Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bios ROM checksum error

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Suiram

Suiram (Level 1) - Jetzt verbinden

13.02.2009, aktualisiert 11:05 Uhr, 6470 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem helfen.
Ich hab einen FSC Scaleo 800 und die Fehlermeldung

BIOS ROM checksum error

Detecting floppy drive A media...
INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER

Bios Version ist

Award BootBlock Bios v1.0

Ich hab mir eine DOS Startdiskette erstellt und DOS gestartet und wollte dann ein Bios update machen.
Habe eine Routine die auf Diskette passt von FSC runtergalden allerdings bekomm ich dann die Fehlermeldung das die Datei nicht unter DOS ausgeführt werden kann.
Ich habe keine Möglichkeit Einstellung oder ähnliches vorzunehmen.

Danke schon mal im vorraus

Gruß

Suiram
Mitglied: Hertie
13.02.2009 um 11:20 Uhr
da du es ja offensichtlich schaffst von Diskette zu booten, sollte es ja wohl auch möglich sein ins Windows zu booten (oder eben in dein Betriebssystem), oder nicht? die Info fehlt leider.

Wenn ja, dann tausche doch einfach mal die CR2032-Batterie auf dem Mainboard aus ;)

viel Glück, MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Suiram
13.02.2009 um 11:25 Uhr
Die Batterie hab ich schon getauscht keine Besserung.

Mein Betriebssystem (Windows XP) bekomme ich nicht gestartet.
Unter Dos kann ich auf keine anderes Laufwerk zugreifen.
Muss auch dazu sagen das ich mich mit DOS nicht so gut aus kenne.

Danke für die schnelle antwort.

Suiram
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
13.02.2009 um 11:55 Uhr
Detecting floppy drive A media...
INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER

Hast du die Diskette noch im Laufwerk?

Nimm sie mal raus und starte dann neu.

Das Problem mit dem DOS das du die Bootdiskette mit XP erstellen solltest.


Gruß

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
13.02.2009 um 12:40 Uhr
Moin,
bitte nicht alles durcheinanderschmeißen, auch wenns gut gemeint ist.

Fakt ist, Du bekommst eine Fehlermeldung "BIOS Checksum Error". Das ist grundsätzlich nicht tragisch, der Grund dafür kann mannigfaltiger Art sein. Zumeist ist es eine mit der Zeit schwächer werdende Batterie, die es auszutauschen gilt. Hat das CMOS einmal eine falsche EInstellung, bleibt diese erstmal so lange erhalten, bis die Einstellung wieder richtig gestellt wird. Ein Tausch der Batterie bewirkt da noch nichts, das ist erst der erste Schritt in die richtige Richtung. Also den Rechner booten und ins BIOS gehen (Tastenkombination dazu steht im Handbuch, wenn das nicht vorhanden ist, auf der Webseite des Herstellers suchen oder Dr. google befragen). Zunächst mal die Uhrzeit kontrollieren und ggflls. neu stellen. Soweit noch bekannt, die restlichen Parameter im BIOS überprüfen. Nach dem Abspeichern und Verlassen des BIOS-Menüs ist die Fehlermeldung meist Geschichte. Wenn nicht, gilt es explizit nachzuforschen, was als "falsch" angemeckert wird.

Wenn Du Dir nur wegen des Checksum Errors das BIOS von der Kiste neu schreiben lassen wolltest, dann vergiß das ganz schnell. Wenn die Kiste ansonsten läuft und es keinen zwingenden Grund gibt, das BIOS auf einen neueren Stand zu bringen, dann laß es. Zumal Du offensichtlich nicht die richtige (DOS-basierte) Datei für das Update heruntergeladen hast.

Wenn Du den Rechner mit einer DOS-Diskette bootest, wird Dir keine Festplatte angezeigt, da die Festplatte mit einem anderen Dateisystem eingerichtet wurde, als die Diskette. Und die Diskette "kann" halt nur das, was auf ihr drauf ist. Da ist es egal, ob diese DOS-Diskette unter DOS 6.2, unter Windows 95 oder unter Windos XP erstellt wurde.

Schließlich, wenn im BIOS die Boot-Reihenfolge auf "A,C.." eingestellt ist, sucht der Rechner beim Booten in den bezeichneten Laufwerken nach einem bootfähigen Datenträger. Liegt nun eine nicht bootfähige Diskette im Diskettenschacht, dann meldet das System korrekterweise, daß man eine Systemdiskette einlegen und dann Enter drücken soll. Will man diese Meldung verhindern, muß man die Diekette halt aus dem Laufwerk rausnehmen. Dann startet der Rechner, wenn die Festplatte als Laufwerk C: bootfähig ist, von der HD.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Suiram
17.02.2009 um 13:52 Uhr
Danke für die viele Hilfe habe mir jetzt anderweitig noch hilfe geholt.

Problem gelöst.

Gruß

Suiram
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst BIOS wird nicht durch das Entnehmen der BIOS Batterie zurückgesetzt (60)

Frage von qwerttz123 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Notebook & Zubehör
Lenovo G50-30 BIOS friert ein (4)

Frage von achklein zum Thema Notebook & Zubehör ...

CPU, RAM, Mainboards
Bios Flasher meint Bios wäre zu groß (6)

Frage von Nemonautilus zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Microsoft
gelöst Bios Kennwort per GPO (1)

Frage von Adnan88 zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...