Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

mit Boot CD Backups von einem Server auf beliebige PCs übers Netzwerk einspielen

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Hutzelbutzel

Hutzelbutzel (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2009, aktualisiert 16:47 Uhr, 2766 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo erst mal an alle Forums Nutzer!

ich habe folgende Problemstellung:
Ich habe ein Netzwerk mit einem Win 2003 Server. Auf diesem Server sollen einige unterschiedliche Images abgelegt werden, die dazu dienen sollen andere PCs komfortabel über das Netzwerk zu installieren. Ich habe ca vier hardware mässig unterschiedliche PCs die auf diese Art immer wieder installiert werden sollen. Um die Images auf die PCs einzuspielen hätte ich gerne eine bootbare CD, in der dann ein Auswahlmenü erscheinen soll, anhand dessen auch unerfahrene Benutzer das richtige Image auswählen können und somit die Installation durchführen.
Ich dachte dabei an Acronis, das ja eine bootfähige CD von Haus aus mitbringt und auch netzwerkfähig ist. Nur leider habe ich keine Möglichkeit gefunden ein Bootmenü zu erstellen.
Gibt es vielleicht andere Programme die da beser geeignet wären? Ghost?

Ich hoffe, dass ich mich einigermassen klar ausgedrückt habe...ansonsten einfach bitte nachfragen
Jetzt bin ich mal gespannt, was Ihr für Ideen habt....
Mitglied: 68162
19.05.2009 um 17:29 Uhr
Ich verstehe nicht so recht, wozu ein Bootmenü nötig sein soll, wenn sowieso nur ACRONIS starten soll? Dort kann man doch dann das Image auswählen?
Die vier Images könnten doch z.B. auch auf vier verschiedenen Shares liegen, und jeder kennt nur die Zugangsdaten des für ihn interessanten. Oder habe ich etwas falsch verstanden?

MfG, -FM-81-
Bitte warten ..
Mitglied: Hutzelbutzel
19.05.2009 um 20:26 Uhr
stimmt, mit Acronis kann man das schon so machen, nur muss man dann immer in die Netzwerkoptionen rein und die IP Adresse bzw den Sharenamen des Servers angeben. Ausserdem noch manuell das richtige Image auswählen.
Ich hätte es gerne so, dass man in dem Bootmenü nur angeben muss, welchen Hardwaretyp ich habe und dann automatisch das passende Image gesaugt wird. Es soll für den Anwender so einfach wie möglich sein ein Image aufzuspielen. Dadurch möchte ich verhindern, dass ein falsches Image auf ein PC gespielt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: 68162
19.05.2009 um 20:59 Uhr
Zitat von Hutzelbutzel:
Ich hätte es gerne so, dass man in dem Bootmenü nur angeben
muss, welchen Hardwaretyp ich habe und dann automatisch das passende
Image gesaugt wird. Es soll für den Anwender so einfach wie
möglich sein ein Image aufzuspielen.

Hm, das schützt doch aber auch nicht davor, ein falsches Image aufzuspielen?

Bei den HOME-Versionen von ACRONIS die ich kenne, sollte sowas nicht gehen. Möglich, das Server-Versionen so etwas können?

GHOST (die alten Versionen, die ich noch kenne) bringt jedenfalls massenhaft Kommandozeilenparameter mit. Vielleicht (und nur vielleicht!) gibt es da eine Chance?

MfG, -FM-81-
Bitte warten ..
Mitglied: MASTEQ
20.05.2009 um 08:20 Uhr
Möglich wäre auch eine Boot CD mit Bart PE (Windows Live CD) zu erstellen. Bei dieser können selbst unerfahrene User die Netzwerkeinstellungen vorkonfigurieren. Nachteil -> Lange Boot zeit

Gruß

MASTEQ
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Nur XP PCs können nur auf einem Server keine Freigabe mappen (4)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst Firtzbox VPN nicht alle Ports erreichbar? (15)

Frage von atarjono zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (15)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...