Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bildschirm clonen mit RDP

Frage Microsoft

Mitglied: Gorofin

Gorofin (Level 1) - Jetzt verbinden

16.06.2008, aktualisiert 17.06.2008, 7064 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich suche eine Möglichkeit den Bildschirminhalt von einem PC auf zusätzlich PCs zu übertragen, am Besten mit den Win XP Pro Boardmitteln.

Im Prinzip funktioniert die Remote Desktop Funktion gut, aber leider wird der lokale User, auf dem PC der ferngesteuert wird, rausgeschmissen. Gibt es eine Möglichkeit das der ferngesteuerte PC nicht ausgeloggt wir ?

Ich dachte Clonen geht nicht, aber auf auf Wikipedia habe ich folgendes gefunden (http://de.wikipedia.org/wiki/Remote_Desktop_Protocol) :
"Es gibt zwei Möglichkeiten: Die Fernausgabe auf dem Terminal-Client kann entweder die einzige Ausgabe sein, die der Terminal-Server für diese Sitzung erzeugt, oder aber die eigentliche Bildschirmausgabe der Sitzung erfolgt auf einem lokalen Bildschirm des Terminal-Servers, und der Terminal-Client erhält lediglich eine Kopie der Ausgabe. Je nach Einsatzzweck wird der Benutzer des Terminal-Clients dadurch in die Lage versetzt, den Arbeitsplatz seines Terminal-Servers zu „beobachten“ oder sogar aus der Ferne zu steuern. RDP regelt die Übertragung der Bildschirminhalte sowie Tastatur- und Mauseingaben über das Netzwerk."

Leider habe ich nichts gefunden RDP zum Clonen des Bildschirminhaltes zu bewegen. Kennt jemand von Euch so eine Lösung ?

Viele Dank im voraus.
Mitglied: GuentherH
16.06.2008 um 19:17 Uhr
Hallo.

Das ist auf Wikipedia nicht sauber beschrieben bzw. der verallgemeinerte Text führt wie du siehst, zu Missverständnissen. Tatsache ist, dass es mit Boardmittel auf den Clients nur eine Session gibt.
Hier wird dir nichts anderes übrig bleiben, als zu einem der zahlreichen Remote Verwaltungstools zu greifen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
16.06.2008 um 21:27 Uhr
Hallo,

du kannst eine Remoteunterstützungsanfrage verwenden. Die ist dazu gedacht, dass der Supporter sich den Bildschirm des Nutzers (zusammen/gleichzeitig) mit diesem anschauen kann. Also das was du willst. Allerdings gehen die normalerweise etwas kompliziert per eMail, da wird dier hier im Forum aber auch noch jemand sagen können, wie das am einfachsten geht. Also: Zumindest unterstützt XP Pro das gewünschte mit Bordmitteln!
Einfacher zu handhaben sind aber evtl. Tools wie UltraVNC, schau dir das mal an.

Gruß

Filipp

Nachtrag: ich sehe gerade, du schreibst "auf zusätzlich PCs" (Plural). Das geht mit XP-Bordmitteln quasi auch, und zwar, in dem der "sich-auf-den-anderen-Rechner-einwählende" sein RDP-Fenster mit NetMeeting freigibt. Aber dann wird's langsam wirklich umständlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Gorofin
17.06.2008 um 17:08 Uhr
Danke für die Antworten.

Mit Remotunterstützung habe ich auch schon Erfahrung gesammelt. Das passt aber nicht für die Lösung die sich der Kunde wünscht. UltraVNC oder andere sollen langsamer sein als RDP/ICA aber habe ich noch nicht probiert. Das habe ich dann noch vor mir ;).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Office 2016 über rdp fast weiß (8)

Frage von kal10bach zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Windows server RDP mit zertifikaten absichern (5)

Frage von EricG95 zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Extremes Ruckeln bei RDP (7)

Frage von Henere zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...