Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BIOS Error als Standardbenutzer

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: fabgg6

fabgg6 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2014, aktualisiert 10.04.2014, 3191 Aufrufe, 15 Kommentare, 1 Danke

Hallo.

Mein Nachbar hat sich einen PC (Asus, Quadcore, 16 GB RAM, Nvidia-Grafikkarte) mit Windows 8.1 geleistet. Nach Einrichten eines neuen Kontos als Standardbenutzer kommt nun jeweils beim Wechsel in den Desktop ein kleines Fenster mit der wenig aussagekräftigen Meldung "BIOS Error". Als Administrator kommt die Meldung nicht. Ebenso kommt sie nicht, wenn der Administrator noch angemeldet ist, wenn man sich im Standardkonto anmeldet. Im Hardware-Manager sieht alles gut aus, d.h. es gibt keine gelben oder roten Symbole. Im BIOS wurde ebenfalls nichts verändert. Auch scheint danach alles normal zu funktionieren.

Hat Jemand einen ähnlichen Fehler bemerkt bzw. könnte mir bitte Tipps geben, wie ich herausfinden kann, woran es liegt?

Vielen Dank, GG.
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 08.04.2014, aktualisiert 10.04.2014
Hi.

Du kannst über den Taskmanager herausfinden, welcher Prozess das ist. Rechtsklick auf den Namen des Fensters ->Details anzeigen.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
08.04.2014 um 21:30 Uhr
Okay, danke. Das werde ich morgen mal probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
09.04.2014 um 18:13 Uhr
Hallo,

wir haben das gerade ausprobiert. Als Verursacher wird gemeldet C:\Programme\ASUS\Built in UPS\Built in UPS.exe, also ein Programm, das nicht zum Betriebssystem gehört sondern wohl eine eingebaute unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleisten soll. Ich habe die Rechte für "Benutzer" erhöht (Ändern und Schreiben), was aber nichts genutzt hat.

Hat Jemand noch eine Idee?

Gruß, GG.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.04.2014 um 00:03 Uhr
Du kannst die Software per Taskplaner mit dem Admin- oder Systemkonto starten lassen und dafür den Eintrag aus dem allgemeinen Autostart entfernen und fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
10.04.2014 um 15:13 Uhr
Vielen Dank, das werden wir dann mal probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
14.04.2014, aktualisiert um 18:56 Uhr
Das oben erwähnte Programm taucht weder in der Registry noch in einem mir bekannten Autostart-Bereich (Task-Manager - Autostart, shell:startup) auf. Ahnt Jemand, wo es versteckt sein könnte?

Gruß, GG.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.04.2014 um 19:32 Uhr
Lade autostarts von Microsoft runter und starte es per Rechtsklick als Administrator. Da gibt es dann eine gute Suchfunktion, die wird es finden.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
14.04.2014 um 20:14 Uhr
Ich habe "autoruns" gefunden. Ich hoffe, Du meintest dieses Tool.

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.04.2014 um 20:23 Uhr
Jou.__________
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
14.04.2014 um 20:48 Uhr
Prima.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
15.04.2014 um 19:20 Uhr
autoruns zeigt leider auch nichts an. Es greift nach meinem Eindruck auch im Wesentlichen auf die Registry zurück. Der "Prozess" scheint nicht von Windows aus gestartet zu werden. Kann es sein, dass das "BIOS" den Prozess startet und dieses UEFI dann mit dem Windows 8.1 so weit verzahnt ist, dass eine Fehlermeldung an Windows weiter gegeben wird?

Und dieses Built-in UPS kann man offenbar als Normalnutzer nicht verwenden. Das wäre aber eine Fehlplanung vom Hersteller ASUS. Es wird ja gerade empfohlen, dass man unter einem Standardkonto arbeiten soll.

Das Problem ist immer noch nicht gelöst.

Gruß, GG.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.04.2014 um 20:28 Uhr
Kann es sein, dass...
Nein, sowas gibt es nicht.
Stelle über den Taskmanager einfach fest, zu welchem Prozess das Fenster gehört, dann wirst Du auch den Starteintrag über autornus schnell gefunden haben.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
15.04.2014, aktualisiert um 20:52 Uhr
Genau das habe ich getan. Im Task-Manager steht unter "Apps": "Built-in UPS" und unter erweitert "Fehler". Als zugehöriges Programm wird "C:\Programme\ASUS\Built in UPS\Built in UPS.exe" angegeben. Die Datei gibt es dort auch. Wenn man nach einem entsprechenden Eintrag (z.B. nach "Built" oder "built") sucht, kommt sowohl in der Registry als auch in autoruns "nicht gefunden". Ich habe mich auch nicht verschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.04.2014 um 20:57 Uhr
Ok... dann setze Auditing ein, um herauszufinden, welcher Prozess diesen Prozess anstößt. Jener wird dann vermutlich in autoruns zu finden sein. Methode 2: Deaktiviere alle Autostarts und nicht-MS-Dienste und schalte sie dann Stück für Stück wieder ein, so findet man ihn auch.
Bitte warten ..
Mitglied: MarioXVS03
15.08.2014 um 16:50 Uhr
Hallo, ich habe auch einen neuen ASUS PC Essentio M70AD-DE009S mit dem selben Problem. Ist da schon jemand weiter gekommen ?
BIOS Error nach wechsel zu Desktop als Standardbenutzter.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Server-Hardware
gelöst HP Mircroserver und Proliant Bios Update (7)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
Windows-Update für Secure-Boot-Fehler macht BIOS-Updates erforderlich (2)

Link von Penny.Cilin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Daten löschen - Windows Error Reporting (WER) (2)

Frage von Otto1699 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...