Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bluescreen nach Windows 7 Start

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: climber

climber (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2010, aktualisiert 22:03 Uhr, 6340 Aufrufe, 9 Kommentare

Liebe Community, ich brauche dringend eure Hilfe.

Hallo Leute,
ich habe seit Monaten ein Problem mit meinem Rechner der mit Windows 7 läuft. Und zwar erhalte ich nach dem starten von Windows einen Bluescreen. Dies jedoch auch nur dann wenn der PC über einen längeren Zeitraum (mind. 2-3 Stunden) ausgeschaltet war. Der Bluescreen zeigt immer eine unterschiedliche Fehlermeldung an. (Bsp. 0x000000007B)
Anschließend muss der PC wieder herunter gefahren werden und das ganze wiederholt sich.

Das Problem liegt vor, seit der PC vor ein paar Monaten neu gekauft wurde.
Ein Defekt der Hardware ist also sehr unwarscheinlich.

Ich habe euch zum einen meine PC_Daten mit reingeschrieben und zum anderen eine Auswertung des Bluescreens mit windbg angegeben. Ich werde aus der Auswertung nicht schlau, hoffe aber, dass der Bericht euch weiter hilft.

Hier sind ausfürliche PC Daten:


--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer TOBIAS2-PC
Ersteller Tobias2
Betriebssystem Windows 7 Professional Media Center Edition 6.1.7600
Datum 2010-08-16
Zeit 21:19


--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Windows 7 Professional Media Center Edition
OS Service Pack -
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername TOBIAS2-PC
Benutzername Tobias2

Motherboard:
CPU Typ Mobile , 2676 MHz
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 4087 MB
BIOS Typ Unbekannt
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 9800 GT
Grafikkarte NVIDIA GeForce 9800 GT
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB] (502071388)

Multimedia:
Soundkarte Digitalaudio (HDMI) (High Defin
Soundkarte Digitalaudio (S/PDIF) (High Def
Soundkarte Lautsprecher (High Definition A

Datenträger:
IDE Controller Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family 2 port Serial ATA Storage Controller - 3B26
IDE Controller Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family 4 port Serial ATA Storage Controller - 3B20
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Festplatte WDC WD5000AADS-00M2B0 ATA Device
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50 ATA Device
S.M.A.R.T. Festplatten-Status Unbekannt

Partitionen:
C: (NTFS) 476837 MB (319252 MB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte Realtek PCIe GBE Family Controller (192.168.2.125)

Peripheriegeräte:
Drucker Fax
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB2 Controller Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 3B34 [NoDB]
USB2 Controller Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 3B3C [NoDB]
USB-Geräte Generic USB Hub
USB-Geräte Generic USB Hub
USB-Geräte USB-Eingabegerät


--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile
CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz
CPUID Revision 000106E5h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 2672.32 MHz (Original: 2670 MHz)

CPU Cache:
L1 Datencache 32 KB
L2 Cache 256 KB (On-Die, ATC, Full-Speed)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS Unbekannt
Datum Video BIOS Unbekannt


--------[ Energieoptionen ]---------------------------------------------------------------------------------------------

Power Management Eigenschaften:
Aktuelle Stromquelle Netzanschluss
Akkustatus Kein Akku
Akkulaufzeit gesamt Unbekannt
Verbleibende Akkulaufzeit Unbekannt


--------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile , 2676 MHz
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
Vorgesehene Taktung 2670 MHz
L1 Datencache 32 KB
L2 Cache 256 KB (On-Die, ATC, Full-Speed)

Multi CPU:
CPU #0 Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz, 2675 MHz
CPU #1 Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz, 2675 MHz
CPU #2 Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz, 2674 MHz
CPU #3 Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz, 2675 MHz

CPU Auslastung:
CPU #1 / Core #1 0 %
CPU #1 / Core #2 100 %
CPU #1 / Core #3 50 %
CPU #1 / Core #4 50 %


--------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPUID Eigenschaften:
CPUID Hersteller GenuineIntel
CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz
CPUID Revision 000106E5h
IA Markenzeichen ID 00h (Unbekannt)
Plattform ID 00h (Unbekannt)
IA CPU Seriennummer Unbekannt
HTT / CMP Units 2 / 8

