Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bluescreen Überischt?

Frage Microsoft

Mitglied: Possi1980

Possi1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2009, aktualisiert 18:21 Uhr, 14117 Aufrufe, 4 Kommentare

Gibt es irgendwo eine Liste o.ä. mit allen (oder zumidest den geläufigsten) Bluescreen-Meldungen, bzw. hat jemand vielleicht so etwas?

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Mitglied: potshock
23.03.2009 um 20:35 Uhr
Hi Possi1980,

mhhh... weiß nun nicht ob dies alle sind , aber wenn du mit dem Tool Resource Hacker die ntoskrnl.exe (ist ne ältere Version von SP1) öffnest, kannst du unter Message Table diese Meldungen sehen:

1 MESSAGETABLE
{
1, "APC_INDEX_MISMATCH"
2, "DEVICE_QUEUE_NOT_BUSY"
3, "INVALID_AFFINITY_SET"
4, "INVALID_DATA_ACCESS_TRAP"
5, "INVALID_PROCESS_ATTACH_ATTEMPT"
6, "INVALID_PROCESS_DETACH_ATTEMPT"
7, "INVALID_SOFTWARE_INTERRUPT"
8, "IRQL_NOT_DISPATCH_LEVEL"
9, "IRQL_NOT_GREATER_OR_EQUAL"
10, "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL"
11, "NO_EXCEPTION_HANDLING_SUPPORT"
12, "MAXIMUM_WAIT_OBJECTS_EXCEEDED"
13, "MUTEX_LEVEL_NUMBER_VIOLATION"
14, "NO_USER_MODE_CONTEXT"
15, "SPIN_LOCK_ALREADY_OWNED"
16, "SPIN_LOCK_NOT_OWNED"
17, "THREAD_NOT_MUTEX_OWNER"
18, "TRAP_CAUSE_UNKNOWN"
19, "EMPTY_THREAD_REAPER_LIST"
20, "CREATE_DELETE_LOCK_NOT_LOCKED"
21, "LAST_CHANCE_CALLED_FROM_KMODE"
22, "CID_HANDLE_CREATION"
23, "CID_HANDLE_DELETION"
24, "REFERENCE_BY_POINTER"
25, "BAD_POOL_HEADER"
26, "MEMORY_MANAGEMENT"
27, "PFN_SHARE_COUNT"
28, "PFN_REFERENCE_COUNT"
29, "NO_SPIN_LOCK_AVAILABLE"
30, "Stellen Sie sicher, dass ausreichend Festplattenspeicherplatz\nverfgbar ist. Deaktivieren Sie den Treiber oder fragen Sie den\nHersteller nach einem Update, falls ein Treiber in der Nachricht\nangegeben ist. Tauschen Sie die Videokarten aus.\n\nFragen Sie Ihren Hardwarehersteller nach BIOS-Updates. De-\naktivieren Sie BIOS-Speicheroptionen wie Caching oder Shadowing.\nStarten Sie den Computer neu, drcken Sie die F8-TASTE, um die \nerweiteren Startoptionen auszuw„hlen, und w„hlen Sie dann\n\"Erweiterte Startoptionen\", falls Sie den abgesicherten Modus\nzum L”schen oder Deaktivieren von Komponenten verwenden mssen."
31, "SHARED_RESOURCE_CONV_ERROR"
32, "KERNEL_APC_PENDING_DURING_EXIT"
33, "QUOTA_UNDERFLOW"
34, "FILE_SYSTEM"
35, "Deaktivieren oder deinstallieren Sie alle Antivirus-, Fest-\nplattendefragmentations- und Sicherungsprogramme. šberprfen\nSie die Festplattenkonfiguration, und stellen Sie fest, ob\naktualisierte Treiber verfgbar sind. Fhren Sie CHKDSK /F aus,\num festzustellen, ob die Festplatte besch„digt ist, und starten\nSie anschlieáend den Computer erneut."
36, "NTFS_FILE_SYSTEM"
37, "NPFS_FILE_SYSTEM"
38, "CDFS_FILE_SYSTEM"
39, "RDR_FILE_SYSTEM"
40, "CORRUPT_ACCESS_TOKEN"
41, "SECURITY_SYSTEM"
42, "INCONSISTENT_IRP"
43, "PANIC_STACK_SWITCH"
44, "PORT_DRIVER_INTERNAL"
45, "SCSI_DISK_DRIVER_INTERNAL"
