Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bodentanks Verkabelung ?

Frage Netzwerke

Mitglied: Linuxguru

Linuxguru (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2010, aktualisiert 28.03.2010, 8279 Aufrufe, 8 Kommentare

Was, wie, woher?

Ich habe eine Frage bezüglich der Bodentanks. Bei einem Kunden sind Bodentanks im Büro, doch ich komme mit der Verkabelung nicht klar weil ich mit den Bodentanks vorher noch nie was zu tun hatte. Jedenfalls sind die Büroräume miteinander nicht verbunden. Auf der Etage existiert ein "Serverraum" wo sich auch viele Patchfelder befinden. Wie sollte ich vorgehen um die Büros miteinander zu verbinden? Wie geht ihr bei sowas normalerweise vor? Die Hausverwaltung anrufen oder selber "umstecken" ?
Mitglied: hoko
17.02.2010 um 16:32 Uhr
Hallo,

die Dosen im Bodentank sollten beschriftet sein. und mit der Beschriftung am Patchfeld auch zu finden sein. Bei Netzwerk: Dann vom Patchfeld einfach ein Kabel zum Switch und fertig.
oder wo genau liegt das Problem?

Wenn die Dosen im Tank nicht beschriftet sind und am Patchfeld auch keine Logik zu erkennen ist, lieber jemanden mit einem Leitungssuchgerät ran lassen.

Gruß
Hoko
Bitte warten ..
Mitglied: Linuxguru
17.02.2010 um 16:39 Uhr
Also ok. Dann - wenn ich das verstanden habe - müsste das so sein:

- von jeder Dose in den Räumen läuft eine Leitung zum Patchfeld am anderen Ende des Gebäudes.
- ich müsste also im Serverraum ein Switch hinstellen, das mit jeden Port im Patchfeld (also, ferner, mit jeder Dose) verbunden ist

Richtig so?
Bitte warten ..
Mitglied: hoko
17.02.2010 um 17:05 Uhr
Ja, so sollte es sein. Normalerweise läuft das mit einer Sternverkabelung. Diese kommt dann entsprechend an einem Punkt im Patchfeld zusammen. Vom Patchfeld einfach mit einem Patchkabel (gibt es in verschiedenen Längen) mit dem Switch verbinden. und schon ist jeder mit jedem verbunden

Gruß
hoko
Bitte warten ..
Mitglied: Linuxguru
17.02.2010 um 17:56 Uhr
Ähm... Ok, jetzt bin ich nicht dort und habe natürlich kein Patchfeld hier, allerdings - die Kabel im Patchfeld sind doch nicht untereinander verbunden. Also wohl von jedem Patch Anschluss je ein Kabel an das Switch - richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: hoko
17.02.2010 um 18:53 Uhr
genau. im Switch werden diese dann "verbunden"
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.02.2010 um 18:58 Uhr
Das ist doch bei jeder normalen Netzwerkverkabelung so. Die BNC Zeiten sind doch schon lange vorbei. Bei größeren Gebäuden hast du noch Unterverteilungen.

Sag mal hast du überhaupt schon mal verkabelt den das hat wenig mit Bodentanks zu tun
Bitte warten ..
Mitglied: Linuxguru
17.02.2010 um 19:13 Uhr
Nur normale, kleine Netzwerke in Büros bzw. in Wohnhäusern. Aber mit Bodentanks und nie auf dem "Umweg" durch ein Serverraum - das war für mich was völlig neues und daher wollte ich erstmal sicherstellen, daß ich dort morgen kein Mist bauen kann. Ich hasse es unvorbereitet zu sein

Danke für die Hilfe. Damit bin ich jetzt auf der sicheren Seite.
Bitte warten ..
Mitglied: Linuxguru
18.02.2010 um 20:49 Uhr
Alles klar. Das war heute ein Klaks - genauso wie wir besprochen hatten. Nu habe ich etwas neues gemacht und bin beim nächsten mal klüger. Danke nochmal.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Strukturierte Verkabelung
gelöst Frage von agowa338LAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Ich habe bei einem Kunden das Problem, dass die Netzwerkverkabelung ziemlich fragwürdig ist, was ist da meine beste Möglichkeit, ...

LAN, WAN, Wireless
Heimnetzwerk Verkabelung
Frage von baschtiiiLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo, ich möchte meine neue Wohnung mit CAT7 (Unterputz) verkabeln und jedes Zimmer mit einer Netzwerkdose versehen. Jetzt bin ...

LAN, WAN, Wireless
Verkabelung Einfamilienhaus
Frage von XandrosLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe mal eine Frage an die Verkabelungsprofis: Ich habe ein EFH gekauft, indem es bislang keine ...

LAN, WAN, Wireless
Verkabelung Heimnetz
Frage von 122573LAN, WAN, Wireless14 Kommentare

Hallo, ich plane derzeit einen anderen Switch im Keller zu installieren, der Gigabitfähig ist. Meine Frage ist, geht das ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 19 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 21 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.