Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ein bisschen Unterstützung zu VM Ware ESX benötigt

Frage Virtualisierung

Mitglied: 53359

53359 (Level 1)

01.09.2008, aktualisiert 11.03.2009, 3696 Aufrufe, 2 Kommentare

Aufsetzten eines ESX-Servers & einer VI-Umgebung

Hallo,

es soll ein ESX Server aufgesetzt werden, und Ich bin mir in einigen Dingen noch unschlüssig, wodrin ich ein wenig Unterstützung gebrauchen könnte.
Ich habe schon einige Zeit mit googlen verbracht, allerdings konnte ich darauß auch nich schlau werden.

- Müssen alle Server die selbe Hardware besitzten, oder kann eine VI mit ESX auch von gar ganz unterschiedlichen Server betreiben werden?
- Was würde denn dann z.B. passieren, wenn Ich einen Server, austauschen oder ausfallen würde?
- Was würde passieren, wenn eine Festplatte ausfallen würde?
- Brauch man noch andere VM-Ware Produkte?
Mitglied: Supaman
01.09.2008 um 11:03 Uhr
Müssen alle Server die selbe Hardware besitzten, oder kann eine VI mit ESX auch von gar ganz unterschiedlichen Server betreiben werden?

die virtuellen maschinen benutzen eine fiktive hardware, die (fast) immer gleich ist. je nach betriebsystem kann man noch zwischen IDE und SCSI für den festplattenzugriff wählen, das wars dann auch schon.

Was würde denn dann z.B. passieren, wenn Ich einen Server, austauschen oder ausfallen würde?
bei ausfall: datenverlust sofern kein backup vorhanden.
bei austausch: neu aufsetzen des servers, grundkonfiguration machen, virtuelle maschinen übertragen, fertig.

Was würde passieren, wenn eine Festplatte ausfallen würde?
da ESX ein raid-system voraussetzt, erstmal nichts. backups sind trotzdem angebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
01.09.2008 um 14:04 Uhr
Hallo,
- Müssen alle Server die selbe Hardware besitzten, oder kann
eine VI mit ESX auch von gar ganz unterschiedlichen Server betreiben
werden?
Eine ESX-Farm kann sich grundsätzlich aus unterschiedlicher Hardware zusammensetzen. Wenn man sie neu kauft sollte man aber auf jeden Fall nur einheitliche kaufen. Bei unterschiedlicher Hardware sind auch Einschränkungen in der Funktionalität gegeben. Eine VM lässt sich nur dann im laufenden Betrieb verschieben, wenn alter und neuer Knoten die gleiche Prozessorplattform (AMD vs Intel) einsetzen.

- Was würde denn dann z.B. passieren, wenn Ich einen Server,
austauschen oder ausfallen würde?
- Was würde passieren, wenn eine Festplatte ausfallen
würde?
Für ESX-Server lohnt der Einsatz eines SAN. Wenn man mit lokalen Platten arbeitet, dann kann die Maschine auch immer nur auf dem ESX-Server ausgeführt werden, auf dem die VM ihre Daten liegen hat. Damit bist du stark abhängig von deiner Hardware. Fällt dir dann auf dem Host das Motherboard oder was auch immer aus, sind alle VMs weg. Nutzt du ein SAN, so kannst du sie auf den anderen Knoten einfach neu starten (bzw sie werden automatisch neu gestartet).

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (3)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

Virtualisierung
gelöst VMWare esx 6.5 VM "nicht erreichbar" (17)

Frage von 0ber0n zum Thema Virtualisierung ...

Vmware
VM Ware per WLAN, Hauptsystem über LAN (4)

Frage von mexed1 zum Thema Vmware ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Datacenter VM benötigt Direct3D Treiber (2)

Frage von Maxprag zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
Programm Installation bei Win 10 Fehlerhaft (13)

Frage von Keineahnungvonnix zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...