Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

BIND-Konfiguration bei zwei Firmenstandorten

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: Jay2k1

Jay2k1 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2009, aktualisiert 15:00 Uhr, 2271 Aufrufe, 1 Kommentar

Wie richte ich einen DNS-Server pro Standort korrekt ein?

Hallo liebe Leute!

Die Ausgangssituation:
Eine Firma hat zwei Standorte, einen in Hamburg, einen in Berlin. Hamburg hat das interne Netz 10.0.0.0/16, Berlin hat 192.168.1.0/24.
Beide Standorte haben interne Server, daher soll pro Standort ein BIND-DNS-Server laufen.
Das Hamburger Netz heißt standort-hh.lan, das Berliner heißt standort-b.lan.
Beide Standorte sind mit einem VPN verbunden, so dass man problemlos aus einem Netz in das andere kommt.

Die Anforderung:
Ich möchte nun erreichen, dass jeder der beiden DNS-Server ebenfalls die Informationen des anderen DNS-Server hat und versucht, darauf zurückzugreifen. Ein Beispiel:

In beiden Standorten gibt es einen eigenen Uploadserver. Das Hamburger Exemplar trägt die IP 10.0.50.50; das Berliner Exemplar hat die 192.168.1.50. In Hamburg soll man, wenn man im Browser 'upload' eingibt, auf 10.0.50.50 kommen, während man in Berlin durch die gleiche Eingabe im Browser auf die 192.168.1.50 kommen soll.

Wir haben aber auch Server, die es nur an einem Standort gibt, z.B. 'datenbank'. Wenn man also 'datenbank' in den Browser eingibt, soll man sowohl in Hamburg als auch in Berlin auf die 10.0.50.100 kommen.

Es kann nicht mein Ziel sein, die Host-Einträge auf beiden DNS-Servern einzupflegen, sondern nur auf dem jeweiligen Standort-DNS-Server. Wenn in HH also ein Server dazukommt, möchte ich ihn auf dem HH-DNS eintragen und dieser soll die Information dann selbsttätig an den Berliner DNS weitergeben.

Die Idee:
Daraus ergibt sich für mich folgendes Konzept:
Beide DNS-Server erhalten die Informationen des jeweils anderen. Erhält ein DNS-Server ein Query, versucht er zunächst, es in der eigenen Zone aufzulösen. Schlägt das fehl, versucht er es mit der Zone des jeweils anderen Standortes (und zwar nicht per Query an den anderen Server, sondern mittels der Kopie der Informationen). Schlägt auch das fehl, leitet er die Anforderung an den forwarder (DNS-Server des ISPs) weiter.

Dafür suche ich eine Anleitung bzw. gut kommentierte Beispielkonfigurationen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Mitglied: maretz
23.03.2009 um 17:18 Uhr
Ich glaube das geht mit dem sog. Zonen-Transfer. Du richtest auf einem Server "seine" Zone als Master-Zone an. Diese macht dann ein Update (soweit was dazukommt) an den anderen Server - wo diese Zone ebenfalls bekannt gemacht wird.

Ich habe keine genaue Anleitung hier - ich würde mal bei Google nach Bind und Zonen-Transfer bzw. Zonen-Master suchen, da sollte sich was finden...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Keine gültige IP konfiguration (14)

Frage von TicTakTeo zum Thema Windows 10 ...

Netzwerkmanagement
gelöst VLAN Konfiguration-Verständis-Frage (Problem bei der korrekten Einrichtung - Cisco) (38)

Frage von Skyemugen zum Thema Netzwerkmanagement ...

RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...