Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Brauche Domain und Webspace für Vereinswebsite - was könnt ihr empfehlen?

Frage Internet Hosting & Housing

Mitglied: lars-r

lars-r (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2009, aktualisiert 05.04.2009, 11973 Aufrufe, 38 Kommentare

Hi,

ich brauche für ne Vereinswebsite einen ordentlichen Webspace und muss auch noch die Domain ordern. Wo bestellt ihr denn eure Domains, macht das irgendeinen Unterschied? Die Preise sind doch eh fest oder? Ich hab mal ne Domain über canexpert.com registriert und das lief eigentlich ganz gut. Wenns da keine Unterschiede gibt würde ich sie dort wieder registrieren.

Ich denke was wichtiger ist, ist der Webspace. Wichtig ist mir vorallem das die Website am Ende professionell wirkt, dazu gehört auch, dass der Domainname keinen Webspaceanbieter enthält. Wenn es einen ordentlichen Webspace heutzutage auch umsonst gibt, dann ist das schön, ansonsten hab ich auch kein Problem damit etwas dafür zu zahlen. Wichtig ist mir einfach die Zuverlässigkeit, der Service und das die Bandbreite und Webspacegröße ausreicht, dass dort vielleicht mal irgendwann ein aktives Forum drauf läuft und einige Berichte und Daten hochgeladen werden. Also nen bisschen mehr als 50mb solltens wohl sein

Ich gebe zu ich bin auf diesem Gebiet wirklich nicht gerade besonders informiert, daher wende ich mich ja auch an euch. Die Website lass ich mir vorläufig erstmal von nem Freund machen, später dann wohl mal professionell. Bis dahin hätte ich aber zumindest gerne einen einigermaßen vernünftigen Anbieter. Daher empfehlt mir doch einfach mal was so in Frage käme, das würde mir sicher schonmal weiterhelfen bei der Entscheidung.


Gruß
Lars
38 Antworten
Mitglied: StefanKittel
31.03.2009 um 00:17 Uhr
Hallo,

ist im Prinzip schnurz. Ich empfehle immer wieder gerne 1und1.
http://profiseller.de/shop1/index.php3?ps_id=P8558720

Funktioniert prima. Bei vielen Kunden

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: mkuchen
31.03.2009 um 08:05 Uhr
du kannst dich auf denic.de informieren, welche Domains überhaupt noch zu vergeben sind. Das sollte dein erster Schritt sein.
Solltest du die Absicht verfolgen, deine Site professionell aufzuziehen, besorg dir lieber keinen Billiganbieter-Webspace, da der meist mit Werbung refinanziert wird. Das nervt immer, mit diesen herrlich beschissenen Popups^^
Heutzutage kannst du dir deinen Webspace in nem ordentlichen Rechenzentrum mieten, der auch nicht allzu viel kostet hohe Ausfallsicherheit bietet.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
31.03.2009 um 08:57 Uhr
Oder Du guckst hier vorbei:

kostenlose .de-Domains


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
31.03.2009 um 09:13 Uhr
Hi

Bin schon seit 4 Jahren bei Host Europe, habe dort das WebPack XXL 2.0 Paket, kann nichts nachteiliges über Host Europe sagen, selbst eine kostenlose Telefon Hotline ist vorhanden. Serverstandort von HE ist im Übrigen Köln, also keine fragwürdigen Hostings irgendwo in Osteuropa u. ä.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
31.03.2009 um 09:23 Uhr
Die Frage ist, was du für eine Seite aufziehen willst und was du benötigst.
StefanKittel hat ja schon 1und1 vorgeschlagen, damit fahre ich auch schon seit ein paar Jahren sehr gut. Mache meine Seiten hauptsächlich mit Joomla und da weiß ich das es mit 1und1 läuft. Weil du PHP und SQL dabei hast. Ebenso genug Speicher und Mailadressen ebenfalls.
Bitte warten ..
Mitglied: 77121
31.03.2009 um 09:26 Uhr
Hallo,

ich denke da eine klare Aussage zu finden wird schwer sein - jeder hat seine eigenen Erfahrungen gemacht und empfiehlt dann seinen "Liebling" - oder auch eher nicht. Meine Empfehlung geht ganz klar in Richtung "domainfactory". Nach einigem Hickhack mit kostenlosen Anbietern und Mini-Resellern bin ich dort vor knapp vier Jahren hingewandert.

