Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Brauche ein Makro für eine Fehlermeldung in Excel bei Falscheingabe

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Unix

Unix (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2006, aktualisiert 18:51 Uhr, 6801 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

In meiner Excel-Datei in bestimmten Zellen sollen bestimmte Werte drin stehen. Bspw. der erste Wert soll Null (und kein anderer Wert) sein, ansonsten können die auf diese Zelle zugreifende Formel nicht berechnet werden.

Da ich diese Datei für unsere Kunden entwickele und anschliessend sie aus den Händen gebe, kann ich nicht beeinflussen, dass User die richtigen Werte eingeben. Ich kann zwar durch bedingte Formatierung sie darauf hinweisen, dass die Werte nicht stimmen, manche werden aber nicht wissen, damit was anzufangen. Deswegen wäre sehr hilfreich, wenn bei einer Falscheingabe ein Fenster mit einem Hinweis (bspw. "In dieser Zelle soll ein Wert zwischen 0 und 10 stehen") aufgehen würde.

Leider bin ich kein Held (bzw. Heldin) in Visual Basic, deswegen kriege ich ohne Hilfe das nicht hin.

Viele DANK + VG,

Unix
Mitglied: 22425
23.02.2006 um 18:15 Uhr
Das ist überhaupt kein Problem in Excel.

Da ich nicht weiß wie fit du bist fang ich mal ganz unten an:

Also Alt+F11 öffnet den Visual Basic Editor in Excel. Und dort kannst du dann eben dein Programm schreiben, du brauchst kein Formular sondern ein Modul und eine Funktion die auf ein Ereignis reagiert, weis jetzt nicht auswendig, welches da kommt aber normalerweise Hilfetext mit eingeblendet, außerdem ist die Hilfe für VB in Excel ziemlich gut, man muss nur das richtige suchen.

Also ich denke da muss es ein Ereignis geben dass onChange() oder so ähnlich heißt, dann musst du im Internet eben n bissl rumsuchen, da gibt es ganz bestimmte und leichte Befehle, mit denen man dan jede einzelne Zelle oder Spalte ansprechen bzw. auslesen kann.

activedocument.sheet(1).cell(?) oder so ähnlich.

Das musst du dann eben je nach den Bedürfnissen deines Formulars anpassen, wo was drin stehen muss also halt mit irgendwelchen if Abfragen vergleichen ob das in der Zelle mit dem Gewünschten übereinstimmt. Ansonsten z.B. msgbox "Fehler, sie haben im Feld x,y einen Falschen wert eingegeben ...".

Genau kann ich dir das alles jetzt leider nicht sagen, weil ich VB hauptsächlich in Outlook verwende, aber es ist wirklich nicht schwer, es gibt massenhaft hilfen im Internet, wo man Befehle findet, tausende von Büchern und wie gesagt auch die Microsoft hilfe ist ganz in Ordnung.
Aber ich denke du wirst dich schon ein bisschen damit beschäftigen müssen, und ein wenig rumprobieren.

Falls du überhaupt nicht weiterkommst, dann mail mir kaspar.manuel@gmx.de. Aber der aller schwierigste Schritt ist meistens die richtigen Befehle zu finden, dann geht alles ganz leicht.
Bitte warten ..
Mitglied: verkehrsberuhigt
23.02.2006 um 18:39 Uhr
Wir wollen doch nicht wieder mit Spatzen auf Kanonen schiessen, oder ?
Dafür reicht doch die eingebaute Funktionalität völlig aus:
Menü 'DATEN' - Punkt 'GÜLTIGKEIT'...
So heisst es zumindest in EXCEL 2000
Bitte warten ..
Mitglied: Unix
23.02.2006 um 18:51 Uhr
Cool!!!

Es funktioniert tatsächlich. Man kann nicht nur den Wert einschränken, sondern auch Fehlermeldungen mit Hinweisen erscheinen lassen!

Es funktioniert!

Vielen DANK!!!!

Unix
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst CSV-Datei mit einem VBA Makro in Excel einlesen und leicht anpassen (5)

Frage von JoSiBa zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel 2010 Zellen mit bestimmten Inhalt mit Makro formartierten (5)

Frage von packmann2016 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...