46, "Fhren Sie die vom Hardwarehersteller bereitgestellte System-\ndiagnose aus. Fhren Sie insbesondere eine Speicherberprfung\ndurch, und suchen Sie nach fehlerhaftem oder nicht berein-\nstimmendem Speicher. Tauschen Sie die Videoadapter aus.\n\nFragen Sie Ihren Hardwarehersteller nach BIOS-Updates. De-\naktivieren Sie BIOS-Speicheroptionen wie Caching oder Shadowing.\nStarten Sie den Computer neu, drcken Sie die F8-TASTE, um die \nerweiteren Startoptionen auszuw„hlen, und w„hlen Sie dann\n\"Erweiterte Startoptionen\", falls Sie den abgesicherten Modus\nzum L”schen oder Deaktivieren von Komponenten verwenden mssen."
47, "INSTRUCTION_BUS_ERROR"
48, "SET_OF_INVALID_CONTEXT"
49, "PHASE0_INITIALIZATION_FAILED"
50, "PHASE1_INITIALIZATION_FAILED"
51, "UNEXPECTED_INITIALIZATION_CALL"
52, "CACHE_MANAGER"
53, "NO_MORE_IRP_STACK_LOCATIONS"
54, "DEVICE_REFERENCE_COUNT_NOT_ZERO"
55, "FLOPPY_INTERNAL_ERROR"
56, "SERIAL_DRIVER_INTERNAL"
57, "SYSTEM_EXIT_OWNED_MUTEX"
58, "SYSTEM_UNWIND_PREVIOUS_USER"
59, "SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION"
60, "INTERRUPT_UNWIND_ATTEMPTED"
61, "INTERRUPT_EXCEPTION_NOT_HANDLED"
62, "MULTIPROCESSOR_CONFIGURATION_NOT_SUPPORTED"
63, "Entfernen Sie alle vor Kurzem installierte Software, ein-\nschlieálich Sicherungsprogramme und Anwendungen, die viel\nFestplattenspeicher beanspruchen.\n\nStarten Sie den Computer neu, drcken Sie die F8-TASTE, um\ndie erweiterten Startoptionen zu w„hlen, und w„hlen Sie den \nden abgesicherten Modus, falls Sie den abgesicherten Modus\nverwenden mssen."
64, "TARGET_MDL_TOO_SMALL"
65, "MUST_SUCCEED_POOL_EMPTY"
66, "ATDISK_DRIVER_INTERNAL"
67, "NO_SUCH_PARTITION"
68, "MULTIPLE_IRP_COMPLETE_REQUESTS"
69, "INSUFFICIENT_SYSTEM_MAP_REGS"
70, "DEREF_UNKNOWN_LOGON_SESSION"
71, "REF_UNKNOWN_LOGON_SESSION"
72, "CANCEL_STATE_IN_COMPLETED_IRP"
73, "PAGE_FAULT_WITH_INTERRUPTS_OFF"
74, "IRQL_GT_ZERO_AT_SYSTEM_SERVICE"
75, "STREAMS_INTERNAL_ERROR"
76, "FATAL_UNHANDLED_HARD_ERROR"
77, "NO_PAGES_AVAILABLE"
78, "PFN_LIST_CORRUPT"
79, "NDIS_INTERNAL_ERROR"
80, "PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA"
81, "REGISTRY_ERROR"
82, "MAILSLOT_FILE_SYSTEM"
83, "NO_BOOT_DEVICE"
84, "LM_SERVER_INTERNAL_ERROR"
85, "DATA_COHERENCY_EXCEPTION"
86, "INSTRUCTION_COHERENCY_EXCEPTION"
87, "XNS_INTERNAL_ERROR"
88, "FTDISK_INTERNAL_ERROR"
89, "PINBALL_FILE_SYSTEM"
90, "CRITICAL_SERVICE_FAILED"
91, "SET_ENV_VAR_FAILED"
92, "HAL_INITIALIZATION_FAILED"
93, "UNSUPPORTED_PROCESSOR"
94, "OBJECT_INITIALIZATION_FAILED"
95, "SECURITY_INITIALIZATION_FAILED"
96, "PROCESS_INITIALIZATION_FAILED"
97, "HAL1_INITIALIZATION_FAILED"
98, "OBJECT1_INITIALIZATION_FAILED"
99, "SECURITY1_INITIALIZATION_FAILED"
100, "SYMBOLIC_INITIALIZATION_FAILED"
101, "MEMORY1_INITIALIZATION_FAILED"
102, "CACHE_INITIALIZATION_FAILED"
103, "CONFIG_INITIALIZATION_FAILED"
104, "FILE_INITIALIZATION_FAILED"
105, "IO1_INITIALIZATION_FAILED"
106, "LPC_INITIALIZATION_FAILED"
107, "PROCESS1_INITIALIZATION_FAILED"
108, "REFMON_INITIALIZATION_FAILED"
109, "SESSION1_INITIALIZATION_FAILED"
