Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bildschirmschoner auf windows 2003 Terminal Sessions

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: shamen

shamen (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2005, aktualisiert 17.10.2005, 9152 Aufrufe, 10 Kommentare

Was mansche Leute so wollen !!!

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit dem Bildschirmschoner auf Terminal Clients in einer 2003 Umgebung.
Es geht darum, dass ich einen Bildschirmschoner suche, der Bilder in einer Art Diashow abspielt, wie z.B der in Windows XP fest eingebaute. Ich habe diese SCR-Datei auf dem Windows 2003 Server ans laufen gebracht jedenfalls habe ich ihn auch auf den Terminal Clients zur verfügung, ich kann sogar alles einstellen und mir die Vorschau anschauen. Wenn man aber die eingestellte Zeit wartet bis sich der Bildschirmschoner aktivieren sollte bleibt das Bild schwarz. Ich habe es schon mit weiteren fertigen Bilderbildschirmschonern versucht. Immer nur Schwarzer Bildschirm.

Wer kann mir helfen ?? gibt es da eine besondere Gruppenrichtlinie die angepasst werden muß oder braucht man einen für Terminal Server tauglichen schoner ?


Vielen dank für die Antworten schonmal im voraus !!!

Gruß

Shamen
Mitglied: 13100
16.10.2005 um 02:53 Uhr
wie pervers kann man eigentlich sein?

hast du schonmal ne sekunde darüber
nachgedacht, was du da eigentlich machst.
Bitte warten ..
Mitglied: Angelkiller
16.10.2005 um 10:56 Uhr
@13100

Ich denke von Beleidigungen jeglicher Art können wir doch mal absehen, auch wenn es im Eifer des Gefechtes stattgefunden hat .

@shamen

Nun generell werden auf Serversystemen eigentlich keine Bildschrimschoner installiert . Warum auch ? Sehe darin ehrlich gesagt abslut keinen Sinn .

Wieso willst du für die Terminal Clients einen Bildschirmschoner ?
Nun ja ist eigentlich auch egal, dir fehlen einfach manche Dateien des Bildschrimschoners, da du nur die .scr Datei kopiert hast . Welche Dateien dazu noch gehören kann ich dir leider jetzt nicht sagen .

Gruß und nice WE
Angelkiller
Bitte warten ..
Mitglied: shamen
16.10.2005 um 13:36 Uhr
Ihr habt natürlich völlig Recht, eigentlich ist das schwachsinn, aber es handelt sich dabei um eine Privatfamilie mit entsprechendem Geldbeutel, der an allen 6 Plasmabildschirmen, die in seinem Haus verteilt stehen ins Internet will, dazu habe ich ihm hinten einen HP 5000i thin Client aufgesattelt. Weiter möchte er in jedem Zimmer darrüber MP3 hören, wobei ich auch schon mit dem Problem kämpfe, daß in der RDP Session der Ton ein wenig verzerrt klingt. Naja wie dem auch sei, er hat seit Jahr und Tag immer auf allen PC´s einen Bildschirmschoner laufen der ihm die Familienfotos seiner Kinder auf den Bilschirm zaubert. Dies war sozusagen ein Sonderwunsch, der so dachte ich bei 4 Gleichzeitigen Sessions, bei einem Server mit 2 GB RAM kein Problem wären, allerdings scheine ich jetzt an der Unmöglichkeit dieses Vorhabens zu scheitern.

Oder gibt es eine Möglichkeit, wenn man mal alle Normalen Regeln außer acht läßt.

Gruß

Shamen
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
16.10.2005 um 17:39 Uhr
ich habe keinen beleidigt, falls du oder sonst
jemand zu einer derartigen fehlinterpretation
gekommen is, tut es mir leid, insbesondere
für den betreffenden.


@shamen
hab dein szenario nich ganz verstanden, aber
wäre ein streaming server nich besser und
zielführender?


| Nun ja ist eigentlich auch egal, dir fehlen
| einfach manche Dateien des Bildschrimschoners,
| da du nur die .scr Datei kopiert hast.

kann sein, is aber eher unwahrscheinlich.
wahrscheinlicher is es, dass die ausgabe des
bildschirmschoner nich mit übertragen wird, um
nich unnötig bandbreite zu vernichten, da remotetools
in ersterlinie für die zielgruppe der administrator
und nich für den multimedialen endanwender
entwickelt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: shamen
17.10.2005 um 00:26 Uhr
Danke,

ich habe mich bestimmt nicht beleidigt geffühlt, ich kann ja verstehen, dass man sich normalerweise mit elementareren Dingen befaßt, die den eigentlichen Grundgedanken von Citrix Metaframe oder auch RDP verkörpern. Manschmal stellt man aber solche Systeme vor eine neue Herausforderung und reitzt das Äußerste aus ihnen heraus.
Ich arbeite in der IT Abteilung eines großen Unternehmens in dem ca 3500 Clients insgesammt, davon knapp 1200 Thin Clients, die über eine Citrix Farm mit einer Masse von Published aplications gesteuert werden. Dort werden auch Lernprogramme mit Sound oder interakktive Diktiersysteme genutzt Dass also Sound oder eine gewisse Bandbreite von Multimedia möglich ist erlebe ich selbst in der Praxis.

