Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Was tun wenn Bios CD nicht erkennt UND XP nicht startet?

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: pidiwidi

pidiwidi (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2008, aktualisiert 17.10.2012, 9277 Aufrufe, 14 Kommentare

Windows xp startet nicht, Bios findet CD nicht und ich kann auch kein userinit.exe irgendwohin kopieren

Hallo ich habe das "Anmeldeproplem" mit XP zu welchem ich in folgendem thread Lösungsvorschlänge finden konnte.

http://www.administrator.de/frage/windows-xp-meldet-sich-sofort-nach-de ...

Das Dummme ist nur, die nützen mir nichts denn ich kann mit meinem BIOS das über PCMCIA angeschlossene CD-Laufwerk nicht erkennen, erst wenn Windows versucht zu starten wird das CD Laufwerk anscheinend von meinem Notebook erkannt. Dafür bietet er mir im Bios (beim Einstellen der boot-Reihenfolge) ein Floppy an, welches aber garnicht angeschlossen ist.
Was kann ich denn jetzt machen?

Vielen Dank
pi
Mitglied: royalbaer
10.07.2008 um 23:05 Uhr
Per bootbaren USB-Stick oder Festplatte wirds wohl auch nicht hinhaun oder? Wird ja wahrscheinlich nicht das neuste Notebook sein .... mhh
Bitte warten ..
Mitglied: pidiwidi
10.07.2008 um 23:26 Uhr
Also ich habe inzwischen sowohl eine BART PE CD also auch einen entsprechenden USB-Stick erstellt.

Das CD Laufwerk wird im Bios immer noch nicht erkannt. Und vom Stick zu booten (ich habe USB Floppy im Bios enabled und versucht dann mit "Floppy"zu booten)...
Irgendetwas mach ich falsch, nur was?
Bitte warten ..
Mitglied: Silberloewe
11.07.2008 um 07:28 Uhr
Hallo,

ich denke, mit einem externen CD- oder DVD-Laufwerk per USB müsste es gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: pidiwidi
11.07.2008 um 08:08 Uhr
Also das CD-Laufwerk muss ich mittels PCACIA Anschluss in
das (Sub)Notebook einstöpseln. Aber ich kann es nicht
anwählen da ich im Bios nicht die Option "boot from removable" enabeln kann. Möglicherweise brauche ich dazu ein Superwiserpaswort?
Jedenfalls ist ja eines meiner Problem das der Computer sich
nur über Hard Disk oder Floppy starten booten läßt.
Also soll ich jetzt trotzdem ein neues USB-CD Laufwerk besorgen?

Gibt es BART PE auch für Floppy? Oder kann man irgendwo
solche Disketten kaufen? (Muss langsam mal wieder meine eigentlicher Arbeit erledigen )
Davon abgesehen ist es eventuell ein Problem, dass Bart PE
auf einem Desktop mit Intel Pentium 4erstellt wurde (Laptop:
Intel Pentium3)?

Danke pi
Bitte warten ..
Mitglied: Silberloewe
11.07.2008 um 08:40 Uhr
Also, ich will die jetzt nichts einreden..., es kann sein, dass du ein Bios-Update brauchst, indem du das Bootgerät "CDROM" auswählen kannst. Vielleicht geht das dann auch mit dem PCMCIA-Teil.
Bitte warten ..
Mitglied: saerdna
11.07.2008 um 09:08 Uhr
Guten Morgen,

die sache mit dem "Superwiserpaswort?" scheint mir eher die Lösung zu sein.
Der der das Laptop aufgesetzt hat hat mal alles richtig gemacht und dem User nicht gestattet das BS zu umgehen indem er das Booten von extern nicht zulässt.
Wenn dun nichts Darfst im Bios sollte das wohl auch so sein ^^
Wer bist Du ? Wo ist das Laptop her ? PW vergessen ? Ruf den Hersteller an und lass dir ein neues schicken.

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: pidiwidi
11.07.2008 um 13:48 Uhr
Wer bist Du ?

ahnungslose "Computer-brauch-ich-nur-für-Familienfotos-und-höchstens-ein-paar-Briefe"- Enduserin,
deswegen mag ich das schnuckelige kleine Ding, es paßt in die Handtasche )
und in dieser Eigenschaft bin ich mit dem Ding auch nur selten im Netz gewesen, wenn dann meist zum sykpen.
Aber "auf Arbeit" darf ich auch schon mal ein Statistik Programm oder sowas bedienen und da meine
Kollegin noch mehr Respekt als ich vor den Kisten hat, und um nich bei jedem kleinen Pups den
Techniker zu rufen (ach, die Tanten schon wieder....), versuch ich manche Probleme mit Hilfe des WWW
und netten Menschen wie Euch selbst zu lösen.
Naja, der Laptop ist privat und bevor ich den in eine teure Reperatur gebe bemühe ich mich eben
selbst.
Darf ich trotzdem in "Administrator.de" posten?

Wo ist das Laptop her ?
uraltes Laptop oder besser Subnotebook, Dritt-Gerät vom Verflossenem geerbt. Deshalb auch CD über PCICIA, hab ich aber bisher noch nie gebraucht.

PW vergessen ?
Nö, nie gekannt.

Ruf den Hersteller an und lass dir ein neues schicken
Ahh, das geht?

pi
Bitte warten ..
Mitglied: pidiwidi
11.07.2008 um 14:33 Uhr
@Silberloewe

Tja, ich weiss leider nicht wie ich das Update durchführen soll, wenn ich noch nicht mal fähig bin eine einzige Datei vom Stick auf C zu kopiern.

