Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine Bootpartition bei Windows-7-Upgrade-Installation?

Frage Microsoft

Mitglied: fabgg6

fabgg6 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2009, aktualisiert 15:02 Uhr, 7378 Aufrufe, 6 Kommentare

Kann es sein, dass Windows 7 keine versteckte 100-MB-Boot-Partition anlegt, wenn man eine 32-Bit-Upgrade-Installation vom zunächst installierten Windows XP aus startet? Weiß da schon jemand Bescheid?
Mitglied: DerWoWusste
15.11.2009 um 15:24 Uhr
Wie willst Du denn von xp aus upgraden, ein Upgrade geht nur von Vista aus.
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
15.11.2009 um 15:52 Uhr
Microsoft nennt es Upgrade. Man startet den PC, lässt XP komplett hochfahren, legt die Windows-7-DVD ein, startet Setup.exe und kann dann eine Neuinstallation wählen. Dabei werden der alte Windows-Ordner in Windows.old umbenannt und der alte Programme-Ordner liegen gelassen (der neue heißt ja Program Files). Danaben installiert sich Windows 7 komplett neu, ohne sich um irgendwelche Einstellungen von XP zu kümmern. Danach kann man die alten Ordner löschen, muss aber alle Programme neu installieren. Portable Apps kann man aber auch gleich aus dem alten Ordner heraus ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: Mike.ekiM
15.11.2009 um 16:13 Uhr
Versteh ich den Sinn nicht drin! Dann kannst die Kiste gleich platt machen und sauber hochziehen!
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
15.11.2009 um 16:19 Uhr
Alle Studentenversionen und auch die Family-Packs sollen angeblich nur diese Upgrade-Version enthalten. Damit soll sichergestellt werden, dass man tatsächlich über eine gültige Windows-Lizenz verfügt. Eine Installation auf einem leeren Rechner wäre dann ein Verstoß gegen die Lizenzbedingungen und ist auch nur durch ein paar Tricks möglich.

Die Trickserei ist aber meiner Ansicht nach nicht notwendig, da Windows 7 trotzdem eine komplette Neuinstallation vornimmt. Es wird, wie Du so schön sagst "sauber hochgezogen" und das auch noch ziemlich flott (ca. 20 min auf AMD64X2-2500/2GB RAM). Man kann ja die "Reste" des vorherigen Windows anschließend komplett löschen. Hauptsache, man verwechselt nichts. ;)

Die einzige erhebliche Differenz sehe ich bisher darin, dass im Unterschied zur "Vollversion" eben offenbar keine 100-MB-Boot-Partition angelegt wird. Zumindest zeigt Acronis bei der Image-Sicherung keine solche an. Auf eine Bestätigung dieser Vermutung warte ich aber noch. Deshalb habe ich ja dieses Thema eröffnet.
Bitte warten ..
Mitglied: Minion
15.11.2009 um 17:58 Uhr
So sehe ich das:
Wenn es zur Installation einen noch nicht partitionierten Bereich gibt, werden 100Mb zur Startpartition und der Rest zur Systempartition verwendet.
Wenn man aber auf eine fertig partitionierte HDD installiert (C:\) , werden Start- und Systempartition auf C:\ gelegt.
Meine Erfahrung beim Prof 64 Upgrade.
MFG
Minion
Bitte warten ..
Mitglied: fabgg6
21.11.2009 um 15:49 Uhr
Also: Bei dieser Upgrade-Variante gibt es tatsächlich keine extra Boot-Partition, möglicherweise mit der von Minion angedeuteten Bedingung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10-Upgrade bleibt bei 99 Prozent stehen (3)

Frage von achklein zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows-10-Upgrade: Bitlocker und Hyper-V im Konflikt (1)

Link von tomolpi zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Upgrade weiterhin möglich - Die Zweite (12)

Link von ashnod zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...