110, "SESSION2_INITIALIZATION_FAILED"
111, "SESSION3_INITIALIZATION_FAILED"
112, "SESSION4_INITIALIZATION_FAILED"
113, "SESSION5_INITIALIZATION_FAILED"
114, "ASSIGN_DRIVE_LETTERS_FAILED"
115, "CONFIG_LIST_FAILED"
116, "BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO"
117, "CANNOT_WRITE_CONFIGURATION"
118, "PROCESS_HAS_LOCKED_PAGES"
119, "KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR"
120, "PHASE0_EXCEPTION"
121, "Kernelbild und HAL-Bild passen nicht zusammen."
122, "KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR"
123, "šberprfen Sie den Computer auf Viren. Entfernen Sie alle\nneu installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller. \nStellen Sie sicher, dass die Festplatte richtig konfiguriert\nund beendet ist. Fhren Sie CHKDSK /F aus, um festzustellen,\nob die Festplatte besch„digt ist, und starten Sie anschlieáend\nden Computer erneut."
125, "INSTALL_MORE_MEMORY"
126, "SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED"
127, "Fhren Sie ein vom Hardwarehersteller bereitgestelltes System-\ndiagnoseprogramm aus. Fhren Sie insbesondere eine Speicher-\nberprfung durch, und suchen Sie nach fehlerhaftem oder\nnicht bereinstimmendem Speicher. Tauschen Sie die Video-\nadapter aus.\n\nDeaktivieren oder entfernen Sie alle neu installierte Hardware\nund neu installierten Treiber. Starten Sie den Computer neu,\ndrcken Sie die F8-TASTE, um die erweiterten Optionen zu\nw„hlen, w„hlen Sie den abgesicherten Modus, falls Sie den\nabgesicherten Modus zum L”schen oder Deaktivieren von Komponenten\nverwenden mssen."
128, "Hardwarefehler."
129, "SPIN_LOCK_INIT_FAILURE"
130, "DFS_FILE_SYSTEM"
131, "OFS_FILE_SYSTEM"
132, "RECOM_DRIVER"
133, "SETUP_FAILURE"
134, "šberwachungsversuch ist fehlgeschlagen."
139, "Dieses System ist eventuell von einem Virus befallen."
142, "KERNEL_MODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED"
143, "PP0_INITIALIZATION_FAILED"
144, "PP1_INITIALIZATION_FAILED"
145, "WIN32K_INIT_OR_RIT_FAILURE"
146, "UP_DRIVER_ON_MP_SYSTEM"
147, "INVALID_KERNEL_HANDLE"
148, "KERNEL_STACK_LOCKED_AT_EXIT"
149, "PNP_INTERNAL_ERROR"
150, "INVALID_WORK_QUEUE_ITEM"
151, "BOUND_IMAGE_UNSUPPORTED"
152, "END_OF_NT_EVALUATION_PERIOD"
153, "INVALID_REGION_OR_SEGMENT"
154, "SYSTEM_LICENSE_VIOLATION"
155, "UDFS_FILE_SYSTEM"
156, "MACHINE_CHECK_EXCEPTION"
159, "DRIVER_POWER_STATE_FAILURE"
160, "INTERNAL_POWER_ERROR"
161, "Inkonsistenz in der internen Struktur des PCI-Bustreibers"
162, "Die CRC-šberprfung des Speicherbereichs ist fehlgeschlagen."
163, "ACPI_DRIVER_INTERNAL"
164, "Bei der Darstellung des NTFS-Strukturspeichers\nin einer DOCFILE-Datei ist eine interne Inkonsistenz aufgetreten."
165, "Das BIOS in diesem System ist nicht voll ACPI-kompatibel. Fordern Sie\nbeim Systemhersteller ein aktualisiertes BIOS an oder besuchen Sie die Website http://www.hardware-update.com.\nWenn kein aktualisiertes BIOS vorhanden ist oder das neueste BIOS\nnicht ACPI-kompatibel ist, deaktivieren Sie den ACPI-Modus im Textmodus\nder Installation. Drcken Sie die F7-Taste, wenn Sie zum Installieren\nvon Speichertreibern aufgefordert werden. ACPI wird deaktiviert, ohne dass\neine Meldung angezeigt wird, und die Installation kann fortgesetzt werden."
