Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bluescreens beim SBS2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hotalfonso

hotalfonso (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2012 um 15:16 Uhr, 3103 Aufrufe, 9 Kommentare

Immer wieder Bluescreens auf einem SBS2008 beim Kunden

Hallo allerseits,

ich habe ein Problem, bei dem ich nicht wirklich weiterkomme.
Seit Juli 2010 läuft bei meinem Kunden ein SBS2008 Premium anstandslos.
Ab Nov. 2011 fing das mit den Bluescreens an. Es passiert 1 - 2 mal die Woche.

Ich habe mehrmals chkdsk /p /r laufen lassen da lt. Dumpdatei die Ntfs.sys veranwortlich sein soll.
Ich habe auch alle Treiber aktualisiert, nichts.

Des Weiteren habe ich den gesamten RAM getauscht, auch kein Erfolg.

Ich habe das Internet leer gelesen, aber nicht gefunden, was zu mein Problem passt.

Da ich nicht wirklich der Held bin, has die Auswertung der Dump bin hoffe ich, hier Hilfe zu finden.

Hier das Dump:


Microsoft (R) Windows Debugger Version 6.11.0001.404 AMD64
Copyright (c) Microsoft Corporation. All rights reserved.


Loading Dump File [C:\Windows\Minidump\Mini021912-01.dmp]
Mini Kernel Dump File: Only registers and stack trace are available

Symbol search path is: SRV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols
Executable search path is:
Windows Server 2008/Windows Vista Kernel Version 6002 (Service Pack 2) MP (4 procs) Free x64
Product: LanManNt, suite: SmallBusiness TerminalServer SmallBusinessRestricted SingleUserTS
Built by: 6002.18484.amd64fre.vistasp2_gdr.110617-0336
Machine Name:
Kernel base = 0xfffff800`02448000 PsLoadedModuleList = 0xfffff800`0260cdd0
Debug session time: Sun Feb 19 08:55:09.593 2012 (GMT+1)
System Uptime: 2 days 3:16:57.648
Loading Kernel Symbols
...............................................................
................................................................
...............
Loading User Symbols
Loading unloaded module list
.....
*
  • *
  • Bugcheck Analysis *
  • *
*

Use !analyze -v to get detailed debugging information.

BugCheck 34, {5077c, fffffa6001bc2668, fffffa6001bc2040, fffffa60012e7dc4}

Probably caused by : Ntfs.sys ( Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+24 )

Followup: MachineOwner
0: kd> !analyze -v
*
  • *
  • Bugcheck Analysis *
  • *
*

CACHE_MANAGER (34)
See the comment for FAT_FILE_SYSTEM (0x23)
Arguments:
Arg1: 000000000005077c
Arg2: fffffa6001bc2668
Arg3: fffffa6001bc2040
Arg4: fffffa60012e7dc4

Debugging Details:

EXCEPTION_RECORD: fffffa6001bc2668 -- (.exr 0xfffffa6001bc2668)
ExceptionAddress: fffffa60012e7dc4 (Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+0x0000000000000024)
ExceptionCode: c0000005 (Access violation)
ExceptionFlags: 00000000
NumberParameters: 2
Parameter[0]: 0000000000000000
Parameter[1]: 0000000000000010
Attempt to read from address 0000000000000010

CONTEXT: fffffa6001bc2040 -- (.cxr 0xfffffa6001bc2040)
rax=0000000000000000 rbx=0000000000000000 rcx=fffffa6001bc2978
rdx=0000000000000000 rsi=0000000000000126 rdi=fffffa6001bc2978
rip=fffffa60012e7dc4 rsp=fffffa6001bc28a0 rbp=fffffa802f345050
r8=fffffa60012e7da0 r9=fffffa6001bc2940 r10=fffffa800da4e7a0
r11=0000000000000000 r12=0000000000000000 r13=fffffa6001bc2970
r14=fffffa802f345000 r15=0000000000000000
iopl=0 nv up ei ng nz na po nc
cs=0010 ss=0018 ds=002b es=002b fs=0053 gs=002b efl=00010286
Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+0x24:
fffffa60`012e7dc4 48837b1000 cmp qword ptr [rbx+10h],0 ds:002b:00000000`00000010=????????????????
Resetting default scope

CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

DEFAULT_BUCKET_ID: NULL_CLASS_PTR_DEREFERENCE

PROCESS_NAME: System

CURRENT_IRQL: 0

ERROR_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%08lx verweist auf Speicher 0x%08lx. Der Vorgang %s konnte nicht im Speicher durchgef hrt werden.

EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%08lx verweist auf Speicher 0x%08lx. Der Vorgang %s konnte nicht im Speicher durchgef hrt werden.

EXCEPTION_PARAMETER1: 0000000000000000

EXCEPTION_PARAMETER2: 0000000000000010

READ_ADDRESS: GetPointerFromAddress: unable to read from fffff8000266f080
0000000000000010

FOLLOWUP_IP:
Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+24
fffffa60`012e7dc4 48837b1000 cmp qword ptr [rbx+10h],0

FAULTING_IP:
Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+24
fffffa60`012e7dc4 48837b1000 cmp qword ptr [rbx+10h],0

BUGCHECK_STR: 0x34

LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff800024c8c06 to fffffa60012e7dc4

STACK_TEXT:
fffffa60`01bc28a0 fffff800`024c8c06 : fffffa60`01bc2978 fffffa60`01bc2900 fffffa80`0da93030 f8800aa4`89780400 : Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+0x24
fffffa60`01bc28e0 fffff800`026fee95 : 00000000`00000000 00000000`00000000 fffffa60`01bc2978 fffffa60`012e7da0 : nt!FsFilterPerformCallbacks+0xce
fffffa60`01bc2940 fffff800`0248c8cf : fffffa80`0eabab60 00000000`00000000 fffffa80`2f345050 00000000`00000000 : nt!FsRtlAcquireFileExclusiveCommon+0xe1
fffffa60`01bc2be0 fffff800`0248cf36 : 00000000`00000000 fffff800`025bbcf0 fffff800`00000000 00000000`6b576343 : nt!CcWriteBehind+0x347
fffffa60`01bc2c70 fffff800`024a98cb : fffffa80`0d3734a0 fffff800`026458c0 fffffa80`33bc7050 00000000`00000000 : nt!CcWorkerThread+0x186
fffffa60`01bc2cf0 fffff800`026acf97 : fffffa80`0d3734a0 34be3413`f156f174 fffffa80`0d35f040 00000000`00000080 : nt!ExpWorkerThread+0xfb
fffffa60`01bc2d50 fffff800`024df5c6 : fffffa60`019d8180 fffffa80`0d35f040 fffffa60`019e1d40 fffffa80`0d360818 : nt!PspSystemThreadStartup+0x57
fffffa60`01bc2d80 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiStartSystemThread+0x16


SYMBOL_STACK_INDEX: 0

SYMBOL_NAME: Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+24

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: Ntfs

IMAGE_NAME: Ntfs.sys

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 49e022ca

STACK_COMMAND: .cxr 0xfffffa6001bc2040 ; kb

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x34_Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+24

BUCKET_ID: X64_0x34_Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+24

Followup: MachineOwner
0: kd> lmvm Ntfs
start end module name
fffffa60`01208000 fffffa60`01388000 Ntfs (pdb symbols) c:\symbols\ntfs.pdb\B2B519AE755B4ED39116748F26A38E212\ntfs.pdb
Loaded symbol image file: Ntfs.sys
Mapped memory image file: C:\symbols\Ntfs.sys\49E022CA180000\Ntfs.sys
Image path: \SystemRoot\System32\Drivers\Ntfs.sys
Image name: Ntfs.sys
Timestamp: Sat Apr 11 06:55:38 2009 (49E022CA)
CheckSum: 00179837
ImageSize: 00180000
File version: 6.0.6002.18005
Product version: 6.0.6002.18005
File flags: 0 (Mask 3F)
File OS: 40004 NT Win32
File type: 3.7 Driver
File date: 00000000.00000000
Translations: 0409.04b0
CompanyName: Microsoft Corporation
ProductName: Microsoft® Windows® Operating System
InternalName: ntfs.sys
OriginalFilename: ntfs.sys
ProductVersion: 6.0.6002.18005
FileVersion: 6.0.6002.18005 (lh_sp2rtm.090410-1830)
FileDescription: NT File System Driver
LegalCopyright: © Microsoft Corporation. All rights reserved.
0: kd> .exr 0xfffffa6001bc2668
ExceptionAddress: fffffa60012e7dc4 (Ntfs!NtfsFilterCallbackAcquireForCreateSection+0x0000000000000024)
ExceptionCode: c0000005 (Access violation)
ExceptionFlags: 00000000
NumberParameters: 2
Parameter[0]: 0000000000000000
Parameter[1]: 0000000000000010
Attempt to read from address 0000000000000010


Ich danke schon mal im Voraus!!