Befehlssatz:
64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
AMD Extended MMX Nicht unterstützt
Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
IA-64 Nicht unterstützt
IA MMX Unterstützt
IA SSE Unterstützt
IA SSE 2 Unterstützt
IA SSE 3 Unterstützt
CLFLUSH Befehl Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
Conditional Move Befehl Unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl Unterstützt
RDTSCP Befehl Unterstützt
SYSCALL / SYSRET Befehl Nicht unterstützt
SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

Security Features:
Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

Power Management Features:
Automatic Clock Control Unterstützt
Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Unterstützt
Frequency ID Control Nicht unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control Unterstützt
Software Thermal Control Nicht unterstützt
Temperature Sensing Diode Nicht unterstützt
Thermal Monitor 1 Unterstützt
Thermal Monitor 2 Unterstützt
Thermal Monitoring Nicht unterstützt
Thermal Trip Nicht unterstützt
Voltage ID Control Nicht unterstützt

CPUID Besonderheiten:
36-bit Page Size Extension Unterstützt
Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
CPL Qualified Debug Store Unterstützt
Debug Trace Store Unterstützt
Debugging Extension Unterstützt
Fast Save & Restore Unterstützt
Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Deaktiviert
L1 Context ID Nicht unterstützt
Local APIC On Chip Unterstützt
Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
Page Global Extension Unterstützt
Page Size Extension (PSE) Unterstützt
Pending Break Event Unterstützt
Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Nicht unterstützt
Self-Snoop Unterstützt
Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Unterstützt
Virtual Mode Extension Unterstützt







Hier die Auswertung des Bluescreen mit windbg:








Loading Dump File [C:\Windows\Minidump\030810-19032-01.dmp]
Mini Kernel Dump File: Only registers and stack trace are available

Symbol search path is: srv*c:\mss*http://msdl.microsoft.com/download/symbols
Executable search path is:
Windows 7 Kernel Version 7600 MP (4 procs) Free x64
Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
Built by: 7600.16385.amd64fre.win7_rtm.090713-1255
Machine Name:
Kernel base = 0xfffff800`0280b000 PsLoadedModuleList = 0xfffff800`02a48e50
Debug session time: Mon Mar 8 16:34:35.035 2010 (UTC + 2:00)
System Uptime: 0 days 0:00:27.456
Loading Kernel Symbols
...............................................................
................................................................
.........
Loading User Symbols
Loading unloaded module list
....
*
  • *
  • Bugcheck Analysis *
  • *
*

Use !analyze -v to get detailed debugging information.

BugCheck A, {100004490, 2, 1, fffff80002886b22}

Probably caused by : ntkrnlmp.exe ( nt!KiTimerWaitTest+1e2 )

Followup: MachineOwner
2: kd> !analyze -v
*
  • *
  • Bugcheck Analysis *
  • *
*

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (a)
An attempt was made to access a pageable (or completely invalid) address at an
interrupt request level (IRQL) that is too high. This is usually
caused by drivers using improper addresses.
If a kernel debugger is available get the stack backtrace.
Arguments:
Arg1: 0000000100004490, memory referenced
Arg2: 0000000000000002, IRQL
Arg3: 0000000000000001, bitfield :
bit 0 : value 0 = read operation, 1 = write operation
bit 3 : value 0 = not an execute operation, 1 = execute operation (only on chips which support this level of status)
Arg4: fffff80002886b22, address which referenced memory

Debugging Details:

WRITE_ADDRESS: GetPointerFromAddress: unable to read from fffff80002ab30e0
0000000100004490

CURRENT_IRQL: 2

FAULTING_IP:
nt!KiTimerWaitTest+1e2
fffff800`02886b22 f0490fbaaf9044000000 lock bts qword ptr [r15+4490h],0

CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

DEFAULT_BUCKET_ID: VISTA_DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR: 0xA