166, "FP_EMULATION_ERROR"
167, "BAD_EXHANDLE"
168, "Das System wird im abgesicherten Modus gestartet -\nMinimale Dienste"
169, "Das System wird im abgesicherten Modus gestartet -\nMinimale Netzwerkdienste"
170, "Das System wird im abgesicherten Modus gestartet -\nVerzeichnisdienst wird repariert"
171, "SESSION_HAS_VALID_POOL_ON_EXIT"
172, "Die Zuweisung von Nichtauslagerungsseiten fr eine kritische HAL-Zuordnung ist fehlgeschlagen."
180, "Der Grafiktreiber konnte nicht initialisiert werden"
181, "Treiber geladen"
182, "Der Treiber wurde nicht geladen"
183, "Startprotokollierung aktiviert"
184, "Aus einer DPC-Routine heraus wurde ein Wartevorgang, Attach-Prozess oder der Aufruf einer Yield-Funktion versucht."
185, "Ein Parit„tsfehler im Systemspeicher oder E/A-System wurde festgestellt."
186, "SESSION_HAS_VALID_VIEWS_ON_EXIT"
187, "Beim Versuch, vom Netzwerk zu starten, ist ein Initialisierungsfehler aufgetreten."
188, "Beim Versuch, vom Netzwerk zu starten, wurde diesem Computer eine\ndoppelte IP-Adresse zugewiesen."
189, "Das Speicherabbild fr den Ruhezustand entspricht nicht der aktuellen Hardwarekonfiguration."
190, "Es wurde versucht, Daten in einen schreibgeschtzten Speicherbereich zu schreiben."
191, "MUTEX_ALREADY_OWNED"
192, "Auf den PCI-Konfigurationsbereich konnte nicht zugegriffen werden."
193, "SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION"
194, "BAD_POOL_CALLER"
195, "\nEine zu Windows geh”rige Systemdatei wurde durch eine Anwendung\nersetzt, die auf dem Computer ausgefhrt wird. Dies wurde durch das\nBetriebssystem festgestellt, das daraufhin die Gltigkeit der Signatur\ndieser Datei zu berprfen versucht hat. Die Signatur der Datei ist\njedoch ungltig. Daher wurde die gltige Originaldatei wiederhergestellt,\ndamit das Betriebssystem weiterhin einwandfrei ausgefhrt werden kann."
196, "\nEs wurde ein Ger„tetreiber identifiziert, der das System zu besch„digen versucht hat.\nDer fehlerhafte Treiber, der sich zurzeit im Kernelstapel befindet,\nmuss durch eine fehlerfrei Version ersetzt werden."
197, "Ein Ger„tetreiber hat den Speicherpool besch„digt.\n\nStellen Sie sicher, dass gegebenenfalls vorhandene, neue Hardware-\nund Softwarekomponenten ordnungsgem„á installiert wurden.\nSollte es sich um eine Neuinstallation handeln, fordern Sie beim\nHardware- oder Softwarehersteller gegebenenfalls erforderliche\nWindows 2000-Updates an.\n\nFhren Sie die Treiberberprfung fr neue (oder verd„chtige) Treiber aus.\nSollte sich dadurch nicht herausstellen, welcher Treiber die Besch„digung\nverursacht, versuchen Sie, einen bestimmten Pool zu aktivieren. Beide\ndieser Funktionen sind so ausgelegt, dass sie die Besch„digung zu einem\nfrheren Zeitpunkt feststellen und den verursachenden Treiber\nidentifizieren.\n\nFalls Sie Komponenten im abgesicherten Modus entfernen oder deaktivieren\nmssen, starten Sie den Computer neu, drcken Sie F8, um die erweiterten\nStartoptionen aufzurufen, und w„hlen Sie dann die Option \"Abgesicherter\nModus\"."
