Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bitlocker und Clonezilla beißen sich irgendwie

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Zersch

Zersch (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2009, aktualisiert 21:05 Uhr, 5619 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe in meinem Rechner zwei identische Festplatten. Wo ich noch XP Pro benutzt habe, nutzte ich Clonezilla um die Festplatte 1:1 zu kopieren. Im Falle eines Datencrashes konnte ich so die Platte umstöpseln und problemlos weiterarbeiten.

Habe jetzt Vista auf meinem Rechner und nutze Bitlocker um meine Festplatte zu verschlüsseln. Jetzt möchte ich natürlich auch meine Festplatte klonen und startete frohen Mutes Clonezilla. Als Option wählte ich "Device to Device" und los gings.

Denkste. Clonezilla nutzt bei dem Plattenklon standardmäßig Ntfsclone wie mir scheint und dementsprechend konnte nur die 500MB große Startpartition kopiert werden, da ja die andere Partition verschlüsselt ist und Ntfsclone darauf nicht zugreifen kann.

Also habe ich mal Google angeschmissen und bin dann auf die Befehlszeile gekommen. Also per dd if=/dev/sda of=/dev/sdb meine Daten umgeschaufelt. Funktioniert problemlos. Daten werden zwar korrekt übertragen (in Windows nachsehbar) allerdings wird die Entschlüsselung beim Systemstart nicht aktiviert. Das heißt, das erst gar kein Schlüssel geladen wird sondern Windows normal starten will, aber wegen fehlender Entschlüsselung nichts findet.

Daraufhin habe ich noch einmal die "Device to Device" Option von Clonezilla benutzt und siehe da, er kopiert mir zwar wieder nur die 500MB der Bitlocker Partition, aber jetzt wird der SChlüssel geladen und Vista startet.

Warum funktioniert dd in meinem Falle nicht? So wie ich es begriffen habe, kopiert dd doch Sektor für Sektor unabhängig dessen Inhalts. Also müsste sich doch am Ende ein perfekter Klon meiner Festplatte vorhanden sein INKLUSIVE Bootloader und MBR.

Was mache ich falsch?
Mitglied: NetWolf
15.08.2009 um 17:21 Uhr
Hallo,

ich denke mal, was du falsch machst:

1. du erwartest, dass ein Sicherheitsprogramm deine Daten schützt.
2. du erwartest, dass ein "einfaches" Kopierprogramm diesen Schutz umgeht

Grüße aus Schönberg (Lübeck)
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Zersch
15.08.2009 um 17:39 Uhr
zu 1. Das Sicherheitsprogramm funktioniert bei mir bestens und ich kann keinerlei Nachteile erkennen (bis jetzt).

zu 2. Von Clonezilla erwarte ich einfach nur wie der Programmname es sagt. Einen Klon des Datenträgers. Er soll ja logischerweise den Schutz mitkopieren und nicht umgehen. Da hab ich mir über die GUI aber ein bisschen zu viel erwartet wahrscheinlich.

Habe es aber mittlerweile geschafft, erfolgreich zu klonen. Ich habe zuallererst mal meine Festplatte komplett formatiert (dd if=/dev/zero of=/dev/sdx) und danach habe ich einen weiteren Kopiervorgang gestartet (dd if=/dev/sdx of=/dev/sdx bs=8K).

Es hat einwandfrei funktioniert und Vista startet ohne Probleme. Bitlocker ist natürlich nach wie vor aktiv und meine Partition immer noch verschlüsselt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
OCZ defekt und irgendwie wiederbeleben? (3)

Frage von stormwind81 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Bitlocker verschlüsselte Festplatte wiederherstellen (3)

Frage von Crystallic zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Asrock H170 Pro4 Bios Updates und TPM beißen sich (3)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Sicherheit
gelöst TPM-Modul mit Bitlocker (6)

Frage von ITHG13 zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...