Viele Grüße
Mitglied: Ausserwoeger
23.02.2012 um 15:25 Uhr
Controller Firmware und Festplatten Firmware schon upgedatet ? Welcher Server is es den ? HP ?? Dell ??? usw....

LG
Bitte warten ..
Mitglied: hotalfonso
23.02.2012 um 15:40 Uhr
Hi, es ist ein Eingenbau, Intelboard mit Xeon Proz. und Adaptec 3405 Raid Controller, SAS Platten und 2 Raid 5, etc.
Aber die Treiber habe ich schon alle überprüft.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
23.02.2012 um 15:44 Uhr
Naja das is kein Server für mich aber gut ! Wie bereits geschrieben Bios Update des Mainboards , Firmware Update des Adaptec Controllers, Firmware Update der SAS Platten usw.

Kompatibilität prüfen !!

Treiber ist nicht die Firmware !!

LG
Bitte warten ..
Mitglied: hotalfonso
23.02.2012 um 16:29 Uhr
Mit den Servern haben wir noch nie Probleme gehabt, die Komponenten sind auch kein Schrott.
Was eine Firmware ist, weis ich auch. Diese habe ich ebenfalls auf den neusten Stand.

Die Platten habe ich noch nicht geflasht.

Ich habe gehofft, einen Hinweis im Dump zu finden.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
23.02.2012 um 16:39 Uhr
Sieht man auch ! Controller oder Platten ! Man sieht hier nicht ob es der Controller ist oder welche der platten genau defekt ist.

Ich tippe auf Controller Cache oder auf eine Defekte Platte.

Testtool für die Festplatten hast du ja oder ? Ich würd erstmal ein Image machen und dann Festplattentests.

PS: Ich seh das anderes für mich ist die Hardware als Server nicht geeignet und Hochwertig finde ich ist definitionssache. Alles ohne ILO und Managemetsoftware ist für mich keine geeignete Server Hardware. Aber darüber brauchen wir ja nicht reden.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: hotalfonso
23.02.2012 um 16:48 Uhr
Kommt immer darauf an, welches Preislimit man vom Kunden bekommt.
Dennoch fuhren wir immer gut mit dieser Hardware!
Aber Danke erstmal.
Ich werde mir jetzt mal die Controllen und die Platten vornehmen!!
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
23.02.2012 um 16:51 Uhr
Bitte gerne !

Das Preislimit sollte nicht der Kunde festlegen den der hat von EDV so viel ahnung wie ich von Autos !!

LG
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
23.02.2012 um 17:08 Uhr
Hi !

Auch wenn die Aussage des Kollegen nicht falsch ist, bringt dich eine Diskussion um die Hardware momentan nicht weiter. Ich hatte auch schon Probleme mit echten Serverboards, wo eine Fehlerdiagnose rein nur durch langjährige Erfahrungen aus der Vergangenheit möglich waren, Servermanagement und ILO Advanced gar nix brachten und selbst der Vor-Ort-Techniker des Herstellers nicht auf Anhieb dahinter kam wo der Fehler lag, weil er noch weitaus weniger Erfahrung als ich selbst hatte.

Wenn diese Konstellation aus Board, RAID-Controller und Platten mehr als ein Jahr lang problemlos lief und seither (wirklich) nichts verändert wurde, können auf Inkompatibilität basierende Konflikte eher ausgeschlossen werden. Der Fehler liegt dann eher im Bereich eines echten Hardwaredefekts.

Hast Du die üblichen Hardwarediagnosen schon durchgeführt? Wie sieht das Mainboard bzw. wie sehen die Elkos aus? Hast Du mal testweise das Netzteil ausgetauscht? Ist dir klar, dass man bei manchen Fehlern einen Dump absolut vergessen kann? Hast Du, wie vom Kollegen schon angesprochen, die Platten schon einer Diagnose unterzogen? Mal testweise den RAID-Controller getauscht?

Hab ich noch was vergessen?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: hotalfonso
23.02.2012 um 17:25 Uhr
Die Mainboarddiagnose hat nichts gebracht. Die hatte ich schon durchgejagt.
Elkos und Netzteil habe ich nicht kontrolliert, nehme ich mit auf!

Der Raidcontroller habe ich zwar nicht getauscht, allerdings neu geflasht.

Aber..., werde ich wohl tauschen.

Da habe ich am WE wohl einiges zu tun

Danke mal für die Tips.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Problem bei Zertifikatsverlängerung auf SBS2008 (2)

Frage von Firewire zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS2008 AD funktioniert nur im LAN mit bestimmter IP. wie ändern? (13)

Frage von tomeknfr zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...