Service und Zuverlässigkeit wird groß geschrieben. Geschwindigkeit ist top und auch sonst gab es bislang nie Probleme und Beschwerden von meiner Seite. Preise sind etwas gehoben, doch dafür ist es komplett werbefrei und je nach Paket sehr leistungsfähig und ausbaubar. Es kommt auch auf DEINE Fähigkeiten und Wünsche an. Reicht Dir ein reines Webangebot (für HTML-Seiten)? Für Dein geplantes Forum brauchst Du ggf. PHP und mySQL.

Empfehlenswerte mittelgroße Pakete (ohne PHP & Co.) kannst Du hier einsehen:
http://www.df.eu/germany/produkte/myhome.html

Ansonsten geht der Spaß erst richtig los bei managed hosting:
http://www.df.eu/germany/produkte/managedhosting.html

Das sagt Dir ein zufriedener Kunde - und ich bekomme keine Tantiemen für meine Aussage.

Gruß,
paraflyer
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
31.03.2009 um 10:32 Uhr
Ich kann auch nur Host Europe empfehlen. Ist günstiger als 1 und 1 und du kannst dir deinen Account so zusammenstellen wie du willst.
Sprich du bekommst nicht einfach einen riesen Quatsch im Paket mitgelifert sondern kannst dir aussuchen was du haben willst.


Gruß

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
31.03.2009 um 18:11 Uhr
Also Werbung jeglicher Art geht garnicht! Wir haben definitiv den Anspruch, das die Website absolut professionell wirkt. Dazu gehört wohl auch ein professioneller Webspace-Anbieter und dafür zahlen wir auch gerne etwas.

PHP und SQL ist wohl Pflicht, da ein Forum definitiv früher oder später kommt und Joomla brauchen wir auch auf jeden Fall! Was Mailingadressen angeht wäre es halt cool wenn man jedem aktiven Mitglied eine Mail geben könnte, d.h. 50-100 wären sehr gut, aber ansonsten kann man das sicherlich auch noch anders regeln...

Ich schau mir mal 1&1, Host Europe und Domainfactory an und schau was am besten passt. Weitere Empfehlungen sind aber natürlich gerne gesehen!

Gruß
Lars
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
31.03.2009 um 22:45 Uhr
Also vom Preis/Leistungsverhältnis gefällt mir das Webpack M von Hosting Europe eigentlich am besten, aber so wie ich das verstehe wird Joomla erst ab Webpack XL unterstützt. Aber ansonsten reicht mir "M" vollkommen, daher sehe ich nicht ganz ein nur wegen Joomla 7€ mehr im Monat zu zahlen. Oder ist es doch irgendwie machbar Joomla beim Webpack M zu installieren?

Hier der Link:
http://www.hosteurope.de/produkt/WebPack-M
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
01.04.2009 um 08:12 Uhr
Zitat von lars-r:
Also vom Preis/Leistungsverhältnis gefällt mir das Webpack M
von Hosting Europe eigentlich am besten, aber so wie ich das verstehe
wird Joomla erst ab Webpack XL unterstützt. Aber ansonsten reicht
mir "M" vollkommen, daher sehe ich nicht ganz ein nur wegen
Joomla 7€ mehr im Monat zu zahlen. Oder ist es doch irgendwie
machbar Joomla beim Webpack M zu installieren?

Hier der Link:
http://www.hosteurope.de/produkt/WebPack-M

Das ist nur für den Auto-Installer, den habe ich um ehrlich zu sein noch nie benutzt. Lad dir das Paket einfach von der Joomla Webseite und installier es manuell.

