Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie die On Board Grafikkarte ersetzten? Externe Grafikkarte?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: xNx443

xNx443 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2012, aktualisiert 00:26 Uhr, 7438 Aufrufe, 5 Kommentare

Wie die On Board Grafikkarte ersetzten? Externe Grafikkarte?

Hallo Leute,


ich habe einen Fujitsu Siemens D1561 Rechner mit On Board Grafikkarte. Eine weitere Grafikkarte einzubauen scheint mir unmöglich da einfach kein Platz mehr vorhanden ist.
Die Alte Graka Intel(R) 82865G Graphics Controller mit ca. 96MB Gesmtspeicher so steht es in dem Diagnoseprogramm ist einfach viel zu schlecht.
Nun habe ich gehört, dass es mittlerweile schon externe Grafikkarten gibt, doch wie funktioniert das und wäre dadurch ein einigermaßen flüssiges arbeiten möglich? Diese Grakas sollen ja wegen der USB verbindung nicht wirklich so toll sein doch ich denke das wäre besser als meine alte.
Wäre das eine Möglichkeit oder wisst ihr noch etwas anderes?


Danke schon mal


lg
Mitglied: theshu
28.02.2012 um 07:43 Uhr
Hallo xNx443,

da du schon ein paar andere Threads mit recht simplen Fragen eröffnet hast, hege ich den Verdacht, dass nicht der PC für das "ruckelige Arbeiten" verantwortlich ist, sondern fehlende Treiber. Kann es sein, dass du vergessen hast, Chipsatztreiber, Grafiktreiber usw zu installieren? (nicht böse gemeint)

Sieh mal im Gerätemanager unter Systemsteuerung/Verwalung nach, ob dort noch Fragezeichen/Ausrufezeichen (fehlende Treiber) zu sehen sind.
Des weiteren kannst du mal via Taskmanager (STRG ALT ENTF) nachsehen, welche Prozesse deinen PC so auslasten (CPU-Auslastung alle Prozesse)

Was verstehst du unter "ruckeliges Arbeiten", Fenster anzeigen und sogar simple Spiele kann die onboard Grafik allemal! (Voraussetzung Treiber sind installiert.

VG theshu
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
28.02.2012 um 08:21 Uhr
Moin
Es GIBT USB Grafikkarten, aber die sind durch die Bandbreitenbegrenzung wohl noch langsamer als deine 865-er Grafiklösung, dass hast du schon richtig erkannt.
Thunderbolt kommt gerade heraus (wäre aber eh nichts für dich).. Was bleibt ?!
Eigentlich kommt nur ein Neukauf in Frage..
Mal ehrlich, der PC muss doch schon locker 8 Jahre auf dem Buckel haben, oder ?!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Scriptex
28.02.2012 um 08:49 Uhr
Hallo,

die Frage ist, wie sinnvoll das ist, jetzt eine fähige Grafikkarte zu kaufen und die irgendwie mit dem Rechner zu verbinden. Ob USB, AGP, PCI sei mal egal... Wie alt ist der Rechner? Kann das System mit einer heutigen Grafikkarte denn umgehen?
Wie meine Vorredner auch schon sagen, denk mal über einen Neukauf nach. Da muss man auch nicht besonders viel ausgeben. Der Rechner scheint recht alt zu sein, es ist kein Platz im Gehäuse vorhanden, du willst eine Grafikkarte über USB anschließen... das klingt für mich überhaupt nicht nach einem System, das noch ein paar Jahre überlebt.

Die Idee mit der Treiberinstallation oder -aktualisierung ist übrigens eine sehr gute!

Gruß
Scriptex
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
28.02.2012 um 09:22 Uhr
sers,

Da passt doch wunderbar ne AGP Graka rein.
AGP Slot (4/8x, 32 bit, 66 MHz, 1.5 V), das sind die Werte nach denen du dich beim Kauf richten musst.
http://www.alternate.de/html/product/EVGA/GF6200/153516/? z.B. könnte ich mir da vorstellen.

Warum der Slot voll sein sollte kann ich mir nicht vorstellen.

Eine externe Lösung würde ich bei dem Mainboard nicht in Betracht ziehen. Das wird einfach nichts, schon allein durch die Limitation vom Datentransfer her.
Die 96 MB Grafikspeicher sind übrigens vom RAM abgezwackt. Bei AGP Grafikkarten konnte man noch (im BIOS) Arbeitsspeicher als zusätzlichen Grafikspeicher zuteilen.

Wie steht es denn um Arbeitsspeicher, Prozessor und Festplatte(n)?

Und versteh das jetzt bitte nicht falsch, aber von einem Pentium 4 (der sicher verbaut ist) brauchst du heute keine sonderlich große Performance erwarten. Der wird seine liebe Mühe mit aktueller Software & Webseiten haben. Ressourcenschonende Programmierung ist heute ein Fremdwort.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
28.02.2012 um 11:50 Uhr
Ok, vielen Dank für die Informativen Beiträge, Treiber sind alle auf dem aktuellsten Stand, was mir aber aufgefallen ist , dass die AGB Oberflächenbeschleunigung nicht verfùgbar ist, wird diese etwa nicht von der Grafikkarte unterstützt? Dann hacke ich das Thema externe Graka ab und lege mir erst einmal eine neue Festplatte und ein wenig mehr RAM zu, ich hoffe das es dadurch dann besser wird. Und entschuldigung das ich momentan so viele simple Threads eröffne aber bei solchen Sachen habe ich wirklich null Erfahrung und da ist eben der zweite Gedanke nach dem Googeln dieses Forum.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

LAN, WAN, Wireless
Externe Erreichbarkeit sicherstellen (9)

Frage von Mr.Error zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Backup Plus Portable: Seagate packt 5 TByte in eine externe 2 5-Zoll-Festplatte

Link von runasservice zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...