Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Breitband Internet + Unifi Outdoor Accesspoint + Cisco RV180 Router + Alarmanlage Telenot Complex 400H (ComXline 3516-2 IP)

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: 104394

104394 (Level 1)

12.09.2014 um 09:12 Uhr, 2155 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo!

Ich benötige eure Unterstützung bei der Konfiguration meines Cisco RV180 Routers.

Ich habe eine Telenot Complex 400H Alarmzentrale welche mit dem Wählgerät ComXline 3516-2 GSM/IP Modul verbunden ist.
Nun möchte ich gerne die Anlage aus der Ferne parametrieren und auf diese zugreifen. Das ganze funktioniert momentan nur IM Netzwerk und nicht von außerhalb.

Ich besitze ein Funk-Breitband Internet (Wavenet von Kabelplus.at) und eine dynamische IP.
Das ganze wird mit einem Unifi Outdoor AP empfangen. Am Unifi Outdoor AP hängt der Cisco RV180 Router.

Ich habe am Cisco RV180 Router eine angelegte dyndns.org Adresse eingetragen. Über diese kann ich jedoch nur im Netzwerk zugreifen, jedoch nicht von außen. Die vom Router an DYNDNS.org mitgeteilte IP lautet 172.17.0.10, diese ist vermutlich jedoch nicht öffentlich sondern eine interne, da ich im Internet mit 89.xx.xx.xx unterwegs bin.

Das Wählgerät hat folgende Einstellungen: IP: 10.46.6.67, Subnetz 255.255.255.0, DNS: 10.46.6.99, Gateway 10.46.6.99, Port 52516

Der Port 52516 ist auf die LAN IP 10.46.6.67 weitergeleitet.

Wie könnte ich das Problem lösen?
Mitglied: Dobby
12.09.2014 um 10:19 Uhr
Hallo,

Wie könnte ich das Problem lösen?
Mittels VPN sollte sich das gut lösen lassen und vor allen Dingen auch sicher!
Kann der RV180 IPSec VPN?
Warum also nicht via VPN verbinden und dann ist es ja auch genau so als wenn man
direkt vor Ort ist.

Ich habe am Cisco RV180 Router eine angelegte dyndns.org Adresse eingetragen.
Über diese kann ich jedoch nur im Netzwerk zugreifen, jedoch nicht von außen.
Das halte ich für ein Gerücht denn man kann nicht einfach von außen auf einen SPI&NAT Router bzw. eine Firewall
zugreifen, es sei denn man nutzt die DynDNS Adresse zum Aufbau einer VPN Verbindung, das sollte sofort laufen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.09.2014 um 16:55 Uhr
Vergiss dein Vorhaben ! Der RiFu Provider nutzt für sein Providernetz private RFC 1918 IP Adressen was du an der 172er IP sehen kannst. Die wird im Internet nicht geroutet. (Deshalb ja auch privat !)
Der Provider selber betreibt ein zentrales NAT Gateway ins Internet. Hier müsstest du ein Port Forwarding einrichten fürs VPN was du aber natürlich nicht kannst da du logischerweise keinen Zugriff darauf hast.
Folglich schlägt also jeglicher VPN Connect Versuch von außen auf deinen RV 180 Router sofort fehl, denn das bleibt an der Provider internen NAT Firewall hängen.
Da bist du chancenlos ! Es sei denn dein provider hat ein Angebot wo er öffentliche IPs verteilt. Oft sind das dann teurere Business Accounts !
Einzig was du machen kannst ein outbound VPN, also das du das VPN ausgehend vom RV 180 initiierst von deinem Router, das klappt aber nicht andersrum. Client Dialin auf den RV 180 ist also technisch unter deinen Voraussetzungen nicht möglich !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...