Oder schreib eine E-Mail an support@hosteurope.de und lass dir das von denen nochmal bestätigen.
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
01.04.2009 um 13:23 Uhr
Ok, sowas habe ich mir schon gedacht. Ich lass es mir einfach nochmal bestätigen, aber dann fände ich das Paket wirklich das sinnvollste von allen die ich bisher verglichen habe.

Bestelle ich die Domains dann auch direkt bei Hosting Europe? Ich dachte immer da gibt es garkeine Preisunterschiede, aber gerade habe ich gesehen, dass bei HE eine .com Domain 1€/Monat, bei canexpert.de aber nur 0,88cent kostet. Ist zwar nicht dramatisch, aber verwundert hat es mich doch. Da Domains ja eigentlich ein rein immaterieller Gegenstand sind und es keinen Qualitätsunterschied gibt, spricht ja eigentlich nichts dagegen immer den billigsten Anbieter zu nehmen. Welcher wäre das denn?

Ich habe doch keine Nachteile wenn ich die Domain woanders registriere oder ist es irgendwie leichter für mich wenn ich alles bei HE mache?
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
01.04.2009 um 18:59 Uhr
Eine Domaine kostet zwischen 12 € und 15 € im Jahr, also zwischen 1 € und 1,50 € im Monat. Den Vorteil den du bei HE außerdem hast ist, dass die keine Gebühren verlangen wenn du Domains später mal umziehen willst bzw. wenn sich die Kontaktdaten ändern. Außerdem solltest du mindestens eine Domaine auf dem Hosting Paket haben, wegen den E-Mails. Webspace und E-Mail Speicherplatz sind nämlich getrennt, im Gegensatz zu anderen Webhosting Anbietern. Aber das klärst du am Besten auch mit dem HE Support.

Ich persönlich hatte am Anfang auch viele meiner Domains bei einem anderen Anbieter (GoDaddy), hab diese jedoch im Nachhinein alle zu HE umgezogen, damit ich diese problemlos im KIS bearbeiten kann. Auf die 2,50 € pro Domaine pro Jahr kann ich dann gerne verzichten.
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
01.04.2009 um 19:06 Uhr
Genau das wollte ich hören, wobei es definitiv bei canexpert die Domain für 88cent gibt und Änderung der Kontaktdaten etc. kostet nicht extra, habe ich selbst schon gemacht. Aber wie gesagt, wegen nen paar € im Jahr is das echt irrelevant da groß zu diskutieren...

Gruß
Lars
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
01.04.2009 um 19:40 Uhr
Bei Evanzo gibts die Domain schon für 39 Cent im Monat
http://www.evanzo.de/

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
01.04.2009 um 22:37 Uhr
Aber auch nur die .de, die .com und .org die ich brauche kostet 1,06€ und ist damit sogar teurer!
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
03.04.2009 um 12:05 Uhr
Ich sag auch immer Host Europe.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
03.04.2009 um 12:08 Uhr
Achte bitte nicht nur auf den Preis. Achte auch darauf, dass du mal einen Supporter brauchst. Das kostet nun mal ein paar Cent mehr im Monat. Aber wie heißt es so schön: "Heutzutage kennen alle den Preis einer Sache - aber niemand mehr der Wert.".
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
03.04.2009 um 15:08 Uhr
Und genau da kann ich Host Europe nur empfehlen. Ich hatte bis jetzt immer Leute am Telefon die wußten wovon ich sprach und die mir auch weiter helfen konnten.

Bei 1&1 kommt man immer erst ins Frontoffice und das sind meiner Meinung nach Callcenter die erstmal einen Fragenkatalog runterbeten und keine Ahnung wovon sie sprechen.


Das ist meine persönliche Erfahrung und bei anderen kann es durch aus anders sein.


