Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bios hängt sich auf!

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: fabi2803

fabi2803 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2009, aktualisiert 13:40 Uhr, 9154 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

Habe einen Dell Dimension 4600 bei Ebay ersteigert!
Die Festplatte ist formatiert und es liegt eine Xp Cd bei.
Wenn ich nun den Computer einschalte kommt der Dell Bios Ladebalken und bleibt bei "Bios Revision A02" hängen.
Die Cd bootet auch nicht, nicht einmal meine andere Xp Cd bootet!
Ich habe gelesen, das bei den Dell Computern ein Teil des Bioses auf der Festplatte ist.

Wie kann ich Windows Xp installieren?
Mitglied: Tobias-Azubi
13.08.2009 um 13:46 Uhr
Hi,
was du versuchen könntest ist :
- Batterie rausnehmen (also die vom Bios) dann PC starten, wieder ausschalten und wieder die Batterie einsetzen.
-ggf. Batterie mal tauschen
- Noch ne Frage ist bei dem Rechner die Dell Recovery CD dabei? Oder nur eine Copy der Windows Version?

MfG Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: KarstenH
13.08.2009 um 14:08 Uhr
Was macht der Rechner wenn du keine Boot-CD einlegst ?
Bleibt er evtl auch an dieser Stelle stehen und "friert" ein ?

Ich tippe darauf das er die Festplatte oder ein IDE bzw S-ATA Gerät (zB das Laufwerk) oder RAM nicht richtig initialisieren kann ! Fange mal an die am Mainboard angeschlossenen Komponenten abzuklemmen. Versuche auch ruhig mal die Festplatte abzuklemmen und starte den Rechner.

Das BIOS ist nicht auf der Festplatte ! Er sollte das BIOS/POST auch ohne Festplatte normal durchlaufen und dann eine Meldung bringen wie "Insert proper boot device" oder so ähnlich !

Dadurch kannst du den Übeltäter finden !

Weiterhin kannst du sicher auch durch drücken einer Taste die POST Meldungen sehen (evtl die Space Taste) da siehst du vielelicht auch schon wo er stehen bleibt !
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
13.08.2009 um 14:14 Uhr
hierfür auch den Akku entnehmen und wenn vorhanden die Batterie und das gerät ein paar stunden liegen lassen bis die Kondensatoren entladen sind. Kommt er dann bicht über das Bios rüber hast Du warscheinlich ein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: KarstenH
13.08.2009 um 14:22 Uhr
Die BIOS Batterie könnte man mal entnehmen für ein paar Minuten, aber da sehe ich nicht den Fehler. Es ist ein Desktop PC, der hat keinen Akku
Bitte warten ..
Mitglied: fabi2803
13.08.2009 um 14:28 Uhr
Hallo,

Danke für deine Antwort!
1. Ich habe jetzt einmal eine neue Batterie eingesetzt, es passierte aber nichts!

2. Nein, beim Rechner ist keine Recovery CD dabei.
Es ist aber eine Originale Windows Xp Home SP 1 dabei!

3. Die Festplatte habe ich schon einmal entnommen und gestartet und der Computer hängt sich immer an der gleichen Stelle auf!

Ich habe jetzt auch ein Disketten Laufwerk eingebaut und ein anderes Cd Laufwerk eingebaut, es ist aber nichts anders!
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
13.08.2009 um 14:30 Uhr
sorry dachte an einen Laptop. Die Farge ist ob von einer CD komplett gestartet werden kann.
Dann sollte bis auf die Festplatte eigentlich die restliche Hardware funktionieren...
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
13.08.2009 um 14:32 Uhr
Hast Du eine Windows PE CD oder irgendteine Linux live CD?
Bitte warten ..
Mitglied: KarstenH
13.08.2009 um 14:33 Uhr
Was ist mit dem DVD-Laufwerk ? auch mal abgeklemmt ? Wäre ein typisches Symptom wenn das Laufwerk im Eimer ist und sich nicht initialisieren lässt !

Zwei RAM Riegel drin ? Mal einen raus nehmen und gegenseitig tauschen wenn das Problem nicht verschwindet !
Bitte warten ..
Mitglied: fabi2803
13.08.2009 um 14:40 Uhr
Hallo,

auf der Cd steht:

BETRIEBSSYSTEM

CD zur erneuten Installation
Microsoft Windows XP Home Edition
Einschließlich Service Pack 1

Verwenden Sie diese CD nur zur erneuten Installation des Betriebssystems auf einem Dell -Computersystem. Diese CD ist nicht für die erneute Installation von Programmen oder Treibern gedacht.

Nur zum Vertrieb im Zusammenhang mit einem neuen Dell-Computersystem.


Es sind 2 Laufwerke eingebaut gewesen und eines habe ich jetzt selbst noch angeschlossen.
Es sind 4 RAM Riegel drin! Ich werde mal versuchen diese Umzutauschen und herauszunehmen!
Bitte warten ..
Mitglied: fabi2803
13.08.2009 um 14:43 Uhr
Ach, Ihr seit die Besten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zwei von meinen vier Rams sind nicht ganz eingesteckt gewesen.
Das war der Fehler!

Danke noch mal an alle!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: KarstenH
13.08.2009 um 14:53 Uhr
Na siehste Das BIOS bleibt nicht ohne Grund stehen. Von den Symptomen her hätte es auch locker das DVD-Laufwerk sein können.

Dann viel Spaß beim installieren
Bitte warten ..
Mitglied: 46356
13.08.2009 um 17:00 Uhr
Hallo.

Lustiger Vorfall den ihr da behandelt habt.
Darf ich noch fragen, unter was für einem Status der Rechner verkauft wurde (bei Ebay)...

wurde er als defekt versteigert?

Wenn ja, frage ich mich, wie sich das RAM selbstständig gelockert hat

und wenn nicht

hat sicher der "böse" Verkäufer das RAM gelockert um dir deine kostbare Zeit zu stehlen ^^ - der PC war hoffentlich ein Schnäppchen ;)

LG. Alex
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
13.08.2009 um 17:12 Uhr
würde ich auch gerne wissen...
Bitte warten ..
Mitglied: fabi2803
13.08.2009 um 19:05 Uhr
Ja, war ein totales Schnäppchen!

Ich glaube, das ich mir hier die Zeit selber gestohlen habe!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Supermicro 813-4 Server - hängt bei Neustarts (4)

Frage von NetzwerkDude zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
gelöst HP Mircroserver und Proliant Bios Update (7)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
Windows-Update für Secure-Boot-Fehler macht BIOS-Updates erforderlich (2)

Link von Penny.Cilin zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...