Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Bitlocker für AD unter Server 2008

Mitglied: JackHammer

JackHammer (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2010 um 14:11 Uhr, 8748 Aufrufe, 4 Kommentare

Habe bereits ein Handbuch zur Hilfe genommen (Windows Server 2008 - Serveradministration) und bin die Schritte durchgegangen, wie ich ein einen Windows 2008 Enterprise Server mit Bitlocker ohne TPM Chip verschlüssel.
Der Server dient als DC und stellt die Dienste DHCP, DNS und ADS bereit. Habe bereits einen Clientcomputer mit Windows 7 Ent installiert eine Partition verschlüsselt und bei der Frage ob ich die Textdatei mit dem Wiederherstellungsschlüssel speicher will habe ich diese bestätigt und auf dem Server ein Verzeichnis für diesen Schlüssel in einem Ordner mit Computernamen gespeichert.

Da das Microsoft Training Handbuch nichts weiter als die Verschlüsselung des Server selber bescheibt und im Internet auf verschiedenste Artikel gestoßen bin woltle ich meine Problematik direkt hier schilder.
Ist es möglich das Active Directory dort mit ins Spiel zu bringen. Z.B. durch Gruppenrichtlinien oder den Computerkonten welche sich im AD befinden. Was ich mir darunter vorstellen könnte, ist das Verschlüsselungsinformation oder die Bitlocker Systemstartdateien für einen USB stick direkt im AD hitnerlegt werden sobald eine Verschlüsselung des Clients gestartet wird?
Habe unter den lokalen Gruppenrichtlinien unter Computerkonfiguration-->Administrative Vorlagen --> Windowskomponenten --> Bitlocker-Laufwerkverschlüsselung einige Punkte wie:
Bitlocker-Sicherung in Active Directory-Domänendienste aktivieren
Systemsteuerungssetup: Wiederherstellungsordner konfigurieren
welche mich noch interessieren, ich aber nicht genau weiß wie diese Richtlinien Arbeiten bzw ob diese überhaupt was mit den Clientcomputern zu tun haben.
Bin für sämtliche Hinweise, Tipps und auch Anleitungen wie man so etwas in einem Netzwerk mit Domäne einbinden kann dankbar.
MfG
Philipp
Mitglied: DerWoWusste
21.07.2010 um 14:46 Uhr
Hi Philipp.

Schreib doch nebenbei auch deutlich auf, was Du erreichen willst und wobei Du nicht weiterkommst oder Verständnisprobleme hast.
Du möchtest Clients verschlüsseln (ohne TPM) und dabei Schlüssel zentral speichern, um was zu erreichen?
Nebenbei: es gibt bei MS ausführliche Anleitungen zum Rollout von Bitlocker - hast Du diese gefunden und gelesen?

Nebenbeinebenbei:
-ohne TPM->USB Stick erforderlich->sehr unkomfortabel, wenn es dennoch sicher sein soll
-schon nachgedacht über Kennwortwechsel?
-schon nachgedacht über Sicherheit gegen Cold boot attacks? Dagegen braucht Bitlocker nämlich zusätzlich eine PIN - und die gibt's nicht ohne TPM. Somit ist ohne TPM evtl. gar nicht die Sicherheit zu erreichen, die Ihr benötigt, ohne auf andere Software auszuweichen.
-wollt Ihr überhaupt Enterprise lizenzieren? Das ist teuer und eine Überlegung wäre somit, Pro zu nehmen und eine andere Verschlüsselung zu kaufen. mein Tipp: PGP Wholedisk 10.
Bitte warten ..
Mitglied: JackHammer
21.07.2010 um 17:40 Uhr
Erreichen würde ich gerne, dass wenn ich Clients verschlüssele diese Verschlüsselungsinformationen ob per USB Stick oder TPM Chip mit im AD hitnerlegt werden können. Habe bereits davon gelesen das sowas möglich sein soll, aber noch nciht herausfinden können wie das umsetzbar sein soll. Die Schlüssel will ich zentral speichern, da die Mitarbeiter hier im Haus gerne mal ihre Sachen verliehren. Da wäre es von Vorteil den clientcomputer nicht wieder entschlüsseln zu müssen sondern nur die Sicherung mit den textdateien wieder auf einen neuen usb stick zu kopieren.
Ohne TPM ist das zwar unsicherer aber haben nicht alle Notebooks die hier im Einsatz sind einen und deswegen halt mit usb.
Bei dem Kennwort wechsel weiß ich gerade nicht genau was du meinst... sorry
Über einen Cold Boot Attack hab ich mir noch keine Gedanken bzw sorgen gemacht. Aber ja du hast da schon recht. Die nächste Generation an Notebooks werden diesen Chip auch haben. Schätzungsweise wird noch ende des Jahres angeschafft.
Haben auch vor Enterprise zu Lizensieren. Wurden jedenfalls schon einige Lizenzen gekauft. Wir nutzen nähmlich bereits eine andere Verschlüsselung und zwar von Datev.
Habe auch gerade mal was über Rollout nachgelesen finde da aber nur parrallelen wieder bezüglich für TPM Chips. Wenn ich schlecht gegoogelt habe schicke mir doch bitte mal einen Link.
Nochmals danke für die Hilfe und Geduld