Gruß


Sven Günter
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
03.04.2009 um 15:56 Uhr
Zitat von SvenGuenter:
Und genau da kann ich Host Europe nur empfehlen. Ich hatte bis jetzt
immer Leute am Telefon die wußten wovon ich sprach und die mir
auch weiter helfen konnten.

Da merkt man dann schon, wie viel Ihr alle hier mit Hostern zu tun hattet.

Speziell bei Hosteurope sitzt so ein großer Haufen Müll im Support, daß es einem schlecht wird.

Warum ich mir erdreiste, das zu schreiben?

Ganz einfach:
Es war mal ein Kunde, der wollte eine .ru-Domain registrieren.
Nachdem die Registrierung schief gelaufen ist, kam eine Fehlermeldung, die besagt hat, daß der Registrar
noch NIE eine .ru-Domain registriert hat, denn sonst wäre da WAS GANZ ANDERES drin gestanden.

Da die Registrierung der Domain aber SEHR WICHTIG war, hat der Kunde auch die
besagte KOSTENLOSE Hotline angerufen.

Nachdem das Gespräch mit dem Support sowas von gräßlich war, hat der Kunde in sachlichem Ton gefragt,
was der Support-Mitarbeiter eigentlich für eine Qualifikation habe.

Daraufhin meinte der Mitarbeiter an der Hotline, das gehe den Kunden gar nichts an, und hat aufgelegt.

Ich sage nicht, daß es bei 1und1, Strato und all den anderen Massenhostern besser ist.

Ich für mich hingegen habe mich dann doch entschieden, bissel mehr Geld im Monat auszugeben, und dafür mit meinem eigenen Server zu spielen.
Wesentlich besser, als sich mit irgendwelchen inkompetenten Service-Mitarbeiter, die entweder zu dumm sind, Logfiles zu lesen, oder nicht mal Zugriff auf dieselben haben, rumzuärgern.


Aber das ist nur ein kurzes Resümee meiner Lebenserfahrung im Bereich Webhosting, und widerspiegelt keinesfalls die Marketing-Kampagnen der jeweiligen Hoster.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: maunwe
06.04.2009 um 10:07 Uhr
Hallo,
mich wundert, dass es noch keiner getan hat, deshalb möchte ich gerne noch folgend Anbieter empfehlen:
http://www.all-inkl.com

Gut ausgestatteter und äußerst performanter Webspace mit hervorragendem Support.

Du kannst damit rechnen, dass du auf eine EMail teilweise bereits nach 10-15 Minuten mit einer Antwort (also direkt zu deinem Problem und nicht, dass deine EMail eingegangen ist und dass man bestrebt ist ....) erhälst. Noch nie hab ich länger als 1 Stunde auf eine Reaktion des Supports gewartet. Und das auch nachts und am Wochenende.
Von daher mein absoluter Favorit.

maunwe
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.04.2009 um 10:38 Uhr
Zitat von maunwe:
Du kannst damit rechnen, dass du auf eine EMail teilweise bereits
nach 10-15 Minuten mit einer Antwort (also direkt zu deinem Problem
und nicht, dass deine EMail eingegangen ist und dass man bestrebt ist
....) erhälst. Noch nie hab ich länger als 1 Stunde auf eine
Reaktion des Supports gewartet. Und das auch nachts und am
Wochenende.
Wenn Du mit Antworten wie:
geht nicht
oder
das ist viel zu umständlich
zufrieden bist, dann sicherlich.

Von daher mein absoluter Favorit.
Meine Kunden sind deswegen dort gegangen, weil es bei einem managed Server zu viel war, die versprochenen Cronjobs zur Verfügung zu stellen...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Proxymus
06.04.2009 um 11:31 Uhr
Ich habe eine Vereinswebseite bei one.com gehostet (schon seit mehreren Jahren) und bin sehr zufrieden mit dem Preis/Leistungsverhältnis.
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
06.04.2009 um 11:43 Uhr
Hi Walker,

ich gebe Dir in einigen Punkten recht. Nur um einem Verein eine Homepage ins Netz zu stellen und dann dafür direkt nen eigenen Webserver? Ich denke mal, dass wäre mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Das du solche Erfahrungen mit HE gemacht hast wundert mcih allerdings. Ich habe keine negativen Erfahrungen gemacht. Vielleicht aber auch aus dem Grund das dort einfach Standardsachen installiert und genutzt wurden.

