesystemobject") 
46.
	Set objShell = CreateObject("WScript.Shell") 
47.
	checkText 
48.
	objInterval = window.setInterval("checkText",10000) 
49.
End Sub 
50.
 
51.
Sub closeWindow 
52.
	Set fso = Nothing 
53.
	Set objShell = Nothing 
54.
	window.close 
55.
End Sub 
56.
</script> 
57.
 
58.
<body bgcolor="red"> 
59.
<input type="button" id="btnClose" value="Schließe Fenster" onclick="btnCloseClick" /> 
60.
<table width="100%" height="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> 
61.
  <tr> 
62.
    <td align="center" style="color:white;font-size:50pt" id="displaytext"></td> 
63.
  </tr> 
64.
</table> 
65.
</body> 
66.
</html>
log out...

Die Frage sollte nun gelöst sein...

Den Beitrag bitte noch auf gelöst setzen, und die Lösungskommentare markieren. Merci.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
26.02.2014 um 14:14 Uhr
Eine ganz kurze Frage noch, warum ist das nicht mehr im Fullscreen?

Gruss

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
26.02.2014, aktualisiert um 18:59 Uhr
Zitat von TheFalcon:
Eine ganz kurze Frage noch, warum ist das nicht mehr im Fullscreen?
Bug vom IE, ist oben korrigiert...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
27.02.2014, aktualisiert um 09:42 Uhr
Komischerweise öffnet der das leider nicht im Fullscreen trotz Änderung, wäre aber auch nicht ganz so dramatisch. Ich wollte wenn man das Programm schliesst, das es sich dann erneut startet, aber scheinbar nimmt er den Befehl Application.Restart() nicht an

Sub btnCloseClick()
Dim Dateisystem, Textdatei
Set Dateisystem = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set Textdatei = Dateisystem.CreateTextFile("C:\Temp\Test.txt")
Textdatei.Write "001"
Textdatei.Close

Application.Restart()

Window.Close

End Sub
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 27.02.2014, aktualisiert 08.03.2014
Zitat von TheFalcon:

Komischerweise öffnet der das leider nicht im Fullscreen trotz Änderung, wäre aber auch nicht ganz so dramatisch.
Hier gehts einwandfrei IE10 auf Win7 x64. Aber wie gesagt ist halt teilweise vom IE abhängig. Wie schon gesagt ein richtiges Programm ist da sehr viel zuverlässiger...
Ich wollte wenn man das Programm schliesst, das es sich dann erneut startet, aber scheinbar nimmt er den Befehl
Application.Restart() nicht an
das geht ja auch nicht

das hier lässt das Programm dauerhaft im Hintergrund überwachen, und schreibt nachdem dein Text gefunden und der Screen angezeigt wurde den String 001 in diese Textdatei. Nach dem schließen des Fensters läuft es weiterhin im Hintergrund.
01.
<html> 
02.
<head> 
03.
<title>Überwache</title> 
04.
<HTA:APPLICATION 
05.
  APPLICATIONNAME="My FullScreen Window" 
06.
  ID="myApp" 
07.
  VERSION="1.0" 
08.
  BORDER="none" 
09.
  INNERBORDER="no" 
10.
  CAPTION="no" 
11.
  SYSMENU="no" 
12.
  MAXIMIZEBUTTON="no" 
13.
  MINIMIZEBUTTON="no" 
14.
  SCROLL="no" 
15.
  WINDOWSTATE="maximize" 
16.
  SHOWINTASKBAR="no" 
17.
  CONTEXTMENU="no" 
18.
  SELECTION="no"/> 
19.
</head> 
20.
 
21.
<script language="VBScript"> 
22.
Dim fso, objShell, objInterval,sWidth,sHeight 
23.
 
24.
Sub btnCloseClick() 
25.
		window.resizeTo 0,0 
26.
End Sub	 
27.
 
28.
Sub checkText() 
29.
	pathTXTFile = "C:\Temp\daten.txt" 
30.
	strSuchtext = "Test in 20min"	 
31.
	If fso.FileExists(pathTXTFile) Then 
32.
		Set f = fso.OpenTextFile(pathTXTFile,1) 
33.
		content = f.ReadAll() 
34.
		f.Close 
35.
		If InStr(1,content,strSuchtext,1) Then 
36.
			document.getElementById("displaytext").innerText = content 
37.
			window.resizeTo screen.width, screen.height 
38.
			window.focus 
39.
			Set f = fso.OpenTextFile(pathTXTFile,2) 
40.
			f.Write("001") 
41.
			f.Close 
42.
		End If 
43.
	End If 
44.
End Sub 
45.
 
46.
Sub Window_OnLoad 
47.
	window.resizeTo 0,0 
48.
	Set fso = CreateObject("Scripting.Filesystemobject") 
49.
	Set objShell = CreateObject("WScript.Shell") 
50.
	checkText 
51.
	objInterval = window.setInterval("checkText",10000) 
52.
End Sub 
53.
 
54.
Sub closeWindow 
55.
	Set fso = Nothing 
56.
	Set objShell = Nothing 
57.
	window.close 
58.
End Sub 
59.
</script> 
60.
 
61.
<body bgcolor="red"> 
62.
<input type="button" id="btnClose" value="Schließe Fenster" onclick="btnCloseClick" /> 
63.
<table width="100%" height="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> 
64.
  <tr> 
65.
    <td align="center" style="color:white;font-size:50pt" id="displaytext"></td> 
66.
  </tr> 
67.
</table> 
68.
</body> 
69.
</html>
Nochmal der empfohlene Hinweis zum Lernen...

VBA/VBS/WSH/Office Developer Referenzen
Bitte warten ..
Mitglied: TheFalcon
10.03.2014 um 11:33 Uhr
Perfekt, werde mich bei Zeiten mal in einem Kurs belegen!!! ;))
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Windows Netzwerk
gelöst Frage zu den Netzwerkfreigaben mit Bild (8)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Mac OS X
Problem mit Microsoft Remote Desktop App auf macOS Sierra (10.12) (5)

Frage von lordzwieback zum Thema Mac OS X ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...