Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Bluescreen - Rechner startet nicht mehr

Frage Hardware

Mitglied: 52052

52052 (Level 1)

15.08.2007, aktualisiert 13:02 Uhr, 4183 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Habe mir vor kurzem neue Hardware für meinen Rechner besorgt und fast alles ausgetauscht. Folgendes ist jetzt drin:

HD: Seagate 120 GB U100 3120022A
Board: Asrock 4CoreDual-SATA2
CPU: Intel® Core 2 Duo E6300 Boxed
Grafik: Colorful GeForce 9200 256MB

Bisher lief der Rechner einwandfrei und ohne Probleme. Bis gestern abend. Ich hab etwa 2 Stunden lang gezockt, als plötzlich ein Bluescreen erschien, den ich aber nicht lesen konnte weil WinXP dann ja immer direkt automatisch neu startet. Statt neu zu booten ist folgendes passiert:

Die Lüfter laufen, die HD läuft, aber es passiert nichts. Das BIOS wird nicht angezeigt, der Speaker gibt keinen Ton von sich und der Monitor bleibt schwarz, die LED für HD-Zugriff bleibt dunkel.

Ich hab den Rechner mehrmals an- und ausgeschaltet, vom Strom getrennt, gewartet, RAM aus- und eingebaut, hat alles nichts gebracht, seit diesem Vorfall passiert nichts mehr, wenn man auf den Power-Knopf drückt. Und ich bin, gelinde gesagt, etwas sauer, weil mein alter Rechner nur Probleme gemacht hat und ich mir nur aus diesem Grund neue Hardware zugelegt hab. Und jetzt geht der ganze Kram wieder von vorne los, nachdem alles fast 3 Wochen lang einwandfrei funktioniert hat.
Mitglied: TuXHunt3R
15.08.2007 um 12:42 Uhr
Das ist ein Hardwareschaden, kann nichts anderes sein.....

Liegen irgendwelche Schrauben hinter dem Mainboard, welche Kontakte kurzschliessen könnten?

Hast du die ESD-Sicherheitsmassnahmen eingehalten, als du die Kiste zusammengeschraubt hast?
Bitte warten ..
Mitglied: 52052
15.08.2007 um 12:48 Uhr
jep, hab alles eingehalten, keine schrauben im gehäuse. wenn es wirklich ein hardwareschaden sein sollte, könnte das möglicherweise ein blitzschaden sein? aber wenn ja, wieso tritt das problem dann so plötzlich auf? mich ärgert, dass ich den bluescreen nicht lesen konnte, da stand sicherlich drin was genau das problem ausgelöst hat.

könnte auch ein defekter ram-riegel schuld sein? das ram ist das einzige, was ich nicht neu gekauft hab, und ist dementsprechend schon älter. wenn ich das ram ausbaue und den rechner starte, piepst der speaker und zeigt damit an, dass kein ram eingebaut ist - immerhin. ich werde mir für morgen abend mal testweise einen neuen riegel zulegen und hoffen, dass das weiterhilft.

hardwareschaden wäre durchaus ärgerlich, aber läuft ja dann auf garantie, die hardware ist immerhin höchstens 4 wochen alt... hoffe ich.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
15.08.2007 um 13:02 Uhr
Hi,

ist zwar etws schwer zu sagen, ohne die genaue Bluescreenmeldung, aber ich würde mal ein
Temperaturproblem vermuten, was den Absturz verursacht hat.
Also hat es entweder die CPU oder die Grafikkarte erwischt.
Alternativ könnte auch noch das Netzteil defekt sein.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Brauche Hilfe bei BlueScreen Auswertung! (10)

Frage von SgtBurner zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Bluescreen Memory Management (3)

Frage von achklein zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...