Und dafür sind die ausreichend und vor allem günstig.


Gruß

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.04.2009 um 12:10 Uhr
Zitat von SvenGuenter:
ich gebe Dir in einigen Punkten recht. Nur um einem Verein eine
Homepage ins Netz zu stellen und dann dafür direkt nen eigenen
Webserver? Ich denke mal, dass wäre mit Kanonen auf Spatzen
geschossen.
Das kann man nicht abstreiten

Das du solche Erfahrungen mit HE gemacht hast wundert mcih
allerdings. Ich habe keine negativen Erfahrungen gemacht. Vielleicht
aber auch aus dem Grund das dort einfach Standardsachen installiert
und genutzt wurden.
Okay, aber was definierst Du Standard?
Alleine die Thematik Emailversand über PHP ist eine sehr zähe Angelegenheit...

Und dafür sind die ausreichend und vor allem günstig.
Wie schon gesagt, wenn man keine großen Anforderungen hat, klar.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: maunwe
06.04.2009 um 12:13 Uhr
Zitat von 16568:
.
Wenn Du mit Antworten wie:
geht nicht
oder
das ist viel zu umständlich
zufrieden bist, dann sicherlich.

Lonesome Walker

Solche Antworten entsprechen in keinster Weise meinen Erfahrungen mit all-incl.
Mir wurde bisher immer schnell freundlich und kompetent geholfen und ich kenne eine Menge anderer Kunden dieses Providers, die das Selbe berichten können.
Mehrfach versuchst du hier positive Erfahrungen mit Hostern in Frage zu stellen, in dem du den Leuten, die davon berichten, die Kompetenz dazu entziehst.
Und wenn ich dich vom "eigenem Server" und "meine Kunden" reden höre, ist mir auch klar weshalb.

maunwe
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.04.2009 um 12:52 Uhr
Zitat von maunwe:
Solche Antworten entsprechen in keinster Weise meinen Erfahrungen mit
all-incl.
Mag sein.

Mir wurde bisher immer schnell freundlich und kompetent geholfen und
ich kenne eine Menge anderer Kunden dieses Providers, die das Selbe
berichten können.
Und ich kenne mit Sicherheit eine ebenso große Menge, die meine Erfahrung teilen...

Mehrfach versuchst du hier positive Erfahrungen mit Hostern in Frage
zu stellen, in dem du den Leuten, die davon berichten, die Kompetenz
dazu entziehst.
Nein, ich sage lediglich, zu jedem Pro gibt es auch ein Kontra.

Und wenn ich dich vom "eigenem Server" und "meine
Kunden" reden höre, ist mir auch klar weshalb.
Wetten, daß nicht?


Nachtrag:
TADA, gerade eben wieder so ein Fall...
Versuche doch mal, einen KK bei allink einzureichen (wegtransferieren von allink), da fehlt das nötige Formular dazu...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
06.04.2009 um 13:37 Uhr
Das Angebot von One.com klingt irgendwie viel zu gut. 1. Jahr Webspace + 1 Domain umsonst, bzw. einmalig 14,28€ Einrichtungsgebühr und SQL, PHP ist auch alles vorhanden. Man hat 3GB Webspace und unlimited Traffic. Haken ist wohl, dass Joomla nicht 100% darauf funktioniert. Wenn man googled erfährt man schnell, das der "Safe Mode", der für viele Joomla funktionen wohl deaktiviert werden muss, sich nicht deaktivieren lässt. Ist damit das Angebot für mich unbrauchbar, wenn ich Joomla benutzten will?
Bitte warten ..
Mitglied: maunwe
06.04.2009 um 14:06 Uhr
Lieber Lonesome Walker,

du wirfst hier mit Behauptungen um dich, die so einfach nicht stimmen.

