Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bluescreen ntkrpamp.exe

Frage Microsoft

Mitglied: Raymen

Raymen (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2011 um 14:14 Uhr, 9363 Aufrufe, 8 Kommentare

Bluescreen ntkrpamp.exe

IMAGE_NAME: ntkrpamp.exe
BUGCHECK_STR: 0x96

Ja Handelt sich um einen Bluescreen über Ideen für die Problemlösung würde ich mich sehr freuen.


01.
******************************************************************************* 
02.
*                                                                             * 
03.
*                        Bugcheck Analysis                                    * 
04.
*                                                                             * 
05.
******************************************************************************* 
06.
 
07.
INVALID_WORK_QUEUE_ITEM (96) 
08.
This message occurs when KeRemoveQueue removes a queue entry whose flink 
09.
or blink field is null.  This is almost always called by code misusing 
10.
worker thread work items, but any queue misuse can cause this.  The rule 
11.
is that an entry on a queue may only be inserted on the list once. When an 
12.
item is removed from a queue, it's flink field is set to NULL. This bugcheck 
13.
occurs when remove queue attempts to remove an entry, but the flink or blink 
14.
field is NULL. In order to debug this problem, you need to know the queue being 
15.
referenced. 
16.
In an attempt to help identify the guilty driver, this bugcheck assumes the 
17.
queue is a worker queue (ExWorkerQueue) and prints the worker routine as 
18.
parameter 4 below. 
19.
Arguments: 
20.
Arg1: 86752af0, The address of the queue entry whose flink/blink field is NULL 
21.
Arg2: 8056485c, The address of the queue being references. Usually this is one 
22.
	of the ExWorkerQueues. 
23.
Arg3: 80564820, The base address of the ExWorkerQueue array. This will help determine 
24.
	if the queue in question is an ExWorkerQueue and if so, the offset from 
25.
	this parameter will isolate the queue. 
26.
Arg4: 80576ae6, If this is an ExWorkerQueue (which it usually is), this is the address 
27.
	of the worker routine that would have been called if the work item was 
28.
	valid. This can be used to isolate the driver that is misusing the work 
29.
	queue. 
30.
 
31.
Debugging Details: 
32.
------------------ 
33.
 
34.
 
35.
WORKER_ROUTINE:  
36.
nt!IopProcessWorkItem+0 
37.
80576ae6 8bff            mov     edi,edi 
38.
 
39.
FAULTING_IP:  
40.
nt!IopProcessWorkItem+0 
41.
80576ae6 8bff            mov     edi,edi 
42.
 
43.
WORK_ITEM:  86752af0 
44.
 
45.
CUSTOMER_CRASH_COUNT:  1 
46.
 
47.
DEFAULT_BUCKET_ID:  DRIVER_FAULT 
48.
 
49.
BUGCHECK_STR:  0x96 
50.
 
51.
PROCESS_NAME:  System 
52.
 
53.
LAST_CONTROL_TRANSFER:  from 804fcd80 to 804f9f43 
54.
 
55.
STACK_TEXT:   
56.
f7a91d34 804fcd80 00000096 86752af0 8056485c nt!KeBugCheckEx+0x1b 
57.
f7a91d74 805387a8 00000001 00000001 00000000 nt!KeRemoveQueue+0x314 
58.
f7a91dac 805cffa8 86752af0 00000000 00000000 nt!ExpWorkerThread+0xcc 
59.
f7a91ddc 8054615e 805386dc 00000001 00000000 nt!PspSystemThreadStartup+0x34 
60.
00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 nt!KiThreadStartup+0x16 
61.
 
62.
 