@saerdna
Hab mir das Bios security Menü nochmal genauer angesehen

Leider hatte mein Problem nichts damit zu tun, denn: ich konnte mir noch selbst ein Supervisor Passwort aus bauen. Danach war dann auch "Boot from Removable Media" verstellbar. ABER es stand sowieso schon auf "all".
Das Problem liegt also also nach wie vor darin, dass der Rechner sich nur vom floppy aus booten lassen will.

pi
Bitte warten ..
Mitglied: pidiwidi
12.07.2008 um 09:32 Uhr
Ähmm, also nun habe ich das nächste Problem.

Anscheinend läßt sich dieses lifebook wirklich nur von floppy booten. Ich hab mir also jetzt ein USB-Floppy ausleihen können, eine bootfähige Diskette von meinem Desktop mit XP gemacht (A Rechtsklick, formatieren, Dos erstellen].
Im subnotebook hab ich die Reihenfolge entsprechend eingestellt und jetzt schaffe ich es immerhin unter Dos auf das laufwerk a.
ABER c erkennt er nicht. Es kommt immer "Bad command or file name".

Warum klappt das nicht?
Was kann ich denn jetzt noch machen?

Danke pi
Bitte warten ..
Mitglied: royalbaer
12.07.2008 um 10:20 Uhr
Du bist dir schon sicher dass die Festplatte noch in Ordnung ist oder? Wir haben in der Arbeit auch noch ein Paar alte Fu-SI Lifebooks. Die haben sich nicht gerade durch Langlebigkeit bewährt.

Des weiteren könntest dus mal mit einer Diagnose-CD versuchen wenn du eine hast, um zu prüfen ob noch alles im Lot ist.
Bitte warten ..
Mitglied: pidiwidi
12.07.2008 um 11:19 Uhr
Leider habe ich keine Diagnose CD, kann man die kaufen oder muss man die wieder selber basteln?

Und Nein, ich bin nicht sicher das alles in Ordnung ist.
Hab den Computer ursprünglich neu starten wollen, da ich Word nicht mehr aufrufen konnte, auch nicht unter Systemsteuerung /Software, da hab ich dann feststellen müssen, daß viele Ordner der Systemsteuerung vom Explorer gar nicht mehr angezeigt werden.
Dachte das hat möglicherweise etwas damit zu tun, dass ich einen neuen Internetexplorer (7) instaliert habe (weil, ja weil der alte es plötzlich nicht mehr tat).
Und dann beim Neustart hatte ich das Problem mit der sofortigen Abmeldung.
Und seitdem versuche ich zu booten um eine copy der userinit.exe auf C zu bekommen.

pi
Bitte warten ..
Mitglied: royalbaer
12.07.2008 um 18:02 Uhr
Ja diese CD wird normalerweise mitgeliefert von Fu-Si.
Weis auch nicht wie dus jetz am besten machst.

Das ist ein Problem. -.-

Evtl mal wirklich bei der Firma anfragen, ob sowas bekannt ist oder so.
Bitte warten ..
Mitglied: pidiwidi
13.07.2008 um 18:30 Uhr
So, hab aufgegeben,
trotzdem Danke für die Hilfsbereitschaft.

Hab das Ding zum Spezialisten gebracht, der hat nicht lange gefackelt und die Festplatte ausgebaut.
Das Ding war nicht defekt aber virenverseucht.

Übrigens booten von Floppy ging nicht da C: NTFS und selbst erstellte Floppy nur FAT.

tschöö pi
Bitte warten ..
Mitglied: smile44
13.07.2008 um 19:18 Uhr
Hi Pi
Ich glaube das es wiklich das Einfachste wäre, wenn Du die Festplatte ausbaust und an einen anderen Rechner hängst da es wahrscheinlich einiger Anstrengung bedarf das auf Deinem Notebook direkt zu machen. So schwer ist das aucht net. Es gibt bei den meisten Notebooks an der Rückseite diverse kleine Kläppchen die mit Schauben fixiert sind. Eine Notebook Festplatte ist ein wenig größer als eine EC KArte und ca fünf mal so dick. Sie ist meisten innen nochmal mit einer Schraube fixiert und lässt sich nach dem lösen von den Anschlusskontakten abziehen. Alle Anderen Kläppchen einfach wieder zuschrauben.
Dann brauchst Du nur noch einen Adapter um sie an einen anderen Rechner anzuschließen. Es gibt 2 Mögkichkeiten an Adaptern. Die erste ist ein Andapter auf USB. Das ist sicher das Einfachste weil Du die Platte dann an jeden pc hängen kannst ohne ihne aufzuschrauben. Ich weiss aber nicht was so was Kostet.
Die 2. Möglichkeit ist die sicherlich billigerer aber ist auch komplizierter. Einen Adapter auf IDE (so heissen die Stecker von den größeren PC Festplatten) gibts im PC Laden für 6 Euro. Dann must du aber einen anderen PC (nicht Laptop) aufschrauben und die Platte da einbauen...
Ich würde die Platte einafch in den Laden mitnehmen die wissen dann schon bescheid.
Hoffe das hilft eine wenig weiter...
Carol
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst 4GB installiert, BIOS erkennt 4GB, Windows meldet 8GB !? (10)

Frage von MC-Tech zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Server-Hardware
gelöst HP Mircroserver und Proliant Bios Update (7)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
Windows-Update für Secure-Boot-Fehler macht BIOS-Updates erforderlich (2)

Link von Penny.Cilin zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...