Vorab hier mal die Erklärung, was ein Konnektivitätskoordinations-Antrag (kurz KK-Antrag) ist:

http://de.wikipedia.org/wiki/Konnektivit%C3%A4tskoordination

Laut bisherigem Verfahren (asynchrones Verfahren) ist ein KK-Antrag stehts beim neuen Provider zu beauftragen.

Aus diesem Grund ist es auch überhaupt nicht notwendig, dass all-inkl. ein solches Formular für den Weggang bereitstellt.
Trotzdem bietet All-Inkl. Unterstützung für den Fall an, wenn jemand seine Domain "wegtransverieren" möchte.
Und zwar im Mitgliederbereich (member area) im Menü "Domainverwaltung" gibt es einen Punkt "Domain per KK zu einem anderen Provider übernehmen".
Dort wird ganz genau - Punkt für Punkt - beschrieben, was in diesem Falle zu tun ist.

Aber eigentlich wollte ich als langjähriger, äußerst zufriedender Kunde von All-inkl Lars diesen Webhoster für seinen Vereinswebseite empfehlen.

Also - back to topic

maunwe
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.04.2009 um 14:12 Uhr
Pardon, mein Fehler (ich sollte wirklich aufpassen, was ich da schreibe... wird ja auf die Goldwaage gelegt...)

Nun, das, was ich meinte, war selbstverständlich die TRANSFER-Freigabe...

Der KK wird dann meist abgelehnt, wenn vorher keine Zustimmung existiert (sonst müßte ja bei jeder KK-Anfrage der Kunde benachrichtigt werden...)


Andere Provider veröffentlichen diese Formulare nicht im geschlossenen Bereich...

- auch back 2 topic -


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: heinz99
07.04.2009 um 08:41 Uhr
Hey,
jetzt möchte ich mal eine ganz andere Variante hier hinein bringen.
Wir sind hier ja in einem Forum für Administratoren, d.h. Server sind für uns kein Fremdwort.
Du holst dir bei einem Billiganbieter (0,30€ wie im Thread schon mal ausgewiesen) die Domain
und stellst selber einen Server bereit.
Wie soll das gehen?
Ich selber habe so eine Billigdomain.
Support: Brauche ich nicht. Wozu? Kann höchstens mal die Weiterleitung des Billigdomainanbieters nicht funktionieren, weil sein Server mal das zeitliche gesegnet hat. Was natürlich höchst selten vorkommt.
Fazit: einmal die Weiterleitung eingerichtet, habe ich mit dem Billigdomainanbieter nichts mehr zu tun, außer zahlen.

Wohin geht die Weiterleitung?

Sie geht über eine Adresse von NO-IP.com & CO zu meinem Router. Von da auf meinem Server.

Fast alle AVM-Router unterstützen Dyndns. Bei einer 16000er Flatrate ist der Upstream schnell genug.

Der Postfix-Mailserver holt alle Stunde die Mail ab. Der Verein, der darauf zugreift hat 300 Mitglieder.
Bisher keine Probleme. Schließlich handelt es sich nicht um ein Bundesligaverein.

Als Webserver läuft der Apache. Ist aber im Prinzip egal. Es gibt Webserver, die einfacher zu händeln sind.

Habe bei einer Firma (Bekannter) den "fli4l" am laufen. da brauchste fast nichts zu machen.
Nur ein paar Einstellungen machen und fertig ist die Laube.
geht seit ca. 10 Jahren anstandslos mit noch einem alten 486er.
Selbst das geht.

Vorteil ist, auf deinem eigenen Server kannst du tun was tu willst. Es gibt keine Beschränkungen.