63.
STACK_COMMAND:  .bugcheck ; kb 
64.
 
65.
FOLLOWUP_IP:  
66.
nt!IopProcessWorkItem+0 
67.
80576ae6 8bff            mov     edi,edi 
68.
 
69.
SYMBOL_NAME:  nt!IopProcessWorkItem+0 
70.
 
71.
FOLLOWUP_NAME:  MachineOwner 
72.
 
73.
MODULE_NAME: nt 
74.
 
75.
IMAGE_NAME:  ntkrpamp.exe 
76.
 
77.
DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  4d00d46f 
78.
 
79.
FAILURE_BUCKET_ID:  0x96_nt!IopProcessWorkItem+0 
80.
 
81.
BUCKET_ID:  0x96_nt!IopProcessWorkItem+0 
82.
 
83.
Followup: MachineOwner
Mitglied: keksprinz
18.07.2011 um 15:35 Uhr
Welches betriebsystem wäre noch hilfreich ?
Bitte warten ..
Mitglied: Raymen
18.07.2011 um 16:22 Uhr
ups das habe ich ja ganz vergessen WinXP
Bitte warten ..
Mitglied: Kummerkasten
18.07.2011 um 16:43 Uhr
Hey Raymen,

ntkrpamp.exe ist ein Systemprozess, der für die einwandfreie Ausführung von Windows erforderlich ist. Sag uns doch mal was Du vor dem BSOD alles am System gemacht hast. Könnte es sein das Du MS Updates bekommen hast?

Ggfs. kann man daraus Rückschlüsse ziehen um dem BSOD auf dem Grund zu gehen.

Mal ein Link: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ff559300%28v=vs.85%29.aspx


LG
Kummerkasten
Bitte warten ..
Mitglied: keksprinz
18.07.2011 um 16:51 Uhr
Ich meine mal einen Fall mit Treiber problemen und dem Bluescreen gehabt zu haben. Dies auch bei einer XP Kiste.


Hat sichin dieser richtung etwas geändert ?
Bitte warten ..
Mitglied: Raymen
18.07.2011 um 16:57 Uhr
Der BSOD tritt nur selten auf. An der Hardware hat sich nichts geändert genau so wie bei den Treibern. Es handelt sich hier um einen Kunden PC darum weis ich nicht ob sie irgendwelche Updates installiert haben, aber davon gehe ich mal nicht aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Kummerkasten
18.07.2011 um 18:53 Uhr
Hey Raymen,

also aus heiteren Himmel wird der BSOD nicht kommen und da es sich um eine Windows Datei handelt, könnte ich mir vorstellen das es ein MS Update gewesen sein kann.

Kannst Du ggfs. rausfinden in welcher Art und Weise der BSOD zum tragen kommt. Was muss der Kunde machen, damit er es reproduzieren kann.

Zudem wenn er es nachstellen kann, dann solltest Du Dich fragen seit wenn hat er das und was wurde zuvor auf dem System geändert.

Ich weiß das ist immer eine Sucherei. Ach ja sag mal hast Du ein Full,- Mini oder Kernel Dump erstellt?
Wie ist die Einstellung bei Windows wenn es zum BSOD kommt. Startet Windows sofort wieder oder hast Du die Einstellung so das der BSOD angezeigt wird?
Wenn das System bei BSOD sofort neu startet, dann bekommt Windows kaum Zeit das Dumpfile sauber zu schreiben, daher sollte der BSOD angezeigt bleiben, damit das Dumpfile sauber geschrieben werden kann

LG
Kummerkasten
Bitte warten ..
Mitglied: Raymen
19.07.2011 um 10:48 Uhr
@Kummerkasten danke für die Hilfe

Ich werde das ganze mal versuchen nachzustellen. Die Dumpfiles waren schon da, also denke ich das die BSOD-Anzeige auf Standart gestellt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Raymen
22.07.2011 um 15:59 Uhr
Ich habe nach einigen Tests den Rechner wieder zurück gegeben und fest gestellt das der Kunde wahrscheinlich einen TFT einmal über ein VGA und DVI-Kabel mit dem Rechner verbunden hat und das den BSOD verursacht hat.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...