Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bootloader nach Einbau einer vorhandenen Festplatte mit XP

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Kersten

Kersten (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2009, aktualisiert 09:01 Uhr, 4204 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo an Alle,

hoffe hier die Hilfe zu bekommen um mein Problem zu lösen.
In ein neues System mit Vista Ultimate 64 soll eine vorhandene Festplatte mit XP "nachgerüstet" werden. Soweit kein Problem Vista auf "C", "D" Daten, "G" ist XP und "H" sind wieder Daten.
Alles wird ornungsgemäss erkannt, Nach der Installation eines Bootloaders und Einstellung der Systeme mit den jeweiligen Platten wird beim Start des rechners auch korrekterweise
VISTA und XP erkannt! Wenn ich nun XP auswähle gibt es ein reboot des Rechners. Vista startet vollkommen korrekt!
Wo liegt hier mein Fehler??
Eine Neuinstallation der XP Platte darf nicht vorgenommen werden, da diese mit Programmen voll ist!

Danke jetzt schon für die Hilfe!
Grüße Kersten
Mitglied: Dieter-56
16.02.2009 um 09:44 Uhr
hallo kersten,

habe ich das richtig verstanden, es wurde Vista installiert und eine zweite platte mit einem vorhandenen XP nur so reingehängt und ein bootloader soll das starten von XP, das nicht installiert wurde ermöglichen.
also ich bin ja gern bereit neues dazuzulernen, nach meinem wissen kann das nicht funktionieren, weil alle windows-bs die C-Partitionen brauchen und dein C-LW kennt XP nicht.
ich fürchte ohne eine INSTALLATION von XP wird das nix.

gruß

Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Kersten
16.02.2009 um 09:55 Uhr
Hallo Dieter,

Danke für die schnelle Antwort!
Frage ist nur warum man dann im EasyBCD das entsprechende Laufwerk des Betriebssystems angeben kann - in meinem Fall XP auf "G".
Sind nicht nur irgendwelche Startdateien auf "C" abzulegen damit das funktioniert????

Gruß Kersten
Bitte warten ..
Mitglied: Raik01
16.02.2009 um 09:55 Uhr
Hallo,


kann ich Dieter_56 nur recht geben das wird nichts!!! da stimmen ja auch sämtliche Treiber nicht wenn dieses XP in einem anderen System Installiert wurde.



Mit freundlichen Grüßen Raik
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
16.02.2009 um 10:25 Uhr
dein easybcd erkennt nur das installierte betriebssystem - also vista und xp - und sagt dann , du vista oder xp sollst starten, das eigentliche starten, damit hat easybcd nix zu tun, das macht das BS

gruß
dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Kersten
16.02.2009 um 10:33 Uhr
Hallo Raik,

danke auch Dir für die Antwort!
Die XP-Platte stammt aus dem gleichen PC!
Vielleicht war es etwas fehlerhaft dargestellt: Die XP-Platte ist die "alte" Platte aus dem gleichen PC in welchem auf einer neuen Platte das VISTA
installiert wurde. D.h. alle Treiber für die Hardware des PC sind auf beiden Betriebssystemen vorhanden! Gibt dieses einen besseren Lösungsansatz???

Das XP muss jedoch vorhanden bleiben, da einige ältere und Entwicklungsprogramme nur unter XP fehlerfrei laufen!

Gruß Kersten
Bitte warten ..
Mitglied: Kersten
16.02.2009 um 10:35 Uhr
Hallo Dieter,

der PC erkennt im Bootprozess VISTA und XP!
Nur bei Auswahl von XP - also Start des Systems mit XP - geht der PC in Reboot! VISTA läuft!

Gruß Kersten
Bitte warten ..
Mitglied: lobotomie
16.02.2009 um 10:57 Uhr
War das XP auch schon auf Laufwerk G: als die Platte als "normale" Platte im Rechner lief?

AFAIK arbeitet Windows mit absoluten Pfaden, d.h. das Windowsverzeichnis wird unter %alter Laufwerksbuchstabe%\Windows gesucht
Bitte warten ..
Mitglied: Kersten
16.02.2009 um 11:40 Uhr
Hallo Lobotomie,

danke für Deine Hilfe!
Nein XP war vormals die alleinige Platte und somit war auf "C" das Betriebssystem XP.

Nun ist VISTA auf "C" und XP ist auf "G" zu finden!
Kann man in der Registry den Eintrag des Laufwerksbuchustabens ändern??? - WO??????????????

Gruß Kersten
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
16.02.2009 um 11:49 Uhr
hi,

das machts auch nicht viel besser, dir fehlt das C-LW für dein XP, das neue vista hat ein anderes C-LW eingerichtet .
das einfachste wäre, sichere die daten von G: auf was externes, dann installier XP mit den gewünschten programmen neu, die sind ja wohl irgendwo vorhanden und dann sollte das auch laufen, auch ohne zusätzlichen bootloader. wegen der reihenfolge der installtion, xp oder vista zuerst mußt du noch mal nachschaun, könnte entscheidend sein.
dieter
Bitte warten ..
Mitglied: lobotomie
16.02.2009 um 11:52 Uhr
Ich denke so einfach wird das nix, weils sicher mehr als einen Registry-Eintrag gibt, wo auf absolute Pfade verwiesen wird.

Ich würde Dir 2 Alternativen vorschlagen:

1. Im Bios die andere Platte deaktivieren, so dass die alte Platte wieder C: wird. (Vielleicht kann Dein BIOS ja auch von dem entsprechenden Datenträger booten.)

2. Wenn Du Dein Vista neu installieren kannst, bau den Kram so um, dass Dein XP wieder auf C: liegt und installiere Vista auf ne andere Partition. Aber Vorsicht beim Klicken, hier haben schon viele die alte Platte gelöscht.

Loco Lobo
Bitte warten ..
Mitglied: Sub729
16.02.2009 um 13:40 Uhr
Hallo an alle,

also meiner Information nach ist es so, dass bei Multibootsystemen ( win 2000 / XP, win 98 / win 2000 u.s.w) erst immer das ältere BS aufgespielt werden muß. Liegt am Bootmanager von Microsoft. Dadurch ist es ja auch Möglich z.B. auf c: win 98 ; d: win NT; e: win 2000 ; f: win xp auf einem System zu installieren

Gruß Sub
Bitte warten ..
Mitglied: Kersten
19.02.2009 um 13:08 Uhr
Hallo an alle!

das Problem ist gelöst! Hier die kleine Anleitung zur Lösung des Problems:
1. beide Platten in das System integrieren (es ist nicht notendig das XP-System als erstes Volume zu definieren!)
2. Software EASYBCD 2.0 (BETA) (http://neosmart.net/forums/showthread.php?t=642) herunterladen + installieren
3. ESAYBCD starten und die Volumes entspr. definieren - in unserem Fall: VISTA Volume C, XP Volume G
4. Boot.ini per EASYBCD löschen und neu schreiben lassen (definert vollständige Pfadzugriffe für XP auf Mainvolume)
5. KOPIEREN von NTLDR und NTDETECT.com auf Volume C (nicht löschen!!!!)
6. in unserem Fall musste XP new registriert werden!
7. Start des Gesamtsystems - beide Betriebssysteme arbeiten reibungslos!

Gruß Kersten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Einbau zweite SATA Festplatte in HP Workstation Z230 (4)

Frage von Mike63210 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...