Wenn du einen Linuxserver mit Raid 5 hast, kann dir nichts passieren.

Joomla ist zwar gut, aber es gibt einfache Systeme, die besser zu händeln sind.
Da solltest du dich noch mal umschauen.

...... und ob es ein Bolide wie MySQL sein muß, möchte ich bezweifeln. Da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht.

Aber vielleicht gehe ich hier von falschen Voraussetzungen aus.
Aber trotzdem, es gibt soviele Anleitungen im Netz. So bin ich auch mal angefangen.

Wenn du meinst, du bekommst es nicht hin. Glaube mir, jeder bekommt es hin und ich weiß wovon ich rede.
Selbst Schüler mit Sonderschulausbildung haben es hinbekommen.

Viel Spaß beim studieren.

heinz99
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
07.04.2009 um 11:54 Uhr
@ Heinz

Thx für den Hinweis. Die Idee mit dem Server ist definitiv gut, aber vermutlich werde ich dies nicht für die Vereinswebsite machen. Das hat mehrere Gründe. Zum einen habe ich hier in Frankfurt wo ich studiere bei mir zu Hause nicht die Möglichkeit einen Server einzurichten, da ich am Uninetz hänge und daher keine Routereinstellungen vornehmen kann. Ich müsste das also in meinem Elternhaus machen, was im Prinzip auch kein Problem wäre, da wir dort sowieso genug Rechner haben wovon auch ein paar 24/7 laufen. Aber dann müsste ich wenns Probleme gibt heimfahren und das klären, das macht wenig Sinn. Von daher gebe ich da lieber 3€ im Monat aus. Der Verein wird auch nicht so arm sein, dass wir uns das nicht leisten können

Aber nichtsdesto trotz nehm ich mir deine Idee zu Herzen. Ich habe auf lange Sicht noch 2 andere Website-Projekte vor, die beide auf einem Server @home laufen könnten. Da würde sich der Medienserver anbieten, der sowieso mit einem Raid5, 24/7 läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
07.04.2009 um 12:09 Uhr
Hallo,

wer jetzt auf die Idee gekommen ist dafür eine (alte) zu verwenden sollte kurz nachrechnen was das an Strom im Monat kostet
Ist meist mehr als 3 Euro und beim Provider hat man gleich noch ne deutlich schnellere Andingung (bei 16MBit nur 0,5MBit upload).

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
07.04.2009 um 17:09 Uhr
Weiß jemand eigentlich, warum bei One das Google Logo drauf ist? Haben die mit Google was zu tun?
Bitte warten ..
Mitglied: LNEXUS
07.04.2009 um 22:06 Uhr
Hi,

also ich habe meine Vereins Webseite bei www.webhoster.de und bin voll zufrieden. Dort kann man das Angebot sogar ein Jahr kostenlos testen.

Bis jetzt keine Ausfälle super Support und das alles für 2,99€ im Monat .

Hier mal ein paar Daten :

Informationen

Allgemeines

- 25.000 Megabyte Speicherplatz (25 Gigabyte)
- 50 GB Datentransfer pro Monat
- eine eigene Domain (.de, .com, .net, .org, .info oder .eu)
- Sie werden Inhaber der Domain
- Providerwechsel bei bestehender Domain ohne Aufpreis
- 100 Subdomains z.B. http://sub.domainname.xx
- Weitere Domains aufschaltbar (beliebig viele)
- Dieser Tarif kann gewerblich und privat genutzt werden
- FTP Zugang zum Aufspielen der Daten
- 10 weitere FTP Zugänge
- Web Explorer (FTP per Browser)

eMail Funktionen

- 100 eMail POP3 Accounts (Postfächer)
- 100 eMail Adressen (Ihrname@domainname.xx)
- Autoresponder + eMail Weiterleitungen
- Web eMail Support (eMail per WebBrowser)
- Anti Virus Schutz
- Anti Spam Schutz

