Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BitLocker Verschlüsselung u. TrueCrypt

Frage Sicherheit Verschlüsselung & Zertifikate

Mitglied: QfineRs

QfineRs (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2014, aktualisiert 01.02.2014, 2358 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich hab hier jemanden, der hat seine Partition (nicht die Bootpartition) mit Bitlocker verschlüsselt. Nun führt er noch dazu eine TrueCrypt verschlüselung auf die gleiche Partition zu.

Kann da nicht einiges schief gehen???

Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht. Auf der Partition sind nämlich Daten vorhanden.
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.01.2014 um 18:05 Uhr
Zitat von QfineRs:

Kann da nicht einiges schief gehen???

Sicher kann da einiges Schiefgehen und doppelt gemoppelt hält nicht immer besser, insbesodnere in der IT-Security nicht, weil es da ganz schnell passiert das ein verfahren das andere schwächt. udmn damit erst die kompromittierung ermöglicht.

Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht. Auf der Partition sind nämlich Daten vorhanden.

Leider kann ich Dir zu dierse Kombination nichts sagen, da ich da keine Erfahrung hab, sondern nur truecrypt einsetze.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
31.01.2014, aktualisiert um 18:19 Uhr
Moin,

ich könnte mir schon vorstellen, dass da Probleme entstehen, denn wenn es sich um die Systempartition handelt, wird es sicher schief gehen.
Grund?
Ganz einfach, bei der Truecrypt-Verschlüselung wird ja eine Abfrage nach dem Passwort im Bootsektor eingebaut (zumindest ungefähr), das macht aber Windows mit dem Bitlocker auch, nun wird einfach die letzte verschlüsselung gezogen und dann läuft sich beides Tot. Ich würde nur auf eines setzen.

Also je nachdem, was du zuerst zur Verschlüsselung einsetzt, wird das andere nicht mehr starten können und dein Rechner startet nicht.

Möglich ist aber: einen Truecrypt Container (Also nicht die ganze Systemplatte sondern nur Daten) auf einer Bitlocker verschlüsselten Platte anzulegen, das funktioniert dann wieder Tadellos.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.01.2014, aktualisiert um 19:09 Uhr
Hi.

Das zeugt nicht unbedingt von Sachverstand. Würde niemand machen, der etwas davon versteht, behaupte ich mal.
Allein dadurch, dass es niemand macht, wird es gefährlich, denn in der IT sollte man "unausgetretene Wege" meiden.

Auf der Partition sind nämlich Daten vorhanden
Nein wirklich?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.01.2014 um 19:57 Uhr
Spaßeshalber mal mit einer Datenpartition ausprobiert. nein, es geht nicht. Zuerst BL verschl., dann TC - nach wenigen Prozent klappt TC zusammen: "Das Medium ist schreibgeschützt".
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 01.02.2014, aktualisiert um 10:11 Uhr
Hallo,

ich hab hier jemanden, der hat seine Partition (nicht die Bootpartition) mit Bitlocker verschlüsselt.
Das geht

Nun führt er noch dazu eine TrueCrypt verschlüselung auf die gleiche Partition zu.
Macht wenig Sinn und ist eventuell auch kontra produktiv.

Kann da nicht einiges schief gehen???
Kann es bei Verschlüsselungen immer, wenn nur 1 Bit "kippt"
oder falsch geschrieben wurde kann man meist nicht mehr an die Daten ran.

Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht.
Ja und zwar folgende:
- BitLocker oder TrueCrypt für mobile Verschlüsselung
- BitLocker oder TrueCrypt für stationäre Verschlüsselung
Dynamische Container von TrueCrypt sind recht gut für Backups
geeignet und auch für mobile Massenspeicher zudem noch wenn
man zwischen Linux, MacOS und Windows die Daten austauscht.

Auf der Partition sind nämlich Daten vorhanden.
Jo dann man tau und hoffentlich ein Backup der Daten
das regelmäßig gemacht wird, denn das ist dann schon
etwas schwieriger, so einen TrueCrypt Container sichert
man schnell weg und versteckt Ihn sogar noch zusätzlich.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: QfineRs
01.02.2014 um 10:11 Uhr
Ok, es funktioniert wohl doch nicht. Ich denke er kann die Festplatte mit Bitlocker verschlüsseln und dann auf der Festplatte so gennante verschlüsselte TrueCrypt Container erstellen.
Eine Verschlüsselung sollte aber reichen :D
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
01.02.2014 um 10:19 Uhr
Ok, es funktioniert wohl doch nicht.
Man muss es auch schon richtig herum machen.
Sonst funktioniert in den meisten Fällen nichts richtig.

Ich denke er kann die Festplatte mit Bitlocker verschlüsseln
und dann auf der Festplatte so gennante verschlüsselte
TrueCrypt Container erstellen.
Ich denke das wird wohl eher nichts und man sollte
es wenn schon genau anders herum realisieren.

Eine Verschlüsselung sollte aber reichen :D
Das macht jeder nach Bedarf und nicht nach gut dünken
denn mehr Verschlüsselung kann gut sein und/oder sich
eventuell sogar ergänzen nur ist es eben nicht ratsam alles
miteinander zu kombinieren und/oder zu mischen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.02.2014 um 11:47 Uhr
Ich denke er kann die Festplatte mit Bitlocker verschlüsseln und dann auf der Festplatte so gennante verschlüsselte TrueCrypt Container erstellen
Das klappt auf jeden Fall.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Bitlocker: Ist die Reihenfolge bei der Verschlüsselung wichtig (10)

Frage von cyberjunkie zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows 10
Problem: einzige Konto gesperrt + Bitlocker aktiv (11)

Frage von Windows11 zum Thema Windows 10 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Veracrypt: Welcher Algorithmus ist bei der Verschlüsselung zu empfehlen? (6)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Mit Veracrypt lässt sich nur eine Partition verschlüsseln (1)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...