PROCESS_NAME: svchost.exe

TRAP_FRAME: fffff88002f92600 -- (.trap 0xfffff88002f92600)
NOTE: The trap frame does not contain all registers.
Some register values may be zeroed or incorrect.
rax=0000000000000000 rbx=0000000000000000 rcx=0000000000000001
rdx=0000000000000102 rsi=0000000000000000 rdi=0000000000000000
rip=fffff80002886b22 rsp=fffff88002f92790 rbp=fffffa8004d48c28
r8=fffff88002f65301 r9=0000000000000002 r10=00000000000000df
r11=0000000000000000 r12=0000000000000000 r13=0000000000000000
r14=0000000000000000 r15=0000000000000000
iopl=0 nv up ei pl nz na po nc
nt!KiTimerWaitTest+0x1e2:
fffff800`02886b22 f0490fbaaf9044000000 lock bts qword ptr [r15+4490h],0 ds:0001:00000000`00004490=????????????????
Resetting default scope

LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff8000287c469 to fffff8000287cf00

STACK_TEXT:
fffff880`02f924b8 fffff800`0287c469 : 00000000`0000000a 00000001`00004490 00000000`00000002 00000000`00000001 : nt!KeBugCheckEx
fffff880`02f924c0 fffff800`0287b0e0 : fffffa80`0586ee20 fffffa80`04d48c28 00000000`00004800 00000000`00000000 : nt!KiBugCheckDispatch+0x69
fffff880`02f92600 fffff800`02886b22 : fffff880`009e9180 fffffa80`04d48b60 00000000`00000000 fffffa80`060462e0 : nt!KiPageFault+0x260
fffff880`02f92790 fffff800`028882cd : fffffa80`04d48c20 fffffa80`04d48c68 fffffa80`04d48c68 00000000`00000102 : nt!KiTimerWaitTest+0x1e2
fffff880`02f92810 fffff800`02888e7e : 00000000`105d75e2 fffff880`02f92e88 00000000`000006df fffff880`02f67168 : nt!KiProcessExpiredTimerList+0x6d
fffff880`02f92e60 fffff800`02888697 : fffff880`000000c1 fffffa80`000006df fffffa80`05501d00 00000000`000000df : nt!KiTimerExpiration+0x1be
fffff880`02f92f00 fffff800`02883065 : 0000057c`00000000 fffffa80`05d60060 00000000`00000000 fffff800`02937f90 : nt!KiRetireDpcList+0x277
fffff880`02f92fb0 fffff800`02882e7c : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KxRetireDpcList+0x5
fffff880`06f52be0 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiDispatchInterruptContinue


STACK_COMMAND: kb

FOLLOWUP_IP:
nt!KiTimerWaitTest+1e2
fffff800`02886b22 f0490fbaaf9044000000 lock bts qword ptr [r15+4490h],0

SYMBOL_STACK_INDEX: 3

SYMBOL_NAME: nt!KiTimerWaitTest+1e2

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: nt

IMAGE_NAME: ntkrnlmp.exe

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 4a5bc600

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0xA_nt!KiTimerWaitTest+1e2

BUCKET_ID: X64_0xA_nt!KiTimerWaitTest+1e2

Followup: MachineOwner



Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt, da ich und mein Vater mit unserem Wissen an unsere Grenzen gestoßen sind.
Falls ihr noch irgendwelche Fragen habt oder zusätzliche Informationen braucht, stelle ich diese natürlich gerne zur Verfügung.

MFG

Tobias
Mitglied: KowaKowalski
16.08.2010 um 23:56 Uhr
Zitat von climber:
.....ich habe seit Monaten ein Problem mit meinem Rechner der mit Windows 7 läuft. Und zwar ........ Das Problem liegt vor, seit der PC vor ein paar Monaten neu gekauft wurde.


Hi tobi,


was hat Dich abgehalten Dein Recht auf Gerwährleistung in Anspruch zu nehmen und das Teil zum Händler zu schleppen?


mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.08.2010 um 00:08 Uhr
Hi Tobias.