198, "\nEs wurde festgestellt, dass ein Ger„tetreiber versucht, das System zu besch„digen.\nDer fehlerhafte Treiber, der sich zurzeit im Kernelstapel befindet, muss\ndurch eine einwandfrei funktionierende Version ersetzt werden."
199, "\nIm Arbeitsspeicher wurde unzul„ssigerweise ein Kernelzeitgeber oder DPC gefunden.\nIm Normalfall handelt es sich um Arbeitsspeicher, der freigegeben wird.\nNormalerweise tritt dies auf, wenn ein Ger„tetreiber vor der\nSpeicherfreigabe nicht alles ordnungsgem„á bereinigt hat."
200, "\nDer IRQL-Wert des Prozessors ist fr den derzeit ausgefhrten Kontext\nungltig. Dies ist eine Fehlerbedingung der Software. Diese wird \nnormalerweise durch einen Ger„tetreiber verursacht, der den IRQL-Wert\n„ndert, ihn aber nach Beendigung des betreffenden Vorgangs nicht wieder\nauf den ursprnglichen Wert zurcksetzt."
201, "\nDie E/A-Verwaltung hat eine Verletzung durch einen Treiber festgestellt, der gerade berprft wird.\nDer fehlerhafte Treiber, der berprft wird, muss debuggt\nund durch eine fehlerfreie Version ersetzt werden."
202, "\nPlug & Play hat einen durch einen besch„digten Treiber verursachten Fehler festgestellt."
203, "DRIVER_LEFT_LOCKED_PAGES_IN_PROCESS"
204, "\nDas System versucht, auf Speicher zuzugreifen, nachdem er freigegeben wurde.\nDies zeigt gew”hnlich ein Synchronisationsproblem der Systemtreiber an."
205, "\nDas System versucht, auf Speicher auáerhalb der Zuordnung zuzugreifen.\nDies zeigt gew”hnlich ein Synchronisationsproblem der Systemtreiber an."
206, "DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS"
207, "TERMINAL_SERVER_DRIVER_MADE_INCORRECT_MEMORY_REFERENCE"
208, "DRIVER_CORRUPTED_MMPOOL"
209, "DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL"
211, "Ein Teil des Treiberabbilds wurde als seitenauslagerungsf„hig markiert."
212, "Der Treiber wurde entfernt ohne die anstehenden Vorg„nge abzubrechen."
213, "\nEs wird versucht, auf Speicher zuzugreifen, nachdem er freigegeben wurde."
214, "\nEs wird versucht, auf Speicher auáerhalb der Zuordnung zuzugreifen."
215, "\nEs wird versucht, die Zuordnung einer ungltigen Speicheradresse aufzuheben."
216, "\nEs wurden zu viele System-PTEs vom Treiber verwendet."
217, "\nDer Treiber besch„digt die gesperrten Seiten der Nachverfolgungsstruktur."
218, "\nDie System-PTEs werden nicht richtig verwaltet."
219, "\nDie PTEs des Speicherverwaltungssystems wurden von einem Treiber besch„digt."
220, "\nEin Treiber hat auf eine Stapeladresse unter dem Stapelzeiger des\nStapelthreads zugegriffen."
222, "\nDer Poolspeicher zum Speichern von Seiten fr den Datentr„ger wurde von einem Treiber besch„digt."
223, "\nEin Arbeitsthread imitiert einen anderen Prozess. Die Imitation\nwurde vor der Rckgabe nicht deaktiviert."
