Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bluescreen bei XP pro installation

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: schnittti

schnittti (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2008, aktualisiert 17:58 Uhr, 4642 Aufrufe, 12 Kommentare

hallo,
ich hab folgendes Problem... ich will auf einen Averatec 3200 xp pro installieren hab festplatte formatiert alles wunderbar doch wenn ich jetzt das windows installiern will kommt immer bei wenn noch 34 minuten übrig sind ein bluescreen mit der fehlermeldung STOP: 0x0000007F (0x00000000, 0x00000000, 0x00000000, 0x00000000)
windows musste heruntergefahren werden um schaden zu vermeiden oder so aber keine weitere fehlerbeschreibung.. dann hab ich mal den Speicher ausgetauscht hat nicht geklappt. Jetzt hatte ich linux drauf gemacht funktioniert einwandfrei außer das er irgendein problem mit dem wlan und netzwerk hat.. von cd kann ich auch booten und auch eine netzwerkverbindung herstellen...
könnte es sein das das motherboard oder der prozessor einen schaden hat und somit nur noch mit linux oder so geht?
danke im voraus =)
mfg
Mitglied: TomatoDeluXe
08.02.2008 um 07:20 Uhr
Hi,hast du vielleicht ein Gerät das mit Restore CD geliefert wurde? Es gibt Geräte die du nur mit einer speziellen dazu passenden CD Installieren kannst und nicht mit einem standard XP.

Solche Fehler treten dann aber meistens schon auf wenn die Files nach dem Formatieren auf die Platte kopiert werden, d.h. noch bevor du ein GUI hast.
Bitte warten ..
Mitglied: Sella
08.02.2008 um 07:45 Uhr
Hallo
der stopcode 7f deutet meist auf einen defekten speicherbaustein hin.
Das ergibt die Google-suche nach 7F.
Bei der Installation wird der Speicher genauer unter die Lupe genommen.

Lass mal Memtest über Nacht laufen.


Grüsse
Sella
Bitte warten ..
Mitglied: schnittti
08.02.2008 um 09:13 Uhr
also ob ich ein Gerät mit "Restore CD" hab weiß ich nicht glaub ich aber nicht weil windows schonmal erneuert wurde ohne so eine cd...

Den Speicher hab ich schonmal ausgetauscht und auch memtest89+ drüberlaufen lassen hat nix gebracht ..
Bitte warten ..
Mitglied: coindigger
08.02.2008 um 09:57 Uhr
Hmmm...
Wenn der Fehler immer an der gleichen Stelle kommt und nie beim kopieren der Dateien und ja scheinbar immer erst im Teil II der Installation, dann tippe ich eher auf ein Problem bei der Hardwareerkennung und/oder Treiberzuordnung vom XP.
Ich würde mal versuchen:
- eine andere XP CD zu nehmen (also z.B. eine alte mit SP1, wenn du jetzt eine SP2 hast)
- im BIOS alles abzuschalten, was abschaltbar ist (PCI gebundene Geräte, erweiterte Modi von erforderlichen Geräten (IDE, Speicher,...) und vor allem: ACPI bzw. PowerManagement oder zumindest diese Einstellungen zu verändern...
- alterntaiv gibt es m.E. auch die Möglichkeit XP ohne automatische Hardwareerkennung zu installieren...

good luck
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: PeterL
08.02.2008 um 11:37 Uhr
also ob ich ein Gerät mit "Restore
CD" hab weiß ich nicht glaub ich
aber nicht weil windows schonmal erneuert
wurde ohne so eine cd...

Den Speicher hab ich schonmal ausgetauscht
und auch memtest89+ drüberlaufen lassen
hat nix gebracht ..


Du solltest dem Speicher zusätzlich mal einen Stresstest unterziehen da ein "normaler Memtest" mitunter nicht immer ausreicht.
Bitte warten ..
Mitglied: schnittti
08.02.2008 um 11:38 Uhr
was ist ein stresstest? ^^ ich hab den speicher ja schon gegen einen nagelneuen ausgetauscht gehabt hat nix gebracht =)
Bitte warten ..
Mitglied: MonteCristo
08.02.2008 um 11:54 Uhr
Moin!

Also ich schliesse mich Sella an. Lade dir Memtest86 ( http://www.memtest86.com/ )
und teste mal deine RAM.

Alles andere, also z.B. opt. Laufwerk auswechseln, Kabel auswechseln etc., würde ich erst danach versuchen.

Gruss

MonteCristo
Bitte warten ..
Mitglied: schnittti
08.02.2008 um 16:25 Uhr
also stresstest auch ok der speicher geht noch die festplatte ist auch oke ... ich hab von der ubcd son CPU test wisst ihr wie lang ich den laufen lassen soll oder wie viel interrupts gut sind?
Bitte warten ..
Mitglied: schnittti
08.02.2008 um 16:26 Uhr
also stresstest auch ok der speicher funktioniert noch die festplatte ist auch oke ... ich hab von der ubcd son CPU test wisst ihr wie lang ich den laufen lassen soll oder wie viel interrupts gut sind?
Bitte warten ..
Mitglied: MonteCristo
08.02.2008 um 16:29 Uhr
Moin!

Also ich würde mal sagen wenn du nach 1h keinen Error hast kannst du es abbrechen.

Grüsse

MonteCristo
Bitte warten ..
Mitglied: schnittti
08.02.2008 um 16:32 Uhr
dann werd ich das mal machen dankeschön =)

greets
schnittti
Bitte warten ..
Mitglied: schnittti
08.02.2008 um 17:58 Uhr
also der prozessortest hat mir auch nix gsacht kein error ..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Bestehende XP-Installation mit Hyper-V virtualisieren (30)

Frage von fox14ch zum Thema Hyper-V ...

Humor (lol)
Bluescreen als Retter: Windows XP zu instabil für WannaCry

Link von hugonatter zum Thema Humor (lol) ...

Virtualisierung
Installation "Kodi" mit Hypervisor Unterbau

Frage von Spirit-of-Eli zum Thema Virtualisierung ...

Erkennung und -Abwehr
Patchday: Microsoft sichert XP und Vista ab warnt vor neuem WannaCry (2)

Link von hugonatter zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...