Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Booten von Windows Server 2008 R2 nicht möglich

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Dakanda

Dakanda (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2014 um 11:57 Uhr, 1224 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich hoffe ich habe das Thema richtig gewählt... Könnte auch mit der Hardware zu tun haben...

Bevor ich zu meiner Problemstellung komme, möchte ich euch unseren Plan vorstellen:
Wir nutzen eine SWYX-Telefonanlage. Diese ist auf einem physikalischen Server mit eingebauter ISDN-Karte installiert.
Sollte es zum Worst-Case kommen und genau dieser Server seinen Dienst plötzlich aufgeben, müssen wir innerhalb von ca. 1h die Telefonanlage wieder zum Laufen bekommen.

Aus diesem Grund ist der Plan einen weiteren physikalischen Server mit IDSN-Karte bereitzustellen (es gibt noch einen etwas älteren Server DELL Latitude 2950, welcher benutzt werden soll).

Mittels Windows-Serversicherung wird am aktuellen Server derzeit täglich der gesamte Server gesichert.
Funktioniert bis hierher alles tadellos!

Nun mein Problem:
Da auf dem aktuell aktiven Server Windows Server 2008 R2 Standard installiert ist, habe ich auf dem "Ersatzserver" nun die gleiche Windows Version installiert.
Soweit klein Problem. CD rein, booten, Windows installieren, usw. -> Fertig!

Damit ich nun die Windows-Serversicherung wiederherstellen kann, habe ich erneut den Windows Datenträger (CD) eingelegt und wollte von diesem booten.
Ziel: Um die Wiederherstellungs-/Reparaturoptionen auszuwählen.

Problem 1: Der original Windows Datenträger wird nicht erkannt. Die Treiber für das DVD-ROM-Laufwerk sind installiert.
Andere CDs und DVDs werden auch problemlos erkannt.
Ich habe es übrigens mit 4 verschiedenen originalen Windows Server 2008 R2 Datenträgern getestet!

Lösungsansatz: Ich habe einen 16GB Stick formatiert und zu einem bootfähigen Stick installiert.

Problem 2: Der Stick wird erkannt. Ich habe den Server neu gestartet und habe über das Boot-Menü den Stick ausgewählt. Dann passiert jedoch nichts mehr!
Der Server hängt, am Stick leuchtet die LED nicht (also wird der Stick nicht gelesen) und man kann nur noch mit dem Power-Knopf abbrechen.
Ich habe den Server mehrere Stunden laufen lassen, in der Hoffnung, dass der Stick irgendwann doch noch bootet... Blieb jedoch erfolglos.
Per Windows Desktop, also über "Computer" kann ich auf den Stick zugreifen und das Windows Server 2008 R2 Setup starten.
Jedoch steht dann nur die Option "Jetzt installieren" zur Verfügung. Die Wiederherstellungs-/Reparaturoptionen stehen nicht zur Verfügung.

Auch das Ändern der Bootreihenfolge im BIOS bringt nichts.

Weitere erfolglos durchgeführte Maßnahmen:
- CD-Laufwerk getauscht
- mit weiten baugleichen Server DELL Latitude 2950 getestet -> gleiches Problem.


Bevor ich jetzt noch mehr Zeit investiere und irgendwelche "Hoffentlich klappt´s"-Maßnahmen ergreife, meine Frage an euch:
Wer kennt das Problem?
Wie kann ich dieses Problem lösen?

Oder gibt es eine bessere Variante den Server im Worst-Case-Fall schnell zurückzusichern?


Danke für eure Unterstützung & Grüße Max
Mitglied: keine-ahnung
12.11.2014 um 12:10 Uhr
Moin,
Oder gibt es eine bessere Variante den Server im Worst-Case-Fall schnell zurückzusichern?
virtualisiere die Maschine mit SWYX, wird dann allerdings mit einer ISDN-Karte schwierig - sollte dann besser ein gateway sein ... oder spiele einfach Dein backup zurück .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dakanda
23.03.2015 um 09:22 Uhr
Hi Leute,

ich wollte euch nur informieren, dass das Problem nun gelöst ist.

Das Laufwerk hat einen defekt.

Ich habe mir einen Bootstick eingerichtet, auf welchem ich die Dell SBUU kopiert habe.

Über SBUU konnte ich dann die Installation vorbereiten.

Die Windows Installation (Windows Server 2008 R2) hat leider nicht vom Bootstick funktioniert. Allerdings mit einem externen CD/DVD-Laufwerk.

So konnte ich meinen gesamten Test nun durchführen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 R2 - RUNDLL32 - Hohe CPU Auslastung (1)

Frage von CT-Legend zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Fehlermeldung beim Versuch, per RDP auf Windows Server 2008 R2 Standard (4)

Frage von ChuckLeMoin zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(4)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10
Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (13)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (10)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...