224, "\nDas BIOS hat eine fehlerhafte Komponente gefunden, die das Ausfhren\nvon Windows verhindert hat. Fhren Sie ein Diagnoseprogramm aus, um die fehlerhafte Komponente\nzu bestimmen. Wenn Sie kein Diagnoseprogramm besitzen, teilen Sie dem\n\nHersteller diese Fehlermeldung mit, um dieses Hardwareproblem zu beheben\nund Windows auszufhren."
225, "WORKER_THREAD_RETURNED_AT_BAD_IRQL"
226, "\nDas Speicherabbild wurde manuell vom Endbenutzer generiert."
227, "\nEin Thread versuchte, eine Ressource freizugeben, die nicht in seinem Besitz ist."
228, "\nIm Arbeitsspeicher wurde unzul„ssigerweise ein Arbeitselement gefunden.\nIm Normalfall handelt es sich um Arbeitsspeicher, der freigegeben wird.\nNormalerweise tritt dies auf, wenn ein Ger„tetreiber vor der\nSpeicherfreigabe nicht alles ordnungsgem„á bereinigt hat."
229, "POWER_FAILURE_SIMULATE"
230, "\nDas DMA-Teilsystem hat einen unzul„ssigen, vom zu best„tigenden Treiber\nveranlassten DMA-Vorgang festgestellt. Der fehlerhafte Treiber muss\nmit einer funktionierenden Version ersetzt werden."
231, "\nBeim Wiederherstellen eines zuvor gespeicherten Gleitpunktzustands fr einen\nThread wurde festgestellt, dass der Zustand nicht gltig ist."
232, "\nDas an IoCancelFileOpen weitergeleitete Dateiobjekt ist ungltig. Es sollte \neine Referenz von \"1\" haben. Der Treiber, der IoCancelFileOpen aufgerufen\nhat, ist fehlerhaft."
233, "\nEin Ausfhrungsarbeitsthread wurde beendet, ohne durch den Arbeitsthread-Rundowncode gegangen zu sein.\nArbeitselemente, die sich in der Ausfhrungsarbeits-Warteschlange befinden, drfen ihre Threads nicht beenden.\nEine Stapelnachverfolgung sollte den Fehler anzeigen."
234, "\nDer Ger„tetreiber befindet sich in einer Endlosschleife. M”glicherweise \nfunktioniert das Ger„t nicht richtig, oder der Grafiktreiber programmiert\ndie Hardware nicht korrekt.\n\nFragen Sie Ihren Hardwarehersteller nach Treiberupdates."
235, "\nDer Dateisystemtreiberstapel blockiert sich selbst und alle ver„nderten \nSeiten sind fr das Dateistystem bestimmt. Da das Dateisystem nicht\nmehr funktionstchtig ist, ist das System abgestrzt, weil keine der\nver„nderten Seiten ohne Datenverlust wiederverwendet werden kann. \nM”glicherweise ist irgendein Dateisystem- oder Filtertreiber fehler-\nhaft."
236, "SESSION_HAS_VALID_SPECIAL_POOL_ON_EXIT"
237, "UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME"
239, "\nDer Kernel hat versucht, einen Thread fertig zu stellen, der sich in einem nicht gltigen Zustand, wie z.B. beendet, befand."
241, "\nDie SCSI-šberprfung hat einen Fehler in einem SCSI-Miniporttreiber \nfestgestellt."
242, "\nEin Interrupt-Ansturm hat das System zum Stillstand gebracht."
243, "\nDas System wird nicht deterministisch heruntergefahren, so dass Fehlerberprfungen vorkommen k”nnen."
244, "\nEin fr das Betriebssystem wesentlicher Prozess oder Thread wurde unerwarteterweise abgebrochen oder beendet."
245, "FLTMGR_FILE_SYSTEM"
246, "\nEs wurde ein Fehler in einem PCI-Treiber festgestellt, oder BIOS wird berprft."
