Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bootmenü konfigurieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Rene1981

Rene1981 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2005, aktualisiert 15:05 Uhr, 5761 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo allerseits,

Ich habe folgendes Problem: Ich habe auf meinem Rechner Win XP installiert und jetzt nur mal zum testen eine weitere Festplatte eingebaut au der ich Windows Server 2003 Ent. Installiert habe! Allerdings ist der Testzeitraum für Server 2003 abgelaufen und ich habe die Platte wieder ausgebaut!

Jetzt zu meinem Problem!
Im Bootmenü erscheint es immer noch und ich habe keinen Plan wie ich es da raus bekomme?
Mitglied: 2P
20.09.2005 um 09:57 Uhr
Hallo!

Du musst einfach nur in der Datei c:\boot.ini (mit Notepad öffnen) die entsprechende Zeile für die Serverinstallation löschen. Das wars schon.

bis dann ...
Bitte warten ..
Mitglied: Rene1981
20.09.2005 um 10:18 Uhr
Super Vielen vielen Dank!!!

Hat alles super geklappt!

Tschüß bis zum nächsten mal
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
20.09.2005 um 10:32 Uhr
In den Ordneroptionen alle Dateien anzeigen lassen, auch Systemdateien.
Auf der ersten Partition Deiner Festplatte befindet sich nun die boot.ini.
Sie ist erstmal schreibgeschützt - das Häckchen hierfür in den Eigenschaften dieser Datei entfernen.
Das Öffnen erfolgt bei mir zumindest schon standardmäßig mit dem Windows-Editor, aber Notepad ist auch okay.
Jetzt sieht sie vermutlich in etwa so oder so ähnlich aus (Beispiel):

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Windows Server 2003, Standard" /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

Da Du den Windows 2003 Server hinterher installiert hast, reicht es noch nicht aus, einfach nur die Zeile
multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Windows Server 2003, Standard" /fastdetect
herauszulöschen, denn sie kommt unter Default nochmal vor. Der Default-Pionter muß so geändert werden, dass er auch auf Dein Windows XP wieder zeigt.
In diesem Beispiel müsste also aus
default=multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
folgende werden:
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS

Schreibschutz und Ordneroptionen nach Bedarf wieder zurückändern.

Gruß - ybBln

[edit] Da war ich wohl zu langsam hätte gedacht, die kürzere Erklärung reicht vielleicht noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Rene1981
20.09.2005 um 13:32 Uhr
Hallo ybBln,

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung! Aber ich hatte noch ein boot.ini/backup
gefunden mit dem Stand von, vor meier Installation.

Also wie gesagt trozdem viel Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.09.2005 um 14:17 Uhr
@ybBln

Dann stell doch Deine Beschreibung als Tutorial neu rein. Wird doch dreimal am Tag gefragt.

Werde auch immer auf Dich verweisen

Grüße
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
20.09.2005 um 15:05 Uhr
Hallo Frank,
oh Gott, ich denke als Tutorial eignet es sich in der Form wohl noch lange nicht - noch zu viele mögliche Fragen für Klickibunti-User Mir fehlt auch etwas Erfahrung, mögliche Fragen vorherzuahnen.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Cluster
gelöst Heartbeat Failover Masternode konfigurieren (1)

Frage von akadawa zum Thema Cluster ...

Windows Server
gelöst Aufgabenplanung - Unterschiede bei der Option Konfigurieren für (2)

Frage von scout71 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
DIR-518L gleicher Adressraum wie Fritzbox konfigurieren? (3)

Frage von rudi52001 zum Thema Router & Routing ...

Sonstige Systeme
gelöst Active Directory Abfragen konfigurieren oder andere erstllen als vorhanden (3)

Frage von SnvRCalle zum Thema Sonstige Systeme ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Telefonanlage gesucht (35)

Frage von Xaero1982 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (29)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
gelöst Welches OS für Firmengeräte? (20)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (20)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...