Die Frage ist doch, ob man dem System nicht doch irgendwie beibringen kann, den Bildschirmschoner abzuspielen. Die Terminal Sessions lassen sich doch über die Gruppenrichtlinie sehr detailliert einstellen, da muss es doch eine Möglichkkeit geben das zu konfigurieren. Mehrere Winamp starts oder gleichzeitige Mozilla benutzung ist ja auch kein Problem. Also, wenn irgendjemand weiß wie--- dann antwortet mir bitte.
Das muß doch mal jemand ausprobiert haben, was man alles mit Terminal Sessions anstellen kann. Ich werde nicht daran zugrunde gehen, wenn es wirklich nicht geht, aber manschmal ist es interessant die Kiste überlistet zu haben.

In diesem Sinne

Gruß

Shamen
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.10.2005 um 01:51 Uhr
eigentlich wollt ich dich mit meinem ersten post zum
nachdenken bringen, ob es nich besser wäre in eine
andere richtung zu denken.

ich kenne/kannte leider nich die gegebenheiten und
hintergründe. wieviele bilder sind es den eigentlich
und wie oft werden änderungen an der zusammen-
stellung vorgenommen?

auch weiss ich, noch immer nich, ob es dir um den
bildschirmschoner geht oder nur ums abspielen. aber
auch egal, jetz lass ich's raus, ohne rücksicht auf
verluste. dachte eher daran, vielleicht das .scr-file in ein
videoformat zu bringen und dieses dann abzuspielen.
müsste ja laut deinen aussagen eigentlich gehen.

wobei ich diese variante bevorzugen würde: einen ordner
mit den bildern anlegen und mit einem bildbetrachter
(z.B.: ACDSee) eine slideshow machen.
Bitte warten ..
Mitglied: shamen
17.10.2005 um 08:01 Uhr
Ne andere Lösung geht nicht mehr, weil ich dann richtige vollwertige PC´s bräuchte, die aber leider, so klein sie auch sein mögen, nicht hinter einen Fernseher passen, schließlich soll der Fernseher ja wie ein Bild an der Wand hängen und ringsherum keine Kabel zu sehen sein.
Wie gesagt, ich habe momentan 3 verschiedene Möglichkeiten, einmal den Bilder Bildschirmschoner von XP in 2003 intigriert, den Bildschirmschoner von ACDsee und einen weiteren. Im Endeffekt ist das ein wechsel der Bilder alle 6 Sekunden, und die Anzahl der Bilder kann mehrere Hundert sein, aber für gewöhnlich läd keiner dieser Schoner mehr als 3 Bilder in den Cache bei manschen kann man das auch einstellen.
Bei jedem Schoner kommt immer nach der eingegebenen Wartezeit nur der schwarze Bildschirm. Wenn man die Maus bewegt ist auch sofort der Anmeldeschirm wieder da.
Es muß irgendeine Blockade geben die von Windows eingebaut ist, die richtigerweise die Recourcen sparen will, dies müßte aber in meinem Fall außer Kraft gesetzt werden.

Danke, daß ihr euch damit befasst, ich werde auch nie wieder jemandem derartige Versprechungen machen, was alles so geht.

Gruß

Shamen
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.10.2005 um 12:03 Uhr
ich weiss jetz nich genau, was der bildschirmschoner von
ACDSee is, aber probier mal ne acdsee version zwischen
2.4 - 3.1 aus. alles was danach kommt is eigentlich immer
mehr für'n arsch oder in political correctness, "unproduktive
verkommerzalisierung". muss dann aber von hand gestartet
werden, insofern es da nich irgendwie ein paar parameter
zum ausführen gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: shamen
17.10.2005 um 12:56 Uhr
Es ist eigentlich völlig egal, welchen Bildschirmschoner ich probiere, alles, was nicht standart Windows ist, also nicht : Windows 2003 Schoner, Blank Screen, und noch ein weiterer laufen, Andere aber nicht. Es ist, so denke ich fast egal, die würden wahrscheinlich alle laufen, wenn man entsprechend innerhalb der Gruppenrichtlinien, oder in der Registry besondere Einstellungen macht, was ich benötige ist ein Hinweis darauf, wo ich da in der Registry oder in den Gruppenrichtlinien suchen soll, weil ich da eigentlich schon alles durch habe.

Danke

Shamen
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.10.2005 um 13:14 Uhr
du sagtest doch, winamp geht. wenn winamp geht,
muss acdsee (ich reden NICH VON NEM SCHONER,
sondern von ner slideshow in v.2.4 - v.3.1, is glaub
ich sogar share- oder freeware) eigentlich auch
gehen. da es sich um eine anwendung handelt und
nich um nen schoner. der schoner geht nich, weil man
sicherlich von herstellerseite bewusst auf eine
weiterleitung des schoners verzichtet hat.

scheinbar geht's dir aber doch primär um den schoner,
naja, ich halt mich dann mal raus.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Windows 2003 Terminalserver - ausführbare Dateien einschränken (6)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...