Gruß
Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.07.2010 um 18:16 Uhr
Ich rate Dir, erstmal zu hinterfragen, was für eine Sicherheitsanforderung Du hast. USB-Schlüssel finde ich sehr unschön. Die sind doch immer beim PC - ein Dieb wird diese oft genug mit vorfinden.
Über die Links stolperst Du, wenn Du nach bitlocker deployment googelst.
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc766015(WS.10).aspx
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=41BA0CF0-57D6- ...
Bitte warten ..
Mitglied: JackHammer
04.08.2010 um 10:01 Uhr
Nachdem mir die Links auch weitergeholfen haben bin ich nun auf ein weiteres Problem gestoßen.
Ich habe das AD und das Notebook so vorbereitet, dass die TPM wiederherstellungsinformationen an das AD übermittelt werden. Neue Reiter und den Benutzerkonten tauchen auch auf.
Darunter auch der Attribut-Editor bei dem in dem Attribut ms-TPMOwnerinformation die TPM informationen vom Client geschrieben werden sollen.
Das passiert leider noch nicht deswegen werden ich nochmal ein weiteres Notebook verschlüsseln da die Reiter diesmla schon vorhanden sind.
Ebenso habe ich noch das Problem dass ich die Registerkarte Bitlocker-Wiederherstellung nicht unter dem Computerkonto hinzufügen kann.
hier nochmal der Link von dem ich diese Informationen habe. Falls jemandem noch etwas einfällt wäre das super
Wegen der Registerkarte bei Schritt 4 gucken
http://www.ntsystems.it/post/TPM-BitLocker-Schlussel-in-AD-DS-speichern ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
BitLocker - Wiederherstellungsschlüssel werden nicht im AD gespeichert
gelöst Frage von emeriksWindows Tools20 Kommentare

Hi, wenn wir eine Partition mit BitLocker verschlüsseln, dann wird er Wiederherstellungsschlüssel nicht im AD gespeichert, obwohl m.E. alles ...

Windows 10
Bitlocker und AD: Keine Passwortabfrage
gelöst Frage von honeybeeWindows 105 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem PC mit Windows 10 Bitlocker eingerichtet. Die Installation verlief problemlos und fehlerfrei. Der PC ...

Windows Server
2008er Server mit AD soll mit Memberserver 2012R2 hochgestuft werden mit AD
gelöst Frage von krischeuWindows Server2 Kommentare

Hallo, ich würde gerne einen neuen 2012er Memberserver hochstufen, daß er auch das ActiveDirecory hat (als Fallback für den ...

Windows Netzwerk
VPN unter Windows Server 2008 ohne AD
Frage von borstelixWindows Netzwerk2 Kommentare

Hallo Fachleute, letze Woche bin ich auf ein Problem gestoßen, welches ich so vorher noch nicht hatte. Beim Einrichten ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...