Es ist die Hardware. Unter Garantie: Software macht sich nichts daraus, ob der Rechner in der Zwischenzeit 5 Minuten oder doch 5 Tage aus war - Hardware macht da schon eher einen Unterschied.
Teste den Speicher und das Netzteil. In jedem Fall auch Garantiemöglichkeiten als Erstes ausloten, bevor bei den Tests nichts rauskommt eher einen neuen PC verlangen.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
17.08.2010 um 07:57 Uhr
Vielleicht schaffst du es dann auch noch im BIOS die S.M.A.R.T._Funktion zu aktivieren, laut Log-Datei ist der Status auf unbekannt.
In deinem Fall glaube ich zwar nicht das es an der Festplatte liegt, aber schaden tut es nicht, dies zu aktivieren.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
17.08.2010 um 10:31 Uhr
Hoi,

bei solchen Sachen würde ich erst einmal dazu übergehen eine Treiberrundreise zu machen und alle Treiber auf den neuesten Stand bringen. Dazu noch das BIOS. Mir ist nicht einmal untergekommen, dass ein PC mit aktuellen Treibern rausgegeben wurde. Meist sind die mindestens ein halbes Jahr alt. Dann schließt man plötzlich irgendwas an oder bekommt neue Hotfixes und schon ist die Wundertüte aufgemacht.
Wenn Du also den Gang zu Deinem Händler scheust, ist das der erste gangbare Weg.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: climber
17.08.2010 um 16:59 Uhr
Hallo,

erst mal vielen Dank für die Antworten.
Zum Händler zurück gehen kann ich schlecht da der PC selbst zusammen geschraubt wurde. (Habe ich vergessen anzugeben)

Mein Verdacht war auch schon ein fehlender oder veralterter Treiber, habe auch schon sämtliche neu installiert. Leider hat sich nichts geändert.
Ich probiere das mal mit dem Bios und versuche bestimmte Hardware auszutauschen, wenn ich welche auffinden kann.

Kann es sein, dass die Hardware untereinander nicht miteinander arbeiten kann. Sprich dass beispielsweise meine Rams nicht auf die andere Hardware abgestimmt sind (obwohl es die richtigen Sockel sind) und ich andere Rams brauche?

Tobi
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
18.08.2010 um 09:44 Uhr
Moin,

das mit den RAM ist nicht unbedingt auszuschliessen. Hatte mal Probs mit Freeze bei einer bestimmten Speichersorte und einem Gigabyte Board. Da hatte Abhilfe ein BIOS-Update gebracht. Bei einem anderen Fall hatte ich die die Taktrate von 1066 auf 800 im BIOS heruntergesetzt, danach war Ruhe.

Welches Board und welchen Speicher hast Du verbaut?

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: climber
22.08.2010 um 23:20 Uhr
Hallo,

ich habe ein P7P55D LE Mainboard und 2 mal 2GB Rams (corsair XMS3)auf 1,333MHZ.

(War das Wochenende über weg; deshalb die späte Antwort)

Tobi
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
24.08.2010 um 15:11 Uhr
Hoi,

die RAM Einstellung hast Du mal auf 1066 oder gar 800 reduziert?
Es gibt von NirSoft das Tool BluescreenView (http://www.nirsoft.net/utils/blue_screen_view.html). Das Tool kann Dir evtl. nen bissi mehr helfen den schuldigen Treiber zu finden (wenn es denn einer ist).
Eh ich es vergesse: Speicher schon mal mit z.B. Memtest überprüft? http://www.memtest.org

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: climber
12.09.2010 um 11:59 Uhr
Hallo,

da ihr gesagt habt ich soll mal andere Hardwarkomponenten ausprobieren, habe ich dies auch gemacht. Es hat nur etwas gedaurt jmd. zu finden der DDR3 Rams hat. Am Ende lag es dann an den Rams. Ich habe mir nun andere von Corsair geholt die auch auf der QVL stehn. Nun klappt alles reibungslos.

Vielen danke für eure Hilfe.

Mfg

Tobi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 Start-Probleme - Hilfe (9)

Frage von clragon zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
Windows 7 rechner fährt nicht mehr hoch - bluescreen (10)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Windows Terminal Server stürzen mit Bluescreen ab (3)

Frage von D33kay zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Probleme beim Start von Windows 10 mit Sysprep (1)

Frage von SHeart0523 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...