254, "BUGCODE_USB_DRIVER"
1073741950, "Microsoft (R) Windows (R) Version %hs (Build %u%hs)"
1073741951, "Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der\nComputer nicht besch„digt wird."
1073741952, "Das Problem wurde m”glicherweise von der folgenden Datei verursacht:\n"
1073741953, "Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen,\nsollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung \nweiterhin angezeigt wird, mssen Sie folgenden Schritten\nfolgen:\n"
1073741954, "Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert\nist. Fragen Sie Ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach m”glicher-\nweise erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation\nhandelt.\n\nFalls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten Sie alle neu\ninstallierte Hardware oder Software deinstallieren. Deaktivieren\nSie BIOS-Optionen wie Caching oder Shadowing. Starten Sie den Computer\nneu, drcken Sie die F8-TASTE, um die erweiterten Startoptionen zu w„hlen,\nund w„hlen Sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum L”schen oder\nDeaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden mssen."
1073741955, "Technische Information:"
1073741959, "Service Pack"
1073741960, "%u Systemprozessor [%u MB Speicher] %Z"
1073741961, "Multiprozessorkernel"
1073741962, "Ein Kernelthread terminierte, w„hrend ein Mutex durch ihn gehalten wurde."
1073741963, "Speicherabbild des physischen Speichers wird erstellt."
1073741964, "Speicherabbild des physischen Speichers wird auf Datentr„ger erstellt."
1073741965, "Abbild des physischen Speichers wurde erstellt.\nWenden Sie sich an den Systemadministrator oder den technischen Support."
1073741981, "%u Systemprozessoren [%u MB Speicher] %Z"
1073741982, "RC"
1073807361, "Ungedocktes Profil"
1073807362, "Gedocktes Profil"
1073807363, "Profil"
}


T@cky
Bitte warten ..
Mitglied: Possi1980
24.03.2009 um 11:01 Uhr
Hmm, das ist nicht so ganz das was ich suchte. Trotzdem besten Dank. Da fehlen aber auch noch einige Einträge 0xD1 oder 0x1E usw. Also auch von MS gibt es da keine Übersicht, woraus erkennbar ist, was der BS genau für einen Fehler darstellt?!
Bitte warten ..
Mitglied: bugmenot2
10.05.2012 um 11:41 Uhr
Etwas sehr spät ich weiss

Ich habe hierzu heute folgenden Link entdeckt:

http://www.carrona.org/bsodindx.html
Bitte warten ..
Mitglied: Possi1980
13.05.2012 um 18:54 Uhr
Ja, das sieht ganz gut aus. Da muss ich mich erstmal durchklicken.
Vielen Dank!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7 rechner fährt nicht mehr hoch - bluescreen (10)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Brauche Hilfe bei BlueScreen Auswertung! (10)

Frage von SgtBurner zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Bluescreen Memory Management (4)

Frage von achklein zum Thema Windows 10 ...

Hyper-V
gelöst Hyper V Bluescreen (3)

Frage von BergEnte zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...