Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bildwiederholfrequenz in NT4 zerschossen

Frage Microsoft

Mitglied: xenophon

xenophon (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2007, aktualisiert 09.10.2007, 3690 Aufrufe, 3 Kommentare

An einem unserer Rechner kommt auf dem Display die Meldung "Out of Range" nachdem einige Kollegen in der Systemeinstellung
rumgespielt haben.
Bekanntlich ist dies die Meldung für eine zu hohe Bildschirmfrequenz.
Um diese wieder runter zu drehen, habe ich versucht das NT4.0 im VGA-Modus zu starten.

Leider funktioniert dies nicht so richtig (Rechner belibt bei einem türkisen blanken Bildschirm stehen.)

Ich möchte nun die Bildschirmrate in der Registry ändern.

Kennt jemand einen anderen Weg außer über BartPE etc. oder DOS-Diskette?
Mitglied: gnarff
01.10.2007 um 16:35 Uhr
Geeignet für: WindowsXP Professional Edition, WindowsXP Home Edition, Windows2000 Professional, Windows98SE

Wer bei einem Neustart eine andere Bildschirmauflösung haben möchte als die, die zurzeit Eingestellt ist, der kann mittels einer *.reg-Datei bewerkstelligen.

Vorgehensweise

Die Bildschirmauflösung wird in der Registry unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM \CurrentControlSet\HardwareProfiles\Current\System\CurrentControlSet\SERVICES \NV\DEVICE0
im Ordner Mon22446688 (der Ordnername könnte von PC zu PC variieren) gespeichert. Bevor man diese Aktion startet, stellt man zuerst die Bildschirmauflösung, die nach dem Start angezeigt werden soll, ein. Jetzt kopiert man (den Ordner Mon22446688 markieren) den kompletten Schlüsselpfad über Registrierung > Registrierungsdatei exportieren auf den Desktop z.B. als display.reg.

Diese REG-Datei kopiert oder verschiebt man dann in den Autostart-Ordner im Startmenü..

Das nächste Problem ist nun, das Windows, wenn man eine REG-Datei in die Registry hinzufügen will, jedes Mal nachfragt ob diese Datei in die Registry hinzugefügt werden soll. Um dieses Verhalten abzuschalten, muss man in der Registry unter HKEY_CLASSES_ROOT\regfile\shell\open im Ordner command den Eintrag regedit.exe "%1" um den Schalter /s ergänzen.

So sollte es dann aussehen: regedit.exe /s "%1"

Bei jedem Neustart wird die erstellte REG-Datei dann automatisch in die Registry geschrieben und die benutzerspezifische Bildschirmauflösung geladen.

Das müsste so ähnlich auch unter NT4 Funktionieren.

Im folgenden Thread nachzulesen..

Die Wiederholrate im Menü Arbeitsplatz>> Systemsteuerung>> "Bildschirmfrequenz" manuell hochsetzen, wäre allerdings die erste Wahl, um das Problem in den Griff zu bekommen

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: xenophon
02.10.2007 um 08:23 Uhr
Die Aktion in der Registry ist nicht so das Problem.
Das Hauptproblem ist, dass wenn man den PC im VGA-Modus startet, er
irgendwann stehen bleibt und man außer einem türkisen Bild nix sieht.
Startet man das NT4 normal, kommt die Out of Range Meldung.

Meine Frage bezieht sich eher auf den Weg, wie ich in diesem Fall an die
Registry komme. Ich dachte da an
- Booten mit BartPE-CD (weiß nicht sicher, ob der einen Regedit drin hat)
- Booten mit DOS-Diskette (Registry über Befehl bearbeiten)

Welche Möglichkeiten gibts sonst noch???
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
09.10.2007 um 21:12 Uhr

Welche Möglichkeiten gibts sonst
noch???

Keine, weil NT4 noch keine Reparaturinstallation kennt.

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Win 10 Enterprise nach Anniversary Update zerschossen (4)

Frage von Wissbegieriger2016 zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
VPN eingerichtet - Serverfestplatte zerschossen (11)

Frage von DaveDave zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...