Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Blue Screen beim Booten 0x0000007b

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Petroman

Petroman (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2010 um 10:26 Uhr, 9941 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo
beim booten von XP bekomm ich immer einen Blue Screen mit dem Fehler
Stop 0x0000007b (0xBA4C3524,0xC000034,0x00000000,0x00000000)

Habe einen Dell Vostro 200
Gestern hängte sich XP auf und seit dem bekomme ich beim booten diese Fehlermeldung

Stop 0x0000007b (0xBA4C3524,0xC000034,0x00000000,0x00000000)

Hab ein chkdsk auf c durchgeführt, aber leider nichts gebracht.
Auch die anmeldung im abgesichertem Modus läuft nicht.
Wo kann das Problem liegen, bzw. wie beheben
Mitglied: cardisch
21.09.2010 um 10:46 Uhr
7b heisst soviel wie:
Festplatte defekt oder Controller (defekt, gewechselt oder "umgestellt").
Hast du die Platte getauscht, im BIOS den Controller von SATA auf IDE geswitched (oder umgekehrt) !?
macht die Platte merkwürdige Geräusche ?!
Funktioniert die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration ?!
Hast du in Windows etwas geändert ?!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Petroman
21.09.2010 um 10:53 Uhr
hallo

Dnke für die rasche antwort.
Nin ich habe nirgends irgendwas geändert.
Sei es ne Festplatte getauscht, den Controller gewechselt, im Bios was geändert
Die Platte macht auch keine Geräusche
Es funktioniert auch kein abgesicherter Modus und auch nicht die letzte als funktionierende....
Der Rechner ist von meinem Chef und der hat laut seiner Aussage ab ner Excel Liste gearbeitet und dann hing sich das System auf.
Noch eine Idee
Beim aufführen vom abgesicherten Modus kommt dann die Fehlermeldung
0x0000007B (0xF789E524,0x00000034,0x00000000,0x00000000)
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
21.09.2010 um 12:14 Uhr
Neben dem, was Carsten schon sagte, kann lt. MS auch ein Bootsektorvirus daran schuld sein. Das sag ich Dir nur um Dir Hoffnung zu machen, dass die HW nicht defekt sein muss (es aber höchstwahrscheinlich ist). Also erst mal (und wenns nur zur Sicherheit ist) auf Viren scannen....

Wenn nichts am BIOS und an den HW-Komponenten geändert wurde, schließ ich einen IRQ-Konflikt fast auch aus.
Aber am besten, Du entfernst sukkzessive die Harwareteile, die Du zum Booten nicht benötigst. um das rauszufinden.
Häng die Platte an ein gesichertes nicht-Produktiv (!) -System, oder eine Linux-Live-Distri, um zu schauen, was sie da von sich gibt. Wenn Du beide Vorgehensweisen kombinierst, kannst Du den Problemkreis enger umreißen. Evtl. die Bioas-Default-Werte laden, NACHDEM Du Dir die aktuellen notiert oder gespeichert hast.

Und nebenbei gefragt: Wie hast du chkdsk dürchgeführt, wenn Du nicht booten konntest.

Grüße Florian

PS. Ein Blick auf http://social.msdn.microsoft.com/Search/en-us?query=0x0000007b lohnt sich allemal- Am besten die Artikel im Original (E) lesen. Bei den übersetzten Artikeln wird häufig mit Informationen gegeizt.
Bitte warten ..
Mitglied: DerVolker
21.09.2010 um 12:57 Uhr
hallo,

Beliebt ist auch im BIOS die Einstellungen zur SATA HDD zu ändern.
Mit der Option "Kompatibel" (bei einigen Systemen) erkennt Win XP den Controller.

Ansonsten versuche doch einmal folgendes:

Starte von einer Win XP CD und führe dann chkdsk mit den entsprechenden Parametern aus.

wenn das nicht hilft:

Win XP in die vorhandene Installation "reparieren". Dieses klappt nicht mit einer recovery CD!!!!!

Viel Erfolg,

Volker
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
21.09.2010 um 13:17 Uhr
Wie ich bereits gepostet habe:
Ich vermute eher einen Hardwaredefekt, aus meiner Efahrung werden HDD´s heutzutage nicht älter als 3-4 Jahre (StandartMainstreamplatten) und wenn doch: Schwein gehabt.
Jetzt nicht ärgern bei den Plattenpreisen, sondern beim Cheffe punkten
Zuerst:
Neu Platte holen, alte klonen (zur Sicherheit) und nur noch mit dem Klon arbeiten.
Dann testweise ins Chefsystem packen und booten. Aus meiner Erfahrung hast du eine 50% Chance, dass das System anschliessend sofort läuft.
Wenn dem so ist machst du noch einen CHeckdisk /R /F und einen Defrag, fertig.
Wenn das System immer noch nicht bootet probierst du es mit einer Reparaturinstallation.
Wenn es dann immer noch nicht geht, darfst du neu installieren und die Daten einmischen, dazu aber bitte einen anderen Post wählen (wegen des Themas)

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: DerVolker
22.09.2010 um 19:08 Uhr
Hallo Carsten,
Hallo Mitlesende (m/w),

meine Erfahrung sagt, dass die "Mainstream HDD" doch länger halten.
Weiterhin steckt (bei mir) zu über 80% hinter "STOP 0x0...07b) ein zerschossenes Dateisystem (daher chkdsk von ein CD) oder eine geänderte BIOS EInstellungen.

Wenn die HDD, wie Du vermutest, fehlerhaft ist, so sollte ein klonen doch nicht mehr möglich/sinnvoll sein!?!

Schönen Abend,

Volker
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.09.2010 um 11:07 Uhr
@2364:
Auf das zu erreichende Alter der Platten würde ich nicht wetten nur aus meiner privaten Sicht: 4 Platten (alle AKTIV gekühlt, kein 24/7-Betrieb, "normales" ENduserverhalten:
Davon hat zuerst nach weniger als 6 Monaten meine Seagate die Segel gestreckt, anschliessend noch eine Samsung (nach weniger als 2 Monaten)...

Über Sinn und Unsinn einer Klonaktion mag man streiten.
Wenn auf dem Rechner keine wichtigen Daten sind, sollte man tatsächlich eher neu installieren.
Aber wenn man irgednwie das System retten will/muss, kann man es so probieren.
Ich mache danach immer noch einen Checkdisk, einen Defrag und einen SFC und bin weder privat noch beruflich damit schlecht gefahren.


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
23.09.2010 um 12:05 Uhr
Zitat von DerVolker:
meine Erfahrung sagt, dass die "Mainstream HDD" doch länger halten. [als 3-4 Jahre]


Zitat von cardisch:
Davon hat zuerst nach weniger als 6 Monaten meine Seagate die Segel gestreckt, anschliessend noch eine Samsung (nach weniger als 2 Monaten)...

Wie immer, wir die Wahrheit irgendwo dazwischen liegen. Eine umfangreiche Studie zu dem Thema hat vor ein paar Jahren Google veröffentlicht.

Grüße Flo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Blue Screen bei Gamestart (23)

Frage von Spectre zum Thema Windows 10 ...

Mac OS X
Boot Camp - Blue Screen (2)

Frage von esiggi zum Thema Mac OS X ...

Windows Server
Server 2016 RemoteApps interfere with any full screen application! (1)

Link von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

Notebook & Zubehör
Surface Pro 4 Booten von USB Stick (6)

Frage von endurance zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...