Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Boot CD mit Freeware erstellen

Frage Microsoft

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

26.09.2008, aktualisiert 27.09.2008, 7941 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich suche ein Tool mit dem ich ein sehr einfaches Menü erstellen kann, das mir eine ISO Datei auf mein PC zurückspielt.
Maximal darf nur die Sprache abgefragt werden ( Deu / Eng ) und evtl eine Sicherheitsabfrage und dann muss es losgehen.

Wie kann ich mir eine solche CD/ DVD erstellen? Das Image könnte von Acronis kommen, die Boot CD darf aber nicht mit Acronis erstellt werden, da diese CD dann eine Lizenz benötig, wenn man das Image weiter gibt. Die Windows Lizenz wurde rechtmäßig erworden.

Gruß
Mitglied: pockyrockt
26.09.2008 um 10:59 Uhr
hmm, ich kenne ein ThinCvlient OS, in dem Man ein Image nur auswählen muss und es dann "installiert wird", den namen kenn ich leider nicht mehr, war auf nem HP thin client, das könnte helfen...



oooder:

Eine BartPE CD mit dem Acronis Plugin
- da musst du dann halt das PE starten und Acronis starten, evtl schon zu viel aufwand....
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.09.2008 um 11:19 Uhr
Servus,

Backup:
Schritt 1
Schritt 2

Restore:
Schritt 1
Schritt 2

Die Trialversion ist ok und die Vollversion ist wirklich günstig und sehr empfehlenswert - Den/die Entwickler sollte jeder, der es einsetzt auch unterstützen.

Gruß

edit
Eine BartPE CD mit dem Acronis Plugin
- da musst du dann halt das PE starten und Acronis starten, evtl schon zu viel aufwand....

Unter Bart gibt es auch einen "autostart" - jedoch brauchst dann auch ein kleines image und immer eine DVD / DVD Laufwerk - da Bart min.380 MB für sich selber braucht....
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
26.09.2008 um 11:23 Uhr
hi Timo,

snapshot kenne ich, ist sicher sein Geld wert, aber es kostet Geld und in der Lösung darf die "Recover-CD" nix´s (;>) kosten.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.09.2008 um 11:59 Uhr
Zitat von 6741:
hi Timo,

snapshot kenne ich, ist sicher sein Geld wert, aber es kostet Geld
und in der Lösung darf die "Recover-CD" nix´s
(;>) kosten.

Die Recover CD "kostet" insofern nichts - außer deiner Arbeitszeit und Rohlingen

Mit der Trialversion kannst du zeitlich begrent "Backuppen" - Images erstellen
- aber zeitlich unbegrenzt Restoren - ergo zum Backuppen eine Vollversion/Trial und zum restoren "reicht" die Trial

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: floetenfranz
26.09.2008 um 11:59 Uhr
Mahlzeit firewalldevil,

hab ne Verständnisfrage,

1. Du hast ne Imagesicherung mit Acronis gemacht, korrekt?
2. und willst jetzt nen Acronis Bootmedium erstellen, korrekt?

Meines Wissens nach kostet diese CD nix Geld.

Oder willst du mehrere Bootmedien, z.B. 20 Stück, erstellen
um 20 Rechner neu betanken zu können?
Dann brauchst du 19 weitere Lizenzen.

also wie jetzt, hilf du mir mal :o)

salut
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
26.09.2008 um 14:00 Uhr
Moin Franz,

ich habe eine Lizenz Acronis, erstelle damit das iso, bowohl muss ich mal testen, sonst nehme ich Ghost und Co. Will ich diese Image verteilen und z.b einem Kunden mitgeben dann benötigt er eine Acronis oder Ghost CD auf der die Lizenz steht. Bei Ghost ist das 100% so, bei Acronis ist das mit Sicherheit auch so. Auch wenn nur eine kleine EXE gestartet wird ist es halt eine lizenzpflichtige Software. Somit möchte ich diese Image mit einfachstem Mittel auch eine Boot-CD bringen und mit Freeware verteieln.
Je länger ich darüber nachdenke ... Freeware im gewerblichem ist eher bekennklich.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: floetenfranz
26.09.2008 um 15:34 Uhr
ah jetzt ja,
hab deine Bedenken verstanden.
Richtig, wenn du dem Kunden ne Acronis BootCD mitlieferst,
braucht er ne Lizenz. Und die kostet. Mal abgesehen davon
sind 20-25€ dafür nen Witz, wenn der Kund im Gegenzug die
Vorteile der Software erkennt.....

Oder du verkaufst sie mit dem PC zusammen, kannst sie
dabei auch gleich im Bootsector der Festplatte platzieren.
Beim starten hat er dann die Auswahl.

Ansonsten ist mir keine Imagesoftware bekannt,
die man für "lau" bekommt.

Warum wird eigentlich immer am falschen Platz gespart;
auf dem Parkplatz des Geschäftsführers steht
auch kein 3er Golf .....

gübel, grübel
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.09.2008 um 18:37 Uhr
Zitat von floetenfranz:
Ansonsten ist mir keine Imagesoftware bekannt,
die man für "lau" bekommt.

gübel, grübel

Servus again...

bevor du den Firewalldevil auch noch zum kübeln ähh grübeln bringst - wie wär es mit einem produktiven Tipp?

    1. http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=4320
    2. http://selfimage.excelcia.org/

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
27.09.2008 um 07:39 Uhr
nach das ist doch schon ganz ordentlich

denke ich komme um eine Lizenz nicht rum, da das Ergebniss eine bootbare CD/DVD sein muss welches eine Menü hat und das sollt kinderleicht sein, sprich Sprache, Sicherheitsabfrage und Schuss ...

danke Euch aber, werde zu Abschluss mal eine Info geben wie ich es geregelt habe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten (2)

Frage von STITDK zum Thema Windows Installation ...

Sicherheits-Tools
ESET Rescue CD per WDS PXE Boot (12)

Frage von bytetix zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...