Scriptsprachen + Optionen

- Perl 5 (für eigene Scripte)
- php 5 Unterstützung
- Spezielle php Funktionen sind aktivierbar (safe_mode / reg.globals)
- Server Side Includes (SSI)

Datenbanken

- 25 x MySQL Datenbanken (MySQL5)
- phpMyAdmin Datenbankadministration

eCommerce

- Shop Software (OSCommerce) kostenlos enthalten
- auf Wunsch SSL Zertifikat optional

Weitere Serverfunktionen

- Account Administration in mehreren Sprachen
- Ausführliche Abrufstatistik AWStats
- Zugriff auf Access Logfile
- Typo3 kompatibel
- Mambo/Joomla kompatibel
- Verzeichnisschutz (.htaccess)
- mod_rewrite möglich
- 5 CronJobs
- definierbare Fehlerseiten
- Backups zum Downloaden
- Hochperformante quadcore Rack-Server von Dell
- 100% werbefrei. Keine Werbeeinblendungen oder Popups
- keine Sternchen und keine versteckten Kosten

nur 2,99 €/Monat

Gruß Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: lars-r
02.06.2009 um 12:40 Uhr
@ Marcus

Nachdem der erste Wurf der Website nun fertig ist, will ich jetzt endlich mal den Webspace bestellen. Das Angebot von Webhoster sieht tatsächlich extrem gut aus. Hat alles was ich brauche und deutlich mehr Webspace als HostEurope bei gleichem Preis. Außerdem keine Setupgebühr, die bei HostEurope gleich 15€ beträgt.

PS: Wo geht es eigentlich zu dem Angebot, den Service 1 Jahr kostenlos zu testen?

PPS: Dort ist ja auch eine Domain inkl., wobei man selbst eine .eu Domain wählen kann. Wie können die das gesamte Paket dann eigentlich noch für 3€ im Monat anbieten. Die .eu Domain kost doch schon 1,5€ im Monat oder mehr. Echt krass...
Bitte warten ..
Mitglied: LNEXUS
02.06.2009 um 14:39 Uhr
PS: Wo geht es eigentlich zu dem Angebot, den Service 1 Jahr kostenlos zu testen?

http://webhoster.de/webhosting/freewebtarif/index.html (hier gibt es aber keine EU Domain)

Keine Ahnung wie die das machen ich kann nur sagen die Jungs sind echt Nett und man bekommt eigentlich immer einen ans Telefon wenn es Probleme gibt. Auch per E-Mail klappt es super.

Gruß Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: Pretre
07.09.2009 um 18:43 Uhr
@LNEXUS

möchte für unseren Feuerwehr auch ne hp erstellen,
meinst das ist das richtige( http://webhoster.de/webhosting/freewebtarif/index.html ), zum probieren?
Ausser bisschen html hab ich sonst kein Plan,


Auf die Seite soll nur sowas wie Vorstandschaft, bisschen Infos´s über den Verein und die Wehr, Gästebuch und evtl. ein Forum und Mitgliederbereich.

Ist das damit hinzubekommen?

Mit freundlichen Grüßen Pretre
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
07.09.2009 um 18:48 Uhr
Zitat von Pretre:
@LNEXUS

möchte für unseren Feuerwehr auch ne hp erstellen,
meinst das ist das richtige(
http://webhoster.de/webhosting/freewebtarif/index.html ), zum
probieren?
Ausser bisschen html hab ich sonst kein Plan,


Auf die Seite soll nur sowas wie Vorstandschaft, bisschen
Infos´s über den Verein und die Wehr, Gästebuch und
evtl. ein Forum und Mitgliederbereich.

Ist das damit hinzubekommen?

Für den Anfang wird's reichen. Vertrag usw. bitte genau lesen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Veracrypt: Welcher Algorithmus ist bei der Verschlüsselung zu empfehlen? (6)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Batch & Shell
gelöst PowerShell Domain Join (2)

Frage von Patrick-IT zum Thema Batch & Shell ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...