Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bios Meldung bei Start - Wie bekomme ich die weg?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Shaby

Shaby (Level 2) - Jetzt verbinden

20.03.2008, aktualisiert 16:09 Uhr, 8562 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen

Bei einem unseren PC's kommt folgende Meldung bei jedem Neustart:

The following configuration options were automatically updated:

Disk: 80.0GB WDCWD800LB60DNA1

CD-Rom: HL-DT-ST RW/DVD GCC-4480B

If your are running Unix, you need to configure your system using the computer setup utility (F10)
Habe auch mal die Bios Default Settings gesetzt. Dies hat leider auch nichts gebracht.

Es handelt sich um ein PC von HP dc530 mit Windows XP Prof. SP2

Es wurde keine Hardware oder Software installiert. Die Meldung ist plötzlich aufgetreten.

Hat jemand eine Idee, wie ich die Meldung wegbekomme.

Grüsse Shaby
Mitglied: knibbelmumpf
20.03.2008 um 10:10 Uhr
Hallo,

stöpsel doch erstmal eines der beiden Geräte (Festplatte / CD-ROM) ab und bekomme so heraus, welches überhaupt den Kummer macht.

Wenn alles korrekt funktionieren würde, müsstest Du nur nach erscheinen der meldung einmal ins BIOS und dort mit "Speichern" wieder raus - danach sollte es nicht mehr auftreten.

Wenn Du nun aber das besagte Problem hast, würde ich mal schauen, ob es ein Firware-Update für das gerät gibt, welches den Ärger macht.
Und ich würde auch mal sehen, ob es nicht ein BIOS-Update für den HP Compaq Rechner gibt.

Gruß knibbelmumpf
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
20.03.2008 um 10:27 Uhr
Kann ich nächste Woche mal versuchen, komisch nur weil wir alle im Betrieb dieselben PC's und Software haben und nur bei diesem diese Meldung erscheint. Ich denke ein BIOS Firmeware update wird nichts bringen, da dies bei den anderen WS ja nicht passiert.

Ich werde mich wieder melden.....
Bitte warten ..
Mitglied: TWAWLW
20.03.2008 um 10:40 Uhr
Tausch mal die Batterie auf dem Mainboard.
Bitte warten ..
Mitglied: knibbelmumpf
20.03.2008 um 11:42 Uhr
komisch nur weil wir alle im Betrieb
dieselben PC's und Software haben und
nur bei diesem diese Meldung erscheint. Ich
denke ein BIOS Firmeware update wird nichts
bringen, da dies bei den anderen WS ja nicht
passiert.

Mit der Schlußfolgerung wärst Du allerdings zum Nichtstun verdammt, denn augenscheinlich sind ja alle PCs identisch - also tritt das Problem theoretisch gar nicht auf...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.03.2008 um 16:09 Uhr
Tausch mal die Batterie auf dem Mainboard.

Da schliesse ich mich direkt an und würd vorab behaupten, TWAWLW hat seine Ostereiersuchpflicht bereits erfüllt

Frohe Ostern euch allen

Ps: Die gleichen Systeme haben wir auch und daher kann ich mit 100% Sicherheit sagen, da das Bios komplett alle Komponeneten, die nicht auf dem Mainboard fest verdrahtet sind, sondern nur die jeweiligen Geräte, die der POST beim starten erkennt anmeckert, ist jegliche andere Fehlerquelle auszuschliessen

PSS: Die Uhrzeit vom Client stimmt auch nicht *flitz*
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Update

Windows Update-Suche nach Win7 Neuinstallation wieder schneller

(1)

Erfahrungsbericht von the-buccaneer zum Thema Windows Update ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Ewige Meldung "Druckertreiber muss aktualisiert werden"

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...

Sicherheit
BIOS UEFI mit Ransomware infiziert (1)

Link von sabines zum Thema Sicherheit ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Software -, Hardware -, Bios Fake Raid